Facebook Twitter Logo twitter facebook
seit 3019 Tagen offen
strichplatz.ch Die unabhängige Plattform

Anonym einen Beitrag verfassen:



Schlüssel: 087b0c

Zulässige Bildformate sind JPEG/PNG/GIF. Bilder werden erst gesichtet und dann freigeschaltet. Optimale breite 600px. Es werden keine Daten über die Urheber der Einträge gespeichert. Trotz sorgfältiger Prüfung kann keinerlei Gewähr für die Richtigkeit der angebotenen Informationen übernommen werden. Die Haftung für Einträge Dritter oder Rechtsverletzungen auf gelinkten Seiten wird abgelehnt.


Archiv: Mai 2014

1266 Samstag 31.05.2014

@1256

Du musst aufpassen, dass die sip nicht deinen wagen kontrolliert, wenn du am ficken bist, sonst steht dir plötzlich dein schwanz nicht mehr richtig oder auch gar nicht mehr.

Gruss Armin

Beitrag Nr.1256 aus dem ArchivFreitag 30.05.2014


Hallo zusammen. Ich will am kommenden Montag den Strichplatz besuchen. Ist Montags viel los, bzw. hat es gegen 19.00 schon viele Damen da? Oder wäre 20.00 besser? 

Das wird mein erster Besuch sein, muss ich auf bestimmte Sachen achten? Ich meine damit jetzt nicht dass man nicht durchlaufen, filmen oder solche Dinge halt nicht darf. 

Wünsche euch allen noch einen schönen Abend

1265 Samstag 31.05.2014

Lieber ein Tennis Poster als ein Penis im Toaster

1264 Samstag 31.05.2014

Lieber einen Tennisarm als einen Penis im Darm.

1263 Samstag 31.05.2014

tote hose auf dem platz (freitag abend 20:00)

1262 Samstag 31.05.2014

Du solltest keine Drogen von den Huren kaufen. Nimm dein Zeug selber mit oder hole es dir bei Samuel.

1261 Samstag 31.05.2014

@1256

Du musst aufpassen, dass du nicht bestohlen wirst, während du am ficken bist.

Gruss André

Beitrag Nr.1256 aus dem ArchivFreitag 30.05.2014


Hallo zusammen. Ich will am kommenden Montag den Strichplatz besuchen. Ist Montags viel los, bzw. hat es gegen 19.00 schon viele Damen da? Oder wäre 20.00 besser? 

Das wird mein erster Besuch sein, muss ich auf bestimmte Sachen achten? Ich meine damit jetzt nicht dass man nicht durchlaufen, filmen oder solche Dinge halt nicht darf. 

Wünsche euch allen noch einen schönen Abend

1260 Samstag 31.05.2014

Vielen Dank für die raschen Antworten. 

Sind die WG's krank, bzw. haben Sie Geschlechtskrankheiten? 

Vor welchen muss man sich denn in Acht nehmen und welche sind zu empfehlen?

Könnt Ihr mir noch etwas zu den Preisen sagen? 

Grüsse John

1259 Freitag 30.05.2014

@1256

Du musst schauen, dass du dir keine geschlechtskrankheit oder aids holst.

Beitrag Nr.1256 aus dem ArchivFreitag 30.05.2014


Hallo zusammen. Ich will am kommenden Montag den Strichplatz besuchen. Ist Montags viel los, bzw. hat es gegen 19.00 schon viele Damen da? Oder wäre 20.00 besser? 

Das wird mein erster Besuch sein, muss ich auf bestimmte Sachen achten? Ich meine damit jetzt nicht dass man nicht durchlaufen, filmen oder solche Dinge halt nicht darf. 

Wünsche euch allen noch einen schönen Abend

1258 Freitag 30.05.2014

@1256

Du musst aufpassen, dass dich das WG beim blasen nicht in deine eichel oder in deine eier beisst.

Gruss Simon

Beitrag Nr.1256 aus dem ArchivFreitag 30.05.2014


Hallo zusammen. Ich will am kommenden Montag den Strichplatz besuchen. Ist Montags viel los, bzw. hat es gegen 19.00 schon viele Damen da? Oder wäre 20.00 besser? 

Das wird mein erster Besuch sein, muss ich auf bestimmte Sachen achten? Ich meine damit jetzt nicht dass man nicht durchlaufen, filmen oder solche Dinge halt nicht darf. 

Wünsche euch allen noch einen schönen Abend

1257 Freitag 30.05.2014

@1256

Am Montag ist nie viel los! Um 20.00 hat es sicher mehr Nutten, als um 19.00. Aber um 19.00 sind die Huren noch ungefickt, und ihre Votzen sind daher noch sauber und frisch.

Gruss Roger

Beitrag Nr.1256 aus dem ArchivFreitag 30.05.2014


Hallo zusammen. Ich will am kommenden Montag den Strichplatz besuchen. Ist Montags viel los, bzw. hat es gegen 19.00 schon viele Damen da? Oder wäre 20.00 besser? 

Das wird mein erster Besuch sein, muss ich auf bestimmte Sachen achten? Ich meine damit jetzt nicht dass man nicht durchlaufen, filmen oder solche Dinge halt nicht darf. 

Wünsche euch allen noch einen schönen Abend

1256 Freitag 30.05.2014

Hallo zusammen. Ich will am kommenden Montag den Strichplatz besuchen. Ist Montags viel los, bzw. hat es gegen 19.00 schon viele Damen da? Oder wäre 20.00 besser? 

Das wird mein erster Besuch sein, muss ich auf bestimmte Sachen achten? Ich meine damit jetzt nicht dass man nicht durchlaufen, filmen oder solche Dinge halt nicht darf. 

Wünsche euch allen noch einen schönen Abend

1255 Donnerstag 29.05.2014

@1254

Lerne zuerst mal richtig Deutsch, du Arsch!

Beitrag Nr.1254 aus dem ArchivDonnerstag 29.05.2014


@alle momentsn arbeitet die kleine russin auf der platzseite. bittr meht wie diese! arbeit sauber gut und fari price

1254 Donnerstag 29.05.2014

@alle momentsn arbeitet die kleine russin auf der platzseite. bittr meht wie diese! arbeit sauber gut und fari price

1253 Mittwoch 28.05.2014

Armin, bitte gar nichts löschen !

1252 Mittwoch 28.05.2014

@admin

vielleicht wäre Deine Meinung noch interessant zum Thema von 1241/1246

1251 Mittwoch 28.05.2014

Wenn alle so ficken würden wie sie hier schreiben wären sie am ficken und nicht am schreibn.

Pupertäre vollidioten die einer rasierten Muschi nich nie näher gekommen sind als es der Bildschirm zulässt.

Alle Macht den Freiern!!!

Gogogogogogog

1250 Mittwoch 28.05.2014

Admin bitte alles löschen.

1249 Mittwoch 28.05.2014

diese Seite bitte einstellen! Zweck und Sinn wurden offensichtlich verfehlt und lassen nur eine Schlussfolgerung zu: Prostitution braucht keine Webseite. Der Strichplatz am Depotweg braucht diskretion und kein Spanner-Forum. Diese Webseite ist so überflüssig wie das neue Buch von Frau Beller... Unterhaltung? Informativ? ich finde es nur überflüssig.

1248 Mittwoch 28.05.2014

@1246

Wenn es dir hier nicht passt, dann verschwinde von hier. Wir brauchen hier keine frustrierten Neider !

Beitrag Nr.1246 aus dem ArchivDienstag 27.05.2014


@1245

@1244

@1243

herzlichen Dank!

@1242 fährst Du einen weissen Polo? Heisst Jasmine oder André? verleihst deine Ehenutte? du m suchst w? hahahah genau um solche Trolls wie Dich geht es hier...

Gruess 1241

Beitrag Nr.1245 aus dem ArchivDienstag 27.05.2014


@1241 hat Recht.

WIr wollen hier Erfahrungsberichte, Typs, Preise, Erlebnisse, Empfehlungen vom Strichplatz ZH und kein Kontaktplatz für einsame Herzen und Verarscher.

Admin, bitte alle diese nicht passenden Berichte löschen.

Bitte wieder entsprechende Kommentare verfassen - und nix anderes. Dies wollen wir doch lesen, oder?

Gruss Klaus

Beitrag Nr.1241 aus dem ArchivMontag 26.05.2014


mit all diesen Ich Beiträgen wie ich m suche w! oder: ich habe weisser Polo, wer will mich ficken?

oder wer will meine Ehenutte ficken, ist diese Platform sehr uninteressant geworden für Strichplatz-Interessierte...

@Admin, vielleicht ist es am besten solche Beiträge zu löschen, da einerseits mehrheitlich eh verarschung und andererseits bleibt deine Platform mittelfristig nicht interessant und verkümmert zu einer billigen verarsche-dating-Platform... sieht man ja schon anhand von wann die letzten konstruktiven Beiträge geschrieben worden sind...

my 5 cents, wer die nicht haben will, soll sich seine Meinung sonstwohin stecken!

hier noch etwas konstruktives: war am Freitag gegen Mitternacht dort. Ca 20 WG's und recht viel Verkehr auf dem Platz. Um diese Zeit liessen die WGs praktisch keine verhandlungen zu, 50/80/100. Wollte Anal war 150... konnte dies auf 90 runterhandeln. Zu meinem ernüchtern war dies NUR Anal, kein Komplettservice.. Sie hat sich dann solange den *rsch zugekniffen, dass es nicht funktionnierte... Ok, sagte ich machen wir ficken! Sie meint, geht nicht sie habe nur 1 Kondom dabei...(ja genau..!) kein Problem erwiederte ich, ich habe eins! Dann folgte 4 Minuten vögeln, sehr schlecht investiertes geld...Ist schon das 3te mal dass mir diese Aussage kommt, nehme immer Kondome mit, dann gibt es keine Ausrede den Service vorzeitig abzubrechen.

also Jungs: immer Kondome selber mitnehmen!

Beitrag Nr.1244 aus dem ArchivMontag 26.05.2014


@1241 Besten Dank für deinen konstruktiven Beitrag, endlich wieder etwas vernünftiges geschrieben. Gruss Roger

Beitrag Nr.1241 aus dem ArchivMontag 26.05.2014


mit all diesen Ich Beiträgen wie ich m suche w! oder: ich habe weisser Polo, wer will mich ficken?

oder wer will meine Ehenutte ficken, ist diese Platform sehr uninteressant geworden für Strichplatz-Interessierte...

@Admin, vielleicht ist es am besten solche Beiträge zu löschen, da einerseits mehrheitlich eh verarschung und andererseits bleibt deine Platform mittelfristig nicht interessant und verkümmert zu einer billigen verarsche-dating-Platform... sieht man ja schon anhand von wann die letzten konstruktiven Beiträge geschrieben worden sind...

my 5 cents, wer die nicht haben will, soll sich seine Meinung sonstwohin stecken!

hier noch etwas konstruktives: war am Freitag gegen Mitternacht dort. Ca 20 WG's und recht viel Verkehr auf dem Platz. Um diese Zeit liessen die WGs praktisch keine verhandlungen zu, 50/80/100. Wollte Anal war 150... konnte dies auf 90 runterhandeln. Zu meinem ernüchtern war dies NUR Anal, kein Komplettservice.. Sie hat sich dann solange den *rsch zugekniffen, dass es nicht funktionnierte... Ok, sagte ich machen wir ficken! Sie meint, geht nicht sie habe nur 1 Kondom dabei...(ja genau..!) kein Problem erwiederte ich, ich habe eins! Dann folgte 4 Minuten vögeln, sehr schlecht investiertes geld...Ist schon das 3te mal dass mir diese Aussage kommt, nehme immer Kondome mit, dann gibt es keine Ausrede den Service vorzeitig abzubrechen.

also Jungs: immer Kondome selber mitnehmen!

Beitrag Nr.1243 aus dem ArchivMontag 26.05.2014


ich bin gleicher meinung wie 1241

Admin :Bitte löschen alle beiträge die Private Dates beinhalten und nicht mit Strichplatzt zu tun haben.

Beitrag Nr.1242 aus dem ArchivMontag 26.05.2014


@1241 wenn es dir hier nicht passt dann such eine andere Webseite

Beitrag Nr.1241 aus dem ArchivMontag 26.05.2014


mit all diesen Ich Beiträgen wie ich m suche w! oder: ich habe weisser Polo, wer will mich ficken?

oder wer will meine Ehenutte ficken, ist diese Platform sehr uninteressant geworden für Strichplatz-Interessierte...

@Admin, vielleicht ist es am besten solche Beiträge zu löschen, da einerseits mehrheitlich eh verarschung und andererseits bleibt deine Platform mittelfristig nicht interessant und verkümmert zu einer billigen verarsche-dating-Platform... sieht man ja schon anhand von wann die letzten konstruktiven Beiträge geschrieben worden sind...

my 5 cents, wer die nicht haben will, soll sich seine Meinung sonstwohin stecken!

hier noch etwas konstruktives: war am Freitag gegen Mitternacht dort. Ca 20 WG's und recht viel Verkehr auf dem Platz. Um diese Zeit liessen die WGs praktisch keine verhandlungen zu, 50/80/100. Wollte Anal war 150... konnte dies auf 90 runterhandeln. Zu meinem ernüchtern war dies NUR Anal, kein Komplettservice.. Sie hat sich dann solange den *rsch zugekniffen, dass es nicht funktionnierte... Ok, sagte ich machen wir ficken! Sie meint, geht nicht sie habe nur 1 Kondom dabei...(ja genau..!) kein Problem erwiederte ich, ich habe eins! Dann folgte 4 Minuten vögeln, sehr schlecht investiertes geld...Ist schon das 3te mal dass mir diese Aussage kommt, nehme immer Kondome mit, dann gibt es keine Ausrede den Service vorzeitig abzubrechen.

also Jungs: immer Kondome selber mitnehmen!

1247 Dienstag 27.05.2014

@1241

Am meisten verarscht worden von uns allen auf dieser Plattform bist ganz offensichtlich du selber: 90 Franken bezahlt, um eine Nuttenvotze 4 Minuten ficken zu können. Glore halleluja! Ich ficke meine Freundin gratis in ihr Arschloch, ohne Gummi und wenn ich will dreimal am Tag. Für dich gilt: dümmer geht nimmer !

Beitrag Nr.1241 aus dem ArchivMontag 26.05.2014


mit all diesen Ich Beiträgen wie ich m suche w! oder: ich habe weisser Polo, wer will mich ficken?

oder wer will meine Ehenutte ficken, ist diese Platform sehr uninteressant geworden für Strichplatz-Interessierte...

@Admin, vielleicht ist es am besten solche Beiträge zu löschen, da einerseits mehrheitlich eh verarschung und andererseits bleibt deine Platform mittelfristig nicht interessant und verkümmert zu einer billigen verarsche-dating-Platform... sieht man ja schon anhand von wann die letzten konstruktiven Beiträge geschrieben worden sind...

my 5 cents, wer die nicht haben will, soll sich seine Meinung sonstwohin stecken!

hier noch etwas konstruktives: war am Freitag gegen Mitternacht dort. Ca 20 WG's und recht viel Verkehr auf dem Platz. Um diese Zeit liessen die WGs praktisch keine verhandlungen zu, 50/80/100. Wollte Anal war 150... konnte dies auf 90 runterhandeln. Zu meinem ernüchtern war dies NUR Anal, kein Komplettservice.. Sie hat sich dann solange den *rsch zugekniffen, dass es nicht funktionnierte... Ok, sagte ich machen wir ficken! Sie meint, geht nicht sie habe nur 1 Kondom dabei...(ja genau..!) kein Problem erwiederte ich, ich habe eins! Dann folgte 4 Minuten vögeln, sehr schlecht investiertes geld...Ist schon das 3te mal dass mir diese Aussage kommt, nehme immer Kondome mit, dann gibt es keine Ausrede den Service vorzeitig abzubrechen.

also Jungs: immer Kondome selber mitnehmen!

1246 Dienstag 27.05.2014

@1245

@1244

@1243

herzlichen Dank!

@1242 fährst Du einen weissen Polo? Heisst Jasmine oder André? verleihst deine Ehenutte? du m suchst w? hahahah genau um solche Trolls wie Dich geht es hier...

Gruess 1241

Beitrag Nr.1245 aus dem ArchivDienstag 27.05.2014


@1241 hat Recht.

WIr wollen hier Erfahrungsberichte, Typs, Preise, Erlebnisse, Empfehlungen vom Strichplatz ZH und kein Kontaktplatz für einsame Herzen und Verarscher.

Admin, bitte alle diese nicht passenden Berichte löschen.

Bitte wieder entsprechende Kommentare verfassen - und nix anderes. Dies wollen wir doch lesen, oder?

Gruss Klaus

Beitrag Nr.1241 aus dem ArchivMontag 26.05.2014


mit all diesen Ich Beiträgen wie ich m suche w! oder: ich habe weisser Polo, wer will mich ficken?

oder wer will meine Ehenutte ficken, ist diese Platform sehr uninteressant geworden für Strichplatz-Interessierte...

@Admin, vielleicht ist es am besten solche Beiträge zu löschen, da einerseits mehrheitlich eh verarschung und andererseits bleibt deine Platform mittelfristig nicht interessant und verkümmert zu einer billigen verarsche-dating-Platform... sieht man ja schon anhand von wann die letzten konstruktiven Beiträge geschrieben worden sind...

my 5 cents, wer die nicht haben will, soll sich seine Meinung sonstwohin stecken!

hier noch etwas konstruktives: war am Freitag gegen Mitternacht dort. Ca 20 WG's und recht viel Verkehr auf dem Platz. Um diese Zeit liessen die WGs praktisch keine verhandlungen zu, 50/80/100. Wollte Anal war 150... konnte dies auf 90 runterhandeln. Zu meinem ernüchtern war dies NUR Anal, kein Komplettservice.. Sie hat sich dann solange den *rsch zugekniffen, dass es nicht funktionnierte... Ok, sagte ich machen wir ficken! Sie meint, geht nicht sie habe nur 1 Kondom dabei...(ja genau..!) kein Problem erwiederte ich, ich habe eins! Dann folgte 4 Minuten vögeln, sehr schlecht investiertes geld...Ist schon das 3te mal dass mir diese Aussage kommt, nehme immer Kondome mit, dann gibt es keine Ausrede den Service vorzeitig abzubrechen.

also Jungs: immer Kondome selber mitnehmen!

Beitrag Nr.1244 aus dem ArchivMontag 26.05.2014


@1241 Besten Dank für deinen konstruktiven Beitrag, endlich wieder etwas vernünftiges geschrieben. Gruss Roger

Beitrag Nr.1241 aus dem ArchivMontag 26.05.2014


mit all diesen Ich Beiträgen wie ich m suche w! oder: ich habe weisser Polo, wer will mich ficken?

oder wer will meine Ehenutte ficken, ist diese Platform sehr uninteressant geworden für Strichplatz-Interessierte...

@Admin, vielleicht ist es am besten solche Beiträge zu löschen, da einerseits mehrheitlich eh verarschung und andererseits bleibt deine Platform mittelfristig nicht interessant und verkümmert zu einer billigen verarsche-dating-Platform... sieht man ja schon anhand von wann die letzten konstruktiven Beiträge geschrieben worden sind...

my 5 cents, wer die nicht haben will, soll sich seine Meinung sonstwohin stecken!

hier noch etwas konstruktives: war am Freitag gegen Mitternacht dort. Ca 20 WG's und recht viel Verkehr auf dem Platz. Um diese Zeit liessen die WGs praktisch keine verhandlungen zu, 50/80/100. Wollte Anal war 150... konnte dies auf 90 runterhandeln. Zu meinem ernüchtern war dies NUR Anal, kein Komplettservice.. Sie hat sich dann solange den *rsch zugekniffen, dass es nicht funktionnierte... Ok, sagte ich machen wir ficken! Sie meint, geht nicht sie habe nur 1 Kondom dabei...(ja genau..!) kein Problem erwiederte ich, ich habe eins! Dann folgte 4 Minuten vögeln, sehr schlecht investiertes geld...Ist schon das 3te mal dass mir diese Aussage kommt, nehme immer Kondome mit, dann gibt es keine Ausrede den Service vorzeitig abzubrechen.

also Jungs: immer Kondome selber mitnehmen!

Beitrag Nr.1243 aus dem ArchivMontag 26.05.2014


ich bin gleicher meinung wie 1241

Admin :Bitte löschen alle beiträge die Private Dates beinhalten und nicht mit Strichplatzt zu tun haben.

Beitrag Nr.1242 aus dem ArchivMontag 26.05.2014


@1241 wenn es dir hier nicht passt dann such eine andere Webseite

Beitrag Nr.1241 aus dem ArchivMontag 26.05.2014


mit all diesen Ich Beiträgen wie ich m suche w! oder: ich habe weisser Polo, wer will mich ficken?

oder wer will meine Ehenutte ficken, ist diese Platform sehr uninteressant geworden für Strichplatz-Interessierte...

@Admin, vielleicht ist es am besten solche Beiträge zu löschen, da einerseits mehrheitlich eh verarschung und andererseits bleibt deine Platform mittelfristig nicht interessant und verkümmert zu einer billigen verarsche-dating-Platform... sieht man ja schon anhand von wann die letzten konstruktiven Beiträge geschrieben worden sind...

my 5 cents, wer die nicht haben will, soll sich seine Meinung sonstwohin stecken!

hier noch etwas konstruktives: war am Freitag gegen Mitternacht dort. Ca 20 WG's und recht viel Verkehr auf dem Platz. Um diese Zeit liessen die WGs praktisch keine verhandlungen zu, 50/80/100. Wollte Anal war 150... konnte dies auf 90 runterhandeln. Zu meinem ernüchtern war dies NUR Anal, kein Komplettservice.. Sie hat sich dann solange den *rsch zugekniffen, dass es nicht funktionnierte... Ok, sagte ich machen wir ficken! Sie meint, geht nicht sie habe nur 1 Kondom dabei...(ja genau..!) kein Problem erwiederte ich, ich habe eins! Dann folgte 4 Minuten vögeln, sehr schlecht investiertes geld...Ist schon das 3te mal dass mir diese Aussage kommt, nehme immer Kondome mit, dann gibt es keine Ausrede den Service vorzeitig abzubrechen.

also Jungs: immer Kondome selber mitnehmen!

1245 Dienstag 27.05.2014

@1241 hat Recht.

WIr wollen hier Erfahrungsberichte, Typs, Preise, Erlebnisse, Empfehlungen vom Strichplatz ZH und kein Kontaktplatz für einsame Herzen und Verarscher.

Admin, bitte alle diese nicht passenden Berichte löschen.

Bitte wieder entsprechende Kommentare verfassen - und nix anderes. Dies wollen wir doch lesen, oder?

Gruss Klaus

Beitrag Nr.1241 aus dem ArchivMontag 26.05.2014


mit all diesen Ich Beiträgen wie ich m suche w! oder: ich habe weisser Polo, wer will mich ficken?

oder wer will meine Ehenutte ficken, ist diese Platform sehr uninteressant geworden für Strichplatz-Interessierte...

@Admin, vielleicht ist es am besten solche Beiträge zu löschen, da einerseits mehrheitlich eh verarschung und andererseits bleibt deine Platform mittelfristig nicht interessant und verkümmert zu einer billigen verarsche-dating-Platform... sieht man ja schon anhand von wann die letzten konstruktiven Beiträge geschrieben worden sind...

my 5 cents, wer die nicht haben will, soll sich seine Meinung sonstwohin stecken!

hier noch etwas konstruktives: war am Freitag gegen Mitternacht dort. Ca 20 WG's und recht viel Verkehr auf dem Platz. Um diese Zeit liessen die WGs praktisch keine verhandlungen zu, 50/80/100. Wollte Anal war 150... konnte dies auf 90 runterhandeln. Zu meinem ernüchtern war dies NUR Anal, kein Komplettservice.. Sie hat sich dann solange den *rsch zugekniffen, dass es nicht funktionnierte... Ok, sagte ich machen wir ficken! Sie meint, geht nicht sie habe nur 1 Kondom dabei...(ja genau..!) kein Problem erwiederte ich, ich habe eins! Dann folgte 4 Minuten vögeln, sehr schlecht investiertes geld...Ist schon das 3te mal dass mir diese Aussage kommt, nehme immer Kondome mit, dann gibt es keine Ausrede den Service vorzeitig abzubrechen.

also Jungs: immer Kondome selber mitnehmen!

1244 Montag 26.05.2014

@1241 Besten Dank für deinen konstruktiven Beitrag, endlich wieder etwas vernünftiges geschrieben. Gruss Roger

Beitrag Nr.1241 aus dem ArchivMontag 26.05.2014


mit all diesen Ich Beiträgen wie ich m suche w! oder: ich habe weisser Polo, wer will mich ficken?

oder wer will meine Ehenutte ficken, ist diese Platform sehr uninteressant geworden für Strichplatz-Interessierte...

@Admin, vielleicht ist es am besten solche Beiträge zu löschen, da einerseits mehrheitlich eh verarschung und andererseits bleibt deine Platform mittelfristig nicht interessant und verkümmert zu einer billigen verarsche-dating-Platform... sieht man ja schon anhand von wann die letzten konstruktiven Beiträge geschrieben worden sind...

my 5 cents, wer die nicht haben will, soll sich seine Meinung sonstwohin stecken!

hier noch etwas konstruktives: war am Freitag gegen Mitternacht dort. Ca 20 WG's und recht viel Verkehr auf dem Platz. Um diese Zeit liessen die WGs praktisch keine verhandlungen zu, 50/80/100. Wollte Anal war 150... konnte dies auf 90 runterhandeln. Zu meinem ernüchtern war dies NUR Anal, kein Komplettservice.. Sie hat sich dann solange den *rsch zugekniffen, dass es nicht funktionnierte... Ok, sagte ich machen wir ficken! Sie meint, geht nicht sie habe nur 1 Kondom dabei...(ja genau..!) kein Problem erwiederte ich, ich habe eins! Dann folgte 4 Minuten vögeln, sehr schlecht investiertes geld...Ist schon das 3te mal dass mir diese Aussage kommt, nehme immer Kondome mit, dann gibt es keine Ausrede den Service vorzeitig abzubrechen.

also Jungs: immer Kondome selber mitnehmen!

1243 Montag 26.05.2014

ich bin gleicher meinung wie 1241

Admin :Bitte löschen alle beiträge die Private Dates beinhalten und nicht mit Strichplatzt zu tun haben.

1242 Montag 26.05.2014

@1241 wenn es dir hier nicht passt dann such eine andere Webseite

Beitrag Nr.1241 aus dem ArchivMontag 26.05.2014


mit all diesen Ich Beiträgen wie ich m suche w! oder: ich habe weisser Polo, wer will mich ficken?

oder wer will meine Ehenutte ficken, ist diese Platform sehr uninteressant geworden für Strichplatz-Interessierte...

@Admin, vielleicht ist es am besten solche Beiträge zu löschen, da einerseits mehrheitlich eh verarschung und andererseits bleibt deine Platform mittelfristig nicht interessant und verkümmert zu einer billigen verarsche-dating-Platform... sieht man ja schon anhand von wann die letzten konstruktiven Beiträge geschrieben worden sind...

my 5 cents, wer die nicht haben will, soll sich seine Meinung sonstwohin stecken!

hier noch etwas konstruktives: war am Freitag gegen Mitternacht dort. Ca 20 WG's und recht viel Verkehr auf dem Platz. Um diese Zeit liessen die WGs praktisch keine verhandlungen zu, 50/80/100. Wollte Anal war 150... konnte dies auf 90 runterhandeln. Zu meinem ernüchtern war dies NUR Anal, kein Komplettservice.. Sie hat sich dann solange den *rsch zugekniffen, dass es nicht funktionnierte... Ok, sagte ich machen wir ficken! Sie meint, geht nicht sie habe nur 1 Kondom dabei...(ja genau..!) kein Problem erwiederte ich, ich habe eins! Dann folgte 4 Minuten vögeln, sehr schlecht investiertes geld...Ist schon das 3te mal dass mir diese Aussage kommt, nehme immer Kondome mit, dann gibt es keine Ausrede den Service vorzeitig abzubrechen.

also Jungs: immer Kondome selber mitnehmen!

1241 Montag 26.05.2014

mit all diesen Ich Beiträgen wie ich m suche w! oder: ich habe weisser Polo, wer will mich ficken?

oder wer will meine Ehenutte ficken, ist diese Platform sehr uninteressant geworden für Strichplatz-Interessierte...

@Admin, vielleicht ist es am besten solche Beiträge zu löschen, da einerseits mehrheitlich eh verarschung und andererseits bleibt deine Platform mittelfristig nicht interessant und verkümmert zu einer billigen verarsche-dating-Platform... sieht man ja schon anhand von wann die letzten konstruktiven Beiträge geschrieben worden sind...

my 5 cents, wer die nicht haben will, soll sich seine Meinung sonstwohin stecken!

hier noch etwas konstruktives: war am Freitag gegen Mitternacht dort. Ca 20 WG's und recht viel Verkehr auf dem Platz. Um diese Zeit liessen die WGs praktisch keine verhandlungen zu, 50/80/100. Wollte Anal war 150... konnte dies auf 90 runterhandeln. Zu meinem ernüchtern war dies NUR Anal, kein Komplettservice.. Sie hat sich dann solange den *rsch zugekniffen, dass es nicht funktionnierte... Ok, sagte ich machen wir ficken! Sie meint, geht nicht sie habe nur 1 Kondom dabei...(ja genau..!) kein Problem erwiederte ich, ich habe eins! Dann folgte 4 Minuten vögeln, sehr schlecht investiertes geld...Ist schon das 3te mal dass mir diese Aussage kommt, nehme immer Kondome mit, dann gibt es keine Ausrede den Service vorzeitig abzubrechen.

also Jungs: immer Kondome selber mitnehmen!

1240 Samstag 24.05.2014

Ich m suche kleine zierliche w für geilen Arschfigg

1239 Samstag 24.05.2014

Unerfahrener M sucht W in Winti.

1238 Samstag 24.05.2014

@1237

Meine Frau und Ehehure hätte heute auch Zeit:     @1146

Beitrag Nr.1237 aus dem ArchivSamstag 24.05.2014


habe heute ca 24 uhf zeit ..welche frau auch 

Beitrag Nr.1146 aus dem ArchivSamstag 10.05.2014


Ich biete meine Frau als Ehe-Hure an: bei uns zuhause (EFH); kompletter Service; hundert Franken pro halbe Stunde.

1237 Samstag 24.05.2014

habe heute ca 24 uhf zeit ..welche frau auch 

1236 Samstag 24.05.2014

@1214

Wie sind denn so deine Preise? Kann man dich auch in deinen Arsch ficken?

Beitrag Nr.1214 aus dem ArchivDienstag 20.05.2014


Bei schönem Wetter trage ich einen schwarzen Mini ich habe schwarze lange Haare und bin nicht ganz billig  Gruß chandal

1235 Freitag 23.05.2014

@1226 In cham?? In cham ZG? Wohne selber dort und weiss nichts davon :/

Beitrag Nr.1226 aus dem ArchivDonnerstag 22.05.2014


@1219

In Cham hat es einen kleinen aber feinen Strassenstrich.

Beitrag Nr.1219 aus dem ArchivMittwoch 21.05.2014


Foto freischaltenBilder werden moderiert.

ich heisse raphael läuft region LU/AG was???

1234 Freitag 23.05.2014

Schade ist der Strichplatz tagsüber geschlossen.

Würde ja gerne ab und zu über Mittag in der Gegend ein Nümmerchen schieben.

Vielleicht findet sich hier ja eine Lady für gelegentliche Treffs ?

Gruss Marc

1233 Freitag 23.05.2014

@1227

Ich habe lust auf gang bang. Ich bin super potent und kann mehrere male nacheinander abspritzen!

Beitrag Nr.1227 aus dem ArchivDonnerstag 22.05.2014


Hallo hier ist Claudia, wer hat Lust auf Gang Bang

1232 Donnerstag 22.05.2014

@1231

Hallo, ich bin w und hätte nicht nur heute abend Lust Sex zu haben.

Beitrag Nr.1231 aus dem ArchivDonnerstag 22.05.2014


Hallo ich m wär hätte heute lust sex zu haben?? Suche eine w

1231 Donnerstag 22.05.2014

Hallo ich m wär hätte heute lust sex zu haben?? Suche eine w

1230 Donnerstag 22.05.2014

@1226  

Wo den An weller Strasse in Cham ? via google find ich nüd

Beitrag Nr.1226 aus dem ArchivDonnerstag 22.05.2014


@1219

In Cham hat es einen kleinen aber feinen Strassenstrich.

Beitrag Nr.1219 aus dem ArchivMittwoch 21.05.2014


Foto freischaltenBilder werden moderiert.

ich heisse raphael läuft region LU/AG was???

1229 Donnerstag 22.05.2014

Haloo Administration bitte Bild von 1219 freigeben!

1228 Donnerstag 22.05.2014

ok, allgemeib wird ja viel scheiss gschribe und die letzte gfühlte hubdert comments chamer getrost chüble, zitat: hallo du treffen da - wann jetzt genau- weisser polo blablabla..., jedenfalls strichplatz ahoi!
natürlich würd ich auch gerne badoo-artig einen freifick in minere nachbarschaft organisiere, leider ischs internet au nöd immer das wahri, daher nei zu sexdate und hallo zum strassenstrich. jaja es muss mit dem auti sein, keins problem ich han eis und de kolleg lehnt mer sis suscht au gerne.

der geile boxenhurenrücksitzvaginalerektionssex ist das geilste was ich mir in letzter zeit für en lappe poschtet han. meischtens ziehn ich mir für de lappe chli weed aber das isch natürlich was anders. fuck, wie geil isschhes eifach d sau usezlah, unverbindlich und professionel, ausgesucht und ergiebig! mein fazit nach dem besuch ist ein grosses positiv, ein daumen hoch und weiter so. (i)

1227 Donnerstag 22.05.2014

Hallo hier ist Claudia, wer hat Lust auf Gang Bang

1226 Donnerstag 22.05.2014

@1219

In Cham hat es einen kleinen aber feinen Strassenstrich.

Beitrag Nr.1219 aus dem ArchivMittwoch 21.05.2014


Foto freischaltenBilder werden moderiert.

ich heisse raphael läuft region LU/AG was???

1225 Mittwoch 21.05.2014

@1224

Meine liebe Adelina, ich schreibe hiermit auch ein letztes Mal;-) Genau so machen wir es (morgen Abend):-) Und denke daran, weisser Polo...

Bis bald und schlaf gut, Simon.

Beitrag Nr.1224 aus dem ArchivMittwoch 21.05.2014


@1221

Hallo Simon

Dann treffen wir uns also Morgen-Donnerstag(22.)-Abend ca. 20.30 Uhr auf dem Parkplatz der Uniklinik Balgrist in Zürich. Bis dahin schreibe ich nicht mehr. Alles, was in meinem Namen hier erscheint, ist nicht von mir und ist daher falsch! Unsere nächsten Treffen machen wir dann mit unseren Handys ab. Wenn du willst, kannst du mich morgen auch in meinen Arsch ficken. Ich selber stehe allerdings mehr auf Vagina- und Kitzler-Sex. Das kommt wahrscheinlich von der vielen Selbstbefriedigung her. Gummis bringe ich selber mit.

Gruss Adelina

Beitrag Nr.1221 aus dem ArchivMittwoch 21.05.2014


@1217
Wo treffen wir uns? In grosser Vorfreude...
Simon

Beitrag Nr.1217 aus dem ArchivDienstag 20.05.2014


@1209

Hallo Simon

Wenn dir der Donnerstag so wichtig ist, dann halt am Donnerstagabend. Aber erst um 20.30 Uhr. Ich habe es nicht gerne, wenn es noch so hell ist. Wenn ich auf dir sitze, musst du mir meinen Kitzler massieren, bis es mir ein erstes Mal kommt!

Gruss Adelina

Beitrag Nr.1209 aus dem ArchivDienstag 20.05.2014


@1205
Hoi Adelina, geht Dir jetzt am Donnerstag Abend wirklich nicht?
So eine Sommernacht draussen und Du sitzend auf mir.....
Zu schön um wahr zu sein!
Liebe Grüsse von Simon

Beitrag Nr.1205 aus dem ArchivMontag 19.05.2014


@1202

Hallo Simon

Die Nummer 1204 ist nicht von mir! Dann treffen wir uns wieder am Samstagabend (24.) in Zürich. Am Samstag und am Sonntag muss ich nicht arbeiten, und ich wohne nämlich Richtung St.Gallen. Am Anfang musst du mir dann meine Brüste kneten, lecken und saugen, bis meine Nippel steif sind und meine Muschi feucht wird !

Gruss Adelina

Beitrag Nr.1202 aus dem ArchivMontag 19.05.2014


@1201

Adelina; noch so gerne, aber Donnerstag wäre besser. Und wenn Richtung Basel umso besser. Mir geht es ab 19.30 Uhr - wo willst Du mich treffen und.....;-)

Gruss

Beitrag Nr.1201 aus dem ArchivSonntag 18.05.2014


@1194

Hallo Simon

Die Nr. 1193 war nicht von mir, sondern von einem Neider von dir, der mich wohl gerne auch haben würde. Wenn du die 1193 genau gelesen hättest, hättest du gemerkt, dass es nicht mein Schreibstil ist. Meine Mens bekomme ich erst in drei Wochen. Weil ich aber nicht mehr wusste, ob du nun trotzdem noch kommst oder nicht, bin ich nicht zu unserem Treffpunkt gefahren. Ich wohne übrigens auch nicht in Zürich. Wie wäre es an diesem Mittwochabend? Dann könnten wir im Freien ficken.

Gruss Adelina

Beitrag Nr.1194 aus dem ArchivSamstag 17.05.2014


@1193

Bin trotzdem gerne bei und mit Dir, was kannst Du Dir sonst geiles vorstellen?!! Ich jedenfalls freue mich auch auf Deinen Arsch und die Brüste - wir legen dann einfach mal los, okay?

Bis bald Simon

Beitrag Nr.1193 aus dem ArchivSamstag 17.05.2014


Hier nochmals Adelina, habe soeben meine Tage bekommen, ich hoffe es macht dir nicht's aus...

Küsschen

1224 Mittwoch 21.05.2014

@1221

Hallo Simon

Dann treffen wir uns also Morgen-Donnerstag(22.)-Abend ca. 20.30 Uhr auf dem Parkplatz der Uniklinik Balgrist in Zürich. Bis dahin schreibe ich nicht mehr. Alles, was in meinem Namen hier erscheint, ist nicht von mir und ist daher falsch! Unsere nächsten Treffen machen wir dann mit unseren Handys ab. Wenn du willst, kannst du mich morgen auch in meinen Arsch ficken. Ich selber stehe allerdings mehr auf Vagina- und Kitzler-Sex. Das kommt wahrscheinlich von der vielen Selbstbefriedigung her. Gummis bringe ich selber mit.

Gruss Adelina

Beitrag Nr.1221 aus dem ArchivMittwoch 21.05.2014


@1217
Wo treffen wir uns? In grosser Vorfreude...
Simon

Beitrag Nr.1217 aus dem ArchivDienstag 20.05.2014


@1209

Hallo Simon

Wenn dir der Donnerstag so wichtig ist, dann halt am Donnerstagabend. Aber erst um 20.30 Uhr. Ich habe es nicht gerne, wenn es noch so hell ist. Wenn ich auf dir sitze, musst du mir meinen Kitzler massieren, bis es mir ein erstes Mal kommt!

Gruss Adelina

Beitrag Nr.1209 aus dem ArchivDienstag 20.05.2014


@1205
Hoi Adelina, geht Dir jetzt am Donnerstag Abend wirklich nicht?
So eine Sommernacht draussen und Du sitzend auf mir.....
Zu schön um wahr zu sein!
Liebe Grüsse von Simon

Beitrag Nr.1205 aus dem ArchivMontag 19.05.2014


@1202

Hallo Simon

Die Nummer 1204 ist nicht von mir! Dann treffen wir uns wieder am Samstagabend (24.) in Zürich. Am Samstag und am Sonntag muss ich nicht arbeiten, und ich wohne nämlich Richtung St.Gallen. Am Anfang musst du mir dann meine Brüste kneten, lecken und saugen, bis meine Nippel steif sind und meine Muschi feucht wird !

Gruss Adelina

Beitrag Nr.1202 aus dem ArchivMontag 19.05.2014


@1201

Adelina; noch so gerne, aber Donnerstag wäre besser. Und wenn Richtung Basel umso besser. Mir geht es ab 19.30 Uhr - wo willst Du mich treffen und.....;-)

Gruss

Beitrag Nr.1201 aus dem ArchivSonntag 18.05.2014


@1194

Hallo Simon

Die Nr. 1193 war nicht von mir, sondern von einem Neider von dir, der mich wohl gerne auch haben würde. Wenn du die 1193 genau gelesen hättest, hättest du gemerkt, dass es nicht mein Schreibstil ist. Meine Mens bekomme ich erst in drei Wochen. Weil ich aber nicht mehr wusste, ob du nun trotzdem noch kommst oder nicht, bin ich nicht zu unserem Treffpunkt gefahren. Ich wohne übrigens auch nicht in Zürich. Wie wäre es an diesem Mittwochabend? Dann könnten wir im Freien ficken.

Gruss Adelina

Beitrag Nr.1194 aus dem ArchivSamstag 17.05.2014


@1193

Bin trotzdem gerne bei und mit Dir, was kannst Du Dir sonst geiles vorstellen?!! Ich jedenfalls freue mich auch auf Deinen Arsch und die Brüste - wir legen dann einfach mal los, okay?

Bis bald Simon

Beitrag Nr.1193 aus dem ArchivSamstag 17.05.2014


Hier nochmals Adelina, habe soeben meine Tage bekommen, ich hoffe es macht dir nicht's aus...

Küsschen

1223 Mittwoch 21.05.2014

@1220

Hier findest du in der Region Zürich jederzeit eine Frau zum Ficken:     @1146

Beitrag Nr.1220 aus dem ArchivMittwoch 21.05.2014


Wiie finde ich ausserhalb der strichplatzöffnungszeiten und bordell frau zum ficken region zh?

Beitrag Nr.1146 aus dem ArchivSamstag 10.05.2014


Ich biete meine Frau als Ehe-Hure an: bei uns zuhause (EFH); kompletter Service; hundert Franken pro halbe Stunde.

1222 Mittwoch 21.05.2014

http://www.sexforum.ch/index.php?area=vbcmsarea_home hier könnt ihr euch informieren über Aargau und andere Kantone

1221 Mittwoch 21.05.2014

@1217
Wo treffen wir uns? In grosser Vorfreude...
Simon

Beitrag Nr.1217 aus dem ArchivDienstag 20.05.2014


@1209

Hallo Simon

Wenn dir der Donnerstag so wichtig ist, dann halt am Donnerstagabend. Aber erst um 20.30 Uhr. Ich habe es nicht gerne, wenn es noch so hell ist. Wenn ich auf dir sitze, musst du mir meinen Kitzler massieren, bis es mir ein erstes Mal kommt!

Gruss Adelina

Beitrag Nr.1209 aus dem ArchivDienstag 20.05.2014


@1205
Hoi Adelina, geht Dir jetzt am Donnerstag Abend wirklich nicht?
So eine Sommernacht draussen und Du sitzend auf mir.....
Zu schön um wahr zu sein!
Liebe Grüsse von Simon

Beitrag Nr.1205 aus dem ArchivMontag 19.05.2014


@1202

Hallo Simon

Die Nummer 1204 ist nicht von mir! Dann treffen wir uns wieder am Samstagabend (24.) in Zürich. Am Samstag und am Sonntag muss ich nicht arbeiten, und ich wohne nämlich Richtung St.Gallen. Am Anfang musst du mir dann meine Brüste kneten, lecken und saugen, bis meine Nippel steif sind und meine Muschi feucht wird !

Gruss Adelina

Beitrag Nr.1202 aus dem ArchivMontag 19.05.2014


@1201

Adelina; noch so gerne, aber Donnerstag wäre besser. Und wenn Richtung Basel umso besser. Mir geht es ab 19.30 Uhr - wo willst Du mich treffen und.....;-)

Gruss

Beitrag Nr.1201 aus dem ArchivSonntag 18.05.2014


@1194

Hallo Simon

Die Nr. 1193 war nicht von mir, sondern von einem Neider von dir, der mich wohl gerne auch haben würde. Wenn du die 1193 genau gelesen hättest, hättest du gemerkt, dass es nicht mein Schreibstil ist. Meine Mens bekomme ich erst in drei Wochen. Weil ich aber nicht mehr wusste, ob du nun trotzdem noch kommst oder nicht, bin ich nicht zu unserem Treffpunkt gefahren. Ich wohne übrigens auch nicht in Zürich. Wie wäre es an diesem Mittwochabend? Dann könnten wir im Freien ficken.

Gruss Adelina

Beitrag Nr.1194 aus dem ArchivSamstag 17.05.2014


@1193

Bin trotzdem gerne bei und mit Dir, was kannst Du Dir sonst geiles vorstellen?!! Ich jedenfalls freue mich auch auf Deinen Arsch und die Brüste - wir legen dann einfach mal los, okay?

Bis bald Simon

Beitrag Nr.1193 aus dem ArchivSamstag 17.05.2014


Hier nochmals Adelina, habe soeben meine Tage bekommen, ich hoffe es macht dir nicht's aus...

Küsschen

1220 Mittwoch 21.05.2014

Wiie finde ich ausserhalb der strichplatzöffnungszeiten und bordell frau zum ficken region zh?

1219 Mittwoch 21.05.2014

Foto freischaltenBilder werden moderiert.

ich heisse raphael läuft region LU/AG was???

1218 Mittwoch 21.05.2014

@1215

In Thun findest du um diese Zeit noch CH-Frauen für Sex.

Beitrag Nr.1215 aus dem ArchivDienstag 20.05.2014


Hallo wo kann ich um die zeit no ch frauen um sex finden ? Bern solothurn biel ? Danke

1217 Dienstag 20.05.2014

@1209

Hallo Simon

Wenn dir der Donnerstag so wichtig ist, dann halt am Donnerstagabend. Aber erst um 20.30 Uhr. Ich habe es nicht gerne, wenn es noch so hell ist. Wenn ich auf dir sitze, musst du mir meinen Kitzler massieren, bis es mir ein erstes Mal kommt!

Gruss Adelina

Beitrag Nr.1209 aus dem ArchivDienstag 20.05.2014


@1205
Hoi Adelina, geht Dir jetzt am Donnerstag Abend wirklich nicht?
So eine Sommernacht draussen und Du sitzend auf mir.....
Zu schön um wahr zu sein!
Liebe Grüsse von Simon

Beitrag Nr.1205 aus dem ArchivMontag 19.05.2014


@1202

Hallo Simon

Die Nummer 1204 ist nicht von mir! Dann treffen wir uns wieder am Samstagabend (24.) in Zürich. Am Samstag und am Sonntag muss ich nicht arbeiten, und ich wohne nämlich Richtung St.Gallen. Am Anfang musst du mir dann meine Brüste kneten, lecken und saugen, bis meine Nippel steif sind und meine Muschi feucht wird !

Gruss Adelina

Beitrag Nr.1202 aus dem ArchivMontag 19.05.2014


@1201

Adelina; noch so gerne, aber Donnerstag wäre besser. Und wenn Richtung Basel umso besser. Mir geht es ab 19.30 Uhr - wo willst Du mich treffen und.....;-)

Gruss

Beitrag Nr.1201 aus dem ArchivSonntag 18.05.2014


@1194

Hallo Simon

Die Nr. 1193 war nicht von mir, sondern von einem Neider von dir, der mich wohl gerne auch haben würde. Wenn du die 1193 genau gelesen hättest, hättest du gemerkt, dass es nicht mein Schreibstil ist. Meine Mens bekomme ich erst in drei Wochen. Weil ich aber nicht mehr wusste, ob du nun trotzdem noch kommst oder nicht, bin ich nicht zu unserem Treffpunkt gefahren. Ich wohne übrigens auch nicht in Zürich. Wie wäre es an diesem Mittwochabend? Dann könnten wir im Freien ficken.

Gruss Adelina

Beitrag Nr.1194 aus dem ArchivSamstag 17.05.2014


@1193

Bin trotzdem gerne bei und mit Dir, was kannst Du Dir sonst geiles vorstellen?!! Ich jedenfalls freue mich auch auf Deinen Arsch und die Brüste - wir legen dann einfach mal los, okay?

Bis bald Simon

Beitrag Nr.1193 aus dem ArchivSamstag 17.05.2014


Hier nochmals Adelina, habe soeben meine Tage bekommen, ich hoffe es macht dir nicht's aus...

Küsschen

1216 Dienstag 20.05.2014

@1211

Du hast völlig recht. Aber der Dümmste von allen Dummen bist ganz offensichtlich du selber !

Beitrag Nr.1211 aus dem ArchivDienstag 20.05.2014


DIE MENSCHLICHE DUMMHEIT IST EINFACH UNENDLICH....

echt krass wie naiv sich Leute ganz offensichtlich verarschen lassen!

1215 Dienstag 20.05.2014

Hallo wo kann ich um die zeit no ch frauen um sex finden ? Bern solothurn biel ? Danke

1214 Dienstag 20.05.2014

Bei schönem Wetter trage ich einen schwarzen Mini ich habe schwarze lange Haare und bin nicht ganz billig  Gruß chandal

1213 Dienstag 20.05.2014

@1212

Hallo Chantal. Wie erkenne ich dich am samstag abend?

gruss Lukas

Beitrag Nr.1212 aus dem ArchivDienstag 20.05.2014


Stimmt den chantal bin ich, ich bin ab Samstag auf dem Platz. 

Freu mich auf euch bin aus Deutschland und versuch mein Glück mal hier 

1212 Dienstag 20.05.2014

Stimmt den chantal bin ich, ich bin ab Samstag auf dem Platz. 

Freu mich auf euch bin aus Deutschland und versuch mein Glück mal hier 

1211 Dienstag 20.05.2014

DIE MENSCHLICHE DUMMHEIT IST EINFACH UNENDLICH....

echt krass wie naiv sich Leute ganz offensichtlich verarschen lassen!

1210 Dienstag 20.05.2014

@1208

Gleiche Bedingungen heisst: gleiche finanzielle Bedingungen. Morgen Mittwoch so um 22.30 für einen Spass ausserhalb des Strichplatzes kann ich einrichten.

Gruss chandal

Beitrag Nr.1208 aus dem ArchivDienstag 20.05.2014


Ok, 28 (sollte den text genau lesen)

bist du am mittwoch anzutreffen? So gegen 22.30?

Für spass ausserhalb vom strichplatz?

gruss thomas

1209 Dienstag 20.05.2014

@1205
Hoi Adelina, geht Dir jetzt am Donnerstag Abend wirklich nicht?
So eine Sommernacht draussen und Du sitzend auf mir.....
Zu schön um wahr zu sein!
Liebe Grüsse von Simon

Beitrag Nr.1205 aus dem ArchivMontag 19.05.2014


@1202

Hallo Simon

Die Nummer 1204 ist nicht von mir! Dann treffen wir uns wieder am Samstagabend (24.) in Zürich. Am Samstag und am Sonntag muss ich nicht arbeiten, und ich wohne nämlich Richtung St.Gallen. Am Anfang musst du mir dann meine Brüste kneten, lecken und saugen, bis meine Nippel steif sind und meine Muschi feucht wird !

Gruss Adelina

Beitrag Nr.1202 aus dem ArchivMontag 19.05.2014


@1201

Adelina; noch so gerne, aber Donnerstag wäre besser. Und wenn Richtung Basel umso besser. Mir geht es ab 19.30 Uhr - wo willst Du mich treffen und.....;-)

Gruss

Beitrag Nr.1201 aus dem ArchivSonntag 18.05.2014


@1194

Hallo Simon

Die Nr. 1193 war nicht von mir, sondern von einem Neider von dir, der mich wohl gerne auch haben würde. Wenn du die 1193 genau gelesen hättest, hättest du gemerkt, dass es nicht mein Schreibstil ist. Meine Mens bekomme ich erst in drei Wochen. Weil ich aber nicht mehr wusste, ob du nun trotzdem noch kommst oder nicht, bin ich nicht zu unserem Treffpunkt gefahren. Ich wohne übrigens auch nicht in Zürich. Wie wäre es an diesem Mittwochabend? Dann könnten wir im Freien ficken.

Gruss Adelina

Beitrag Nr.1194 aus dem ArchivSamstag 17.05.2014


@1193

Bin trotzdem gerne bei und mit Dir, was kannst Du Dir sonst geiles vorstellen?!! Ich jedenfalls freue mich auch auf Deinen Arsch und die Brüste - wir legen dann einfach mal los, okay?

Bis bald Simon

Beitrag Nr.1193 aus dem ArchivSamstag 17.05.2014


Hier nochmals Adelina, habe soeben meine Tage bekommen, ich hoffe es macht dir nicht's aus...

Küsschen

1208 Dienstag 20.05.2014

Ok, 28 (sollte den text genau lesen)

bist du am mittwoch anzutreffen? So gegen 22.30?

Für spass ausserhalb vom strichplatz?

gruss thomas

1207 Dienstag 20.05.2014

@1206

Was heisst für dich gleiche bedingungen?

wie alt bist du?

gruss thomas

Beitrag Nr.1206 aus dem ArchivDienstag 20.05.2014


@1189

Ich habe Lust auf ein privates Treffen zu den gleichen Bedingungen wie auf dem Strichplatz.

Beitrag Nr.1189 aus dem ArchivSamstag 17.05.2014


Hallo chandal. Wann bist du wo anzutreffen?lust auf ein priv. Treffen???

gruss

M27/175/110

1206 Dienstag 20.05.2014

@1189

Ich habe Lust auf ein privates Treffen zu den gleichen Bedingungen wie auf dem Strichplatz.

Beitrag Nr.1189 aus dem ArchivSamstag 17.05.2014


Hallo chandal. Wann bist du wo anzutreffen?lust auf ein priv. Treffen???

gruss

M27/175/110

1205 Montag 19.05.2014

@1202

Hallo Simon

Die Nummer 1204 ist nicht von mir! Dann treffen wir uns wieder am Samstagabend (24.) in Zürich. Am Samstag und am Sonntag muss ich nicht arbeiten, und ich wohne nämlich Richtung St.Gallen. Am Anfang musst du mir dann meine Brüste kneten, lecken und saugen, bis meine Nippel steif sind und meine Muschi feucht wird !

Gruss Adelina

Beitrag Nr.1202 aus dem ArchivMontag 19.05.2014


@1201

Adelina; noch so gerne, aber Donnerstag wäre besser. Und wenn Richtung Basel umso besser. Mir geht es ab 19.30 Uhr - wo willst Du mich treffen und.....;-)

Gruss

Beitrag Nr.1201 aus dem ArchivSonntag 18.05.2014


@1194

Hallo Simon

Die Nr. 1193 war nicht von mir, sondern von einem Neider von dir, der mich wohl gerne auch haben würde. Wenn du die 1193 genau gelesen hättest, hättest du gemerkt, dass es nicht mein Schreibstil ist. Meine Mens bekomme ich erst in drei Wochen. Weil ich aber nicht mehr wusste, ob du nun trotzdem noch kommst oder nicht, bin ich nicht zu unserem Treffpunkt gefahren. Ich wohne übrigens auch nicht in Zürich. Wie wäre es an diesem Mittwochabend? Dann könnten wir im Freien ficken.

Gruss Adelina

Beitrag Nr.1194 aus dem ArchivSamstag 17.05.2014


@1193

Bin trotzdem gerne bei und mit Dir, was kannst Du Dir sonst geiles vorstellen?!! Ich jedenfalls freue mich auch auf Deinen Arsch und die Brüste - wir legen dann einfach mal los, okay?

Bis bald Simon

Beitrag Nr.1193 aus dem ArchivSamstag 17.05.2014


Hier nochmals Adelina, habe soeben meine Tage bekommen, ich hoffe es macht dir nicht's aus...

Küsschen

1204 Montag 19.05.2014

Hallo Simon Ja Donnerstag währe auch ok. Rastplatz Würenlos würde gehen .Zeit auch so gegen 22 uhr . Freu mich Gruss Adelina

1203 Montag 19.05.2014

Das hier ist auch keine Datingline.. geht doch auf sexforum.ch macht dort eine e-mail Gratis dort könnt ihr auch PN senden.

1202 Montag 19.05.2014

@1201

Adelina; noch so gerne, aber Donnerstag wäre besser. Und wenn Richtung Basel umso besser. Mir geht es ab 19.30 Uhr - wo willst Du mich treffen und.....;-)

Gruss

Beitrag Nr.1201 aus dem ArchivSonntag 18.05.2014


@1194

Hallo Simon

Die Nr. 1193 war nicht von mir, sondern von einem Neider von dir, der mich wohl gerne auch haben würde. Wenn du die 1193 genau gelesen hättest, hättest du gemerkt, dass es nicht mein Schreibstil ist. Meine Mens bekomme ich erst in drei Wochen. Weil ich aber nicht mehr wusste, ob du nun trotzdem noch kommst oder nicht, bin ich nicht zu unserem Treffpunkt gefahren. Ich wohne übrigens auch nicht in Zürich. Wie wäre es an diesem Mittwochabend? Dann könnten wir im Freien ficken.

Gruss Adelina

Beitrag Nr.1194 aus dem ArchivSamstag 17.05.2014


@1193

Bin trotzdem gerne bei und mit Dir, was kannst Du Dir sonst geiles vorstellen?!! Ich jedenfalls freue mich auch auf Deinen Arsch und die Brüste - wir legen dann einfach mal los, okay?

Bis bald Simon

Beitrag Nr.1193 aus dem ArchivSamstag 17.05.2014


Hier nochmals Adelina, habe soeben meine Tage bekommen, ich hoffe es macht dir nicht's aus...

Küsschen

1201 Sonntag 18.05.2014

@1194

Hallo Simon

Die Nr. 1193 war nicht von mir, sondern von einem Neider von dir, der mich wohl gerne auch haben würde. Wenn du die 1193 genau gelesen hättest, hättest du gemerkt, dass es nicht mein Schreibstil ist. Meine Mens bekomme ich erst in drei Wochen. Weil ich aber nicht mehr wusste, ob du nun trotzdem noch kommst oder nicht, bin ich nicht zu unserem Treffpunkt gefahren. Ich wohne übrigens auch nicht in Zürich. Wie wäre es an diesem Mittwochabend? Dann könnten wir im Freien ficken.

Gruss Adelina

Beitrag Nr.1194 aus dem ArchivSamstag 17.05.2014


@1193

Bin trotzdem gerne bei und mit Dir, was kannst Du Dir sonst geiles vorstellen?!! Ich jedenfalls freue mich auch auf Deinen Arsch und die Brüste - wir legen dann einfach mal los, okay?

Bis bald Simon

Beitrag Nr.1193 aus dem ArchivSamstag 17.05.2014


Hier nochmals Adelina, habe soeben meine Tage bekommen, ich hoffe es macht dir nicht's aus...

Küsschen

1200 Sonntag 18.05.2014

Sorry:

Adelina meinete ich :-)

1199 Sonntag 18.05.2014

Hallo simon.

in dem fall war Angelina doch noch gekommen???

war es die erneute Reise zum platz wert?

war sie wirklich keine käufliche?

@angelina:

köntedt du dir mehr solche experimente vorstellen?

glg Thomas 28

1198 Sonntag 18.05.2014

Adelina hab ich mir geangelt warst ein wenig zu spät man war die geil und das sie ihre tage hatte

war nicht zu merken ? Angelina du bist die beste

1197 Sonntag 18.05.2014

ernsthaft wie hier der mickey die maus auslacht wird wohl selten geschrieben. welche drogen führt ihr euch eigentluch zu gemüte?? die neueste liebesgeschichte von adelina und simon - herrlich. gut fick allseits!

1196 Sonntag 18.05.2014

Hallo Adelina, wo warst Du gestern Abend?! Wenn Du mich, Simon, nun ficken willst - ich bin heute Abend 19.00 Uhr auf dem Firmenparkplatz gleich vor der Einfahrt zum Strichplatz (VW Polo weiss ...77). Hoffe auf Dich:-)!!! 

1195 Samstag 17.05.2014

@1191

Ich mache den Betrag vorher ab und bezahle immer erst nachher wenn alle Abmachungen erfüllt wurden. Wenn du vorher bezahlst, wirst du halt von den Nutten oft beschissen !

Beitrag Nr.1191 aus dem ArchivSamstag 17.05.2014


Müssen alle nutten schon am anfang bezahlt werden?

1194 Samstag 17.05.2014

@1193

Bin trotzdem gerne bei und mit Dir, was kannst Du Dir sonst geiles vorstellen?!! Ich jedenfalls freue mich auch auf Deinen Arsch und die Brüste - wir legen dann einfach mal los, okay?

Bis bald Simon

Beitrag Nr.1193 aus dem ArchivSamstag 17.05.2014


Hier nochmals Adelina, habe soeben meine Tage bekommen, ich hoffe es macht dir nicht's aus...

Küsschen

1193 Samstag 17.05.2014

Hier nochmals Adelina, habe soeben meine Tage bekommen, ich hoffe es macht dir nicht's aus...

Küsschen

1192 Samstag 17.05.2014

@1190

Leider ist das Wetter noch nicht viel wärmer geworden. Aber es klappt trotzdem heute abend. Du darfst mich nicht lecken; du musst mich zuerst geil lecken!

Adelina (rasiert)

Beitrag Nr.1190 aus dem ArchivSamstag 17.05.2014


@1188

Woww Adelina, Du machst mich geil:-)...

Kannst Du mir versichern, dass es klappt und ich Dich geil lecken und ficken darf!

Herzlich Simon und Danke für nochmalige Rückmeldung.

1000 Küsschen

Beitrag Nr.1188 aus dem ArchivFreitag 16.05.2014


@1182

Hallo Simon

Dann also morgen Samstagabend (17.) um ca. 22.00 Uhr auf dem Parkplatz der Uniklinik Balgrist. Ich werde gerne geleckt!

Gruss Adelina (27/165/54)

Beitrag Nr.1182 aus dem ArchivFreitag 16.05.2014


@1181

He Adelina, wird immer spannender! Komme von weiter her (Autonummer ist ...77), also hoffentlich keine Verarschung - dann schon lieber Dich "Doggy Style";-)... Wann willst Du am Samstag Abend? Freue mich auf einen geilen Fick!!! Simon

Beitrag Nr.1181 aus dem ArchivFreitag 16.05.2014


@1178

Hallo Simon

Also dann am Samstagabend. Hast du eine Zürcher-Autonummer? Gib mir noch die letzten zwei Zahlen deiner Automummer bekannt.

Gruss Adelina (27/165)

Beitrag Nr.1178 aus dem ArchivDonnerstag 15.05.2014


@1177

Liebe Adelina, fahre weissen Polo - willst Du mich noch heute?:-) Geil wäre Samstag Abend bei wärmeren Temperaturen... Melde Dich doch nochmals. Kuss Simon

Beitrag Nr.1177 aus dem ArchivDonnerstag 15.05.2014


@1169

Hallo Simon

Treffpunkt: Auf dem Parkplatz der Uniklinik Balgrist. Erkennungszeichen für mich: dein Auto.

Gruss Adelina (27)

Beitrag Nr.1169 aus dem ArchivMittwoch 14.05.2014


Ich schlage vor gleich bei der Tramhaltestelle vor der Einfahrt zum Strichplatz. Jetzt sollten wir also nur noch die Zeit und das Erkennungsmerkmal vereinbaren. Hast Du liebe Adelina einen Vorschlag?! Freue mich und kann es kaum erwarten...

Simon

1191 Samstag 17.05.2014

Müssen alle nutten schon am anfang bezahlt werden?

1190 Samstag 17.05.2014

@1188

Woww Adelina, Du machst mich geil:-)...

Kannst Du mir versichern, dass es klappt und ich Dich geil lecken und ficken darf!

Herzlich Simon und Danke für nochmalige Rückmeldung.

1000 Küsschen

Beitrag Nr.1188 aus dem ArchivFreitag 16.05.2014


@1182

Hallo Simon

Dann also morgen Samstagabend (17.) um ca. 22.00 Uhr auf dem Parkplatz der Uniklinik Balgrist. Ich werde gerne geleckt!

Gruss Adelina (27/165/54)

Beitrag Nr.1182 aus dem ArchivFreitag 16.05.2014


@1181

He Adelina, wird immer spannender! Komme von weiter her (Autonummer ist ...77), also hoffentlich keine Verarschung - dann schon lieber Dich "Doggy Style";-)... Wann willst Du am Samstag Abend? Freue mich auf einen geilen Fick!!! Simon

Beitrag Nr.1181 aus dem ArchivFreitag 16.05.2014


@1178

Hallo Simon

Also dann am Samstagabend. Hast du eine Zürcher-Autonummer? Gib mir noch die letzten zwei Zahlen deiner Automummer bekannt.

Gruss Adelina (27/165)

Beitrag Nr.1178 aus dem ArchivDonnerstag 15.05.2014


@1177

Liebe Adelina, fahre weissen Polo - willst Du mich noch heute?:-) Geil wäre Samstag Abend bei wärmeren Temperaturen... Melde Dich doch nochmals. Kuss Simon

Beitrag Nr.1177 aus dem ArchivDonnerstag 15.05.2014


@1169

Hallo Simon

Treffpunkt: Auf dem Parkplatz der Uniklinik Balgrist. Erkennungszeichen für mich: dein Auto.

Gruss Adelina (27)

Beitrag Nr.1169 aus dem ArchivMittwoch 14.05.2014


Ich schlage vor gleich bei der Tramhaltestelle vor der Einfahrt zum Strichplatz. Jetzt sollten wir also nur noch die Zeit und das Erkennungsmerkmal vereinbaren. Hast Du liebe Adelina einen Vorschlag?! Freue mich und kann es kaum erwarten...

Simon

1189 Samstag 17.05.2014

Hallo chandal. Wann bist du wo anzutreffen?lust auf ein priv. Treffen???

gruss

M27/175/110

1188 Freitag 16.05.2014

@1182

Hallo Simon

Dann also morgen Samstagabend (17.) um ca. 22.00 Uhr auf dem Parkplatz der Uniklinik Balgrist. Ich werde gerne geleckt!

Gruss Adelina (27/165/54)

Beitrag Nr.1182 aus dem ArchivFreitag 16.05.2014


@1181

He Adelina, wird immer spannender! Komme von weiter her (Autonummer ist ...77), also hoffentlich keine Verarschung - dann schon lieber Dich "Doggy Style";-)... Wann willst Du am Samstag Abend? Freue mich auf einen geilen Fick!!! Simon

Beitrag Nr.1181 aus dem ArchivFreitag 16.05.2014


@1178

Hallo Simon

Also dann am Samstagabend. Hast du eine Zürcher-Autonummer? Gib mir noch die letzten zwei Zahlen deiner Automummer bekannt.

Gruss Adelina (27/165)

Beitrag Nr.1178 aus dem ArchivDonnerstag 15.05.2014


@1177

Liebe Adelina, fahre weissen Polo - willst Du mich noch heute?:-) Geil wäre Samstag Abend bei wärmeren Temperaturen... Melde Dich doch nochmals. Kuss Simon

Beitrag Nr.1177 aus dem ArchivDonnerstag 15.05.2014


@1169

Hallo Simon

Treffpunkt: Auf dem Parkplatz der Uniklinik Balgrist. Erkennungszeichen für mich: dein Auto.

Gruss Adelina (27)

Beitrag Nr.1169 aus dem ArchivMittwoch 14.05.2014


Ich schlage vor gleich bei der Tramhaltestelle vor der Einfahrt zum Strichplatz. Jetzt sollten wir also nur noch die Zeit und das Erkennungsmerkmal vereinbaren. Hast Du liebe Adelina einen Vorschlag?! Freue mich und kann es kaum erwarten...

Simon

1187 Freitag 16.05.2014

Hoy bin nicht mehr ganz die jüngste bin 28

Aber immer noch sehr attraktiv freu mich auf euch bis bald hier auf dem Platz

1186 Freitag 16.05.2014

Hoi chandal wie alt bisch ??

1185 Freitag 16.05.2014

Hallo zusammen...
ich M27, 175cm, 110Kg.
relativ kleiner pimmel,  suche nette junge und junggebliebene girls die lust auf spass und abenteuer im auto oder in der natur haben...
blasen, lecken, ficken...
oder das erste mal analsex, mit einem eher kleinener schwanz???

1184 Freitag 16.05.2014

Hoy bin neu in Zürich such nehn geile fick wer kann helfe

Gruß chandal

1183 Freitag 16.05.2014

irgend e gueti dame lust uf es heisses erläbnis miteme 23 jährige durretrainierte medizinstudent? :) 
(a alli schwule, münds gar nöd probiere ich ghei nöd uf eui dumme spieli ihne!)

Freu miiich ;)

1182 Freitag 16.05.2014

@1181

He Adelina, wird immer spannender! Komme von weiter her (Autonummer ist ...77), also hoffentlich keine Verarschung - dann schon lieber Dich "Doggy Style";-)... Wann willst Du am Samstag Abend? Freue mich auf einen geilen Fick!!! Simon

Beitrag Nr.1181 aus dem ArchivFreitag 16.05.2014


@1178

Hallo Simon

Also dann am Samstagabend. Hast du eine Zürcher-Autonummer? Gib mir noch die letzten zwei Zahlen deiner Automummer bekannt.

Gruss Adelina (27/165)

Beitrag Nr.1178 aus dem ArchivDonnerstag 15.05.2014


@1177

Liebe Adelina, fahre weissen Polo - willst Du mich noch heute?:-) Geil wäre Samstag Abend bei wärmeren Temperaturen... Melde Dich doch nochmals. Kuss Simon

Beitrag Nr.1177 aus dem ArchivDonnerstag 15.05.2014


@1169

Hallo Simon

Treffpunkt: Auf dem Parkplatz der Uniklinik Balgrist. Erkennungszeichen für mich: dein Auto.

Gruss Adelina (27)

Beitrag Nr.1169 aus dem ArchivMittwoch 14.05.2014


Ich schlage vor gleich bei der Tramhaltestelle vor der Einfahrt zum Strichplatz. Jetzt sollten wir also nur noch die Zeit und das Erkennungsmerkmal vereinbaren. Hast Du liebe Adelina einen Vorschlag?! Freue mich und kann es kaum erwarten...

Simon

1181 Freitag 16.05.2014

@1178

Hallo Simon

Also dann am Samstagabend. Hast du eine Zürcher-Autonummer? Gib mir noch die letzten zwei Zahlen deiner Automummer bekannt.

Gruss Adelina (27/165)

Beitrag Nr.1178 aus dem ArchivDonnerstag 15.05.2014


@1177

Liebe Adelina, fahre weissen Polo - willst Du mich noch heute?:-) Geil wäre Samstag Abend bei wärmeren Temperaturen... Melde Dich doch nochmals. Kuss Simon

Beitrag Nr.1177 aus dem ArchivDonnerstag 15.05.2014


@1169

Hallo Simon

Treffpunkt: Auf dem Parkplatz der Uniklinik Balgrist. Erkennungszeichen für mich: dein Auto.

Gruss Adelina (27)

Beitrag Nr.1169 aus dem ArchivMittwoch 14.05.2014


Ich schlage vor gleich bei der Tramhaltestelle vor der Einfahrt zum Strichplatz. Jetzt sollten wir also nur noch die Zeit und das Erkennungsmerkmal vereinbaren. Hast Du liebe Adelina einen Vorschlag?! Freue mich und kann es kaum erwarten...

Simon

1180 Donnerstag 15.05.2014

@1179 wow, deinen kleinen schwanz in meinem mittelgrossen ARSCHLOCH zu versenken ist genau das richtige für heute abend! ruf mich an 077 452 16 62

Beitrag Nr.1179 aus dem ArchivDonnerstag 15.05.2014


Hallo zusammen...

ich M27, 175cm, 110Kg.

relativ kleiner pimmel,  suche nette junge und junggebliebene girls die lust auf spass und abenteuer im auto oder in der natur haben...

blasen, lecken, ficken...

oder das erste mal analsex, mit einem eher kleinener schwanz???

1179 Donnerstag 15.05.2014

Hallo zusammen...

ich M27, 175cm, 110Kg.

relativ kleiner pimmel,  suche nette junge und junggebliebene girls die lust auf spass und abenteuer im auto oder in der natur haben...

blasen, lecken, ficken...

oder das erste mal analsex, mit einem eher kleinener schwanz???

1178 Donnerstag 15.05.2014

@1177

Liebe Adelina, fahre weissen Polo - willst Du mich noch heute?:-) Geil wäre Samstag Abend bei wärmeren Temperaturen... Melde Dich doch nochmals. Kuss Simon

Beitrag Nr.1177 aus dem ArchivDonnerstag 15.05.2014


@1169

Hallo Simon

Treffpunkt: Auf dem Parkplatz der Uniklinik Balgrist. Erkennungszeichen für mich: dein Auto.

Gruss Adelina (27)

Beitrag Nr.1169 aus dem ArchivMittwoch 14.05.2014


Ich schlage vor gleich bei der Tramhaltestelle vor der Einfahrt zum Strichplatz. Jetzt sollten wir also nur noch die Zeit und das Erkennungsmerkmal vereinbaren. Hast Du liebe Adelina einen Vorschlag?! Freue mich und kann es kaum erwarten...

Simon

1177 Donnerstag 15.05.2014

@1169

Hallo Simon

Treffpunkt: Auf dem Parkplatz der Uniklinik Balgrist. Erkennungszeichen für mich: dein Auto.

Gruss Adelina (27)

Beitrag Nr.1169 aus dem ArchivMittwoch 14.05.2014


Ich schlage vor gleich bei der Tramhaltestelle vor der Einfahrt zum Strichplatz. Jetzt sollten wir also nur noch die Zeit und das Erkennungsmerkmal vereinbaren. Hast Du liebe Adelina einen Vorschlag?! Freue mich und kann es kaum erwarten...

Simon

1176 Donnerstag 15.05.2014

Kann man das auch??! Okee danke für deinen Tipp, ich dachte mann muss am anfang bezahlen

1175 Donnerstag 15.05.2014

@1173

Du musst halt erst nachher bezahlen.

Beitrag Nr.1173 aus dem ArchivDonnerstag 15.05.2014


@1172 warum selber schuld??

Beitrag Nr.1172 aus dem ArchivMittwoch 14.05.2014


@1171

Du bist ja völlig selber schuld !

Beitrag Nr.1171 aus dem ArchivMittwoch 14.05.2014


Heei vool di scheiss verarschiig

han so eini us ungarn gno 40.- für blase

simer uf rückbank, luegt sie so uf uhr nd seit no 4 min

Hallooo??

1174 Donnerstag 15.05.2014

@1163

Das würde mich auch noch geil machen: eine Nutte, die mir in einer Stehbox über meinen harten Schwanz und über meinen Sack pisst und mir dann einen herunterwichst!

Beitrag Nr.1163 aus dem ArchivDienstag 13.05.2014


Kann ich auf dem Strichplatz auch Natursekt bekommen ?

1173 Donnerstag 15.05.2014

@1172 warum selber schuld??

Beitrag Nr.1172 aus dem ArchivMittwoch 14.05.2014


@1171

Du bist ja völlig selber schuld !

Beitrag Nr.1171 aus dem ArchivMittwoch 14.05.2014


Heei vool di scheiss verarschiig

han so eini us ungarn gno 40.- für blase

simer uf rückbank, luegt sie so uf uhr nd seit no 4 min

Hallooo??

1172 Mittwoch 14.05.2014

@1171

Du bist ja völlig selber schuld !

Beitrag Nr.1171 aus dem ArchivMittwoch 14.05.2014


Heei vool di scheiss verarschiig

han so eini us ungarn gno 40.- für blase

simer uf rückbank, luegt sie so uf uhr nd seit no 4 min

Hallooo??

1171 Mittwoch 14.05.2014

Heei vool di scheiss verarschiig

han so eini us ungarn gno 40.- für blase

simer uf rückbank, luegt sie so uf uhr nd seit no 4 min

Hallooo??

1170 Mittwoch 14.05.2014

@1169 Gahahahah wiie lächerlich einige männer sind. Alter ned din ernst?? Glaubsch würkli adelina richtige name isch ???

truuuurig soo lüüt :/

Beitrag Nr.1169 aus dem ArchivMittwoch 14.05.2014


Ich schlage vor gleich bei der Tramhaltestelle vor der Einfahrt zum Strichplatz. Jetzt sollten wir also nur noch die Zeit und das Erkennungsmerkmal vereinbaren. Hast Du liebe Adelina einen Vorschlag?! Freue mich und kann es kaum erwarten...

Simon

1169 Mittwoch 14.05.2014

Ich schlage vor gleich bei der Tramhaltestelle vor der Einfahrt zum Strichplatz. Jetzt sollten wir also nur noch die Zeit und das Erkennungsmerkmal vereinbaren. Hast Du liebe Adelina einen Vorschlag?! Freue mich und kann es kaum erwarten...

Simon

1168 Mittwoch 14.05.2014

@1162

Wo und wie würden wir uns dann eventuell treffen?

Adelina

Beitrag Nr.1162 aus dem ArchivDienstag 13.05.2014


Sollten hier auch Frauen reinschauen; biete mich (männlich, 45jährig, sportlich, alleinstehend) gerne für unkomplizierten und wilden Gratis-Sex an - egal wo, Hauptsache schnell aber dann auch zärtlich! Meldet Euch Ihr geilen Schlampen - stell Dir vor, wir beide irgendwo in der Öffentlichkeit am Rumficken...

1167 Dienstag 13.05.2014

@1077 mit Interesse deinen Beitrag gelesen!

Hast du das Sihlquai auch gekannt oder erst jetzt von dem Platz gehört? Hier an das Gummitragen zu appelieren ist natürlich nett, allerdings reden wir von der Strassenprostitution und nicht von einem Spielplatz. Du findest es sicher spannend einmal mit den Begleiterinnen eine Nacht auf dem Strichplan zu verbringen. Schreib doch ein Email an Floradora, sie haben gerne Besucherinnen und werden dich aufklären.

pinky

Beitrag Nr.1077 aus dem ArchivDienstag 29.04.2014


Liebi Freier

Ich ha jetzt doch mou en Frag os reinem Interässe: Was sind euchi Beweggründ ofe Strich z go? Ich meine be Lüt wo wörklech müeh hend öpper of normalem Wäg z finde (Alter, Ussehe, Ziit etc.) chani mer d Gründ no vorstelle, wobi denn würdi glaub a euchere Stell ned ofe Strassestrich get sicher gmüetlecheri Möglechkeite. 

Jedefalls mer esch ufgfalle, dass sehr vell jungi Männer au ofe Strich gönd, wo sicher au eini gratis em Usgang würde abbecho oder wo sogar en Fründin hend. Ich be mau realistisch ond go devo us, dass die meiste Männer min. einisch schomou sexuelli Dienst gäge Gäld en Asproch gnoh hend. Aber mou erlech, wieso? Es kostet ond ich fänds ned sehr apetitlech z wüsse, dass en halb Stund vor mer en andere dra gsii esch...Ond so wieni do gläse ha chame auf ofem Strich a eini härecho wo de doch ned so wörklech öppis speziells macht bzw. wo stur tuet. Es esch en erschrekende Trend wie das Ganze verharmlost wert. Anstatt es Kino leistet me sech en Blowjob (no trurigerwiis fasch zum gliche Priis). 

Liebe Männer, was au emmer euchi Gründ send aber bhaltet be euchne Aktivitäte doch em Hinderchopf, dass en grosse Teil vode Fraue ofem schwiizer Strossestrich zwangsprostituiert wärde ond Opfer vo Mönschehandel send. Das esch moderni Sklaverei ond cha nor stattfinde wöus onderstützt werd. Ich be realistisch, mer esch klar das me ned cha verlange, dass niemer me ofe Strich got aber om Himmels Wille haltet doch au d Auge chli offe. Jede vo euch wo wägluegt esch Mittäter. Also wenn der no chli es Gwüsse hend gönd mou of http://www.verantwortlicherfreier.ch ond informiertet euch. 

Ond wenn der chli inteligänt sind verwende der Kondom schomou de Fraue z lieb wo dert schaffet, denne euchne Partnerinne z lieb (a die Herre wo en Fründin / Frau deheime hend, wenn der scho met Gfüehl spilet, denn doch bitte ned met de Gsundheit). Wenn der kompletti Egoiste sind ond euch anderi Lüt egal sind so machets euchem beste Stück z lieb. Vil Sache bringt me nüme richtig wäg ond jede wo schomou en chranki Person gseh het lide verstoht ned wie mer so met de Gsundheit cha spile oder stellet euch eifach mou vor wie der euchere Muetter müend erkläre, dass der AIDS hend ... Dene wos würklech ned chöne losi wünschi ganz erlech eigentlech alles erdänkleche a Gschlächtschrankheite, wüssti ned dasses am Schluss doch weder Unschuldigi en Metliideschaft zieht. 

Ich be weder religiös no prüd mech recht eifach die Schiinheiligkeit uf wo be eus herrscht ond die Ignoranz, mer send es Nummer 1 Land für Mönschehändler ond wär sech mou met dem Thema chli befasst het weiss, dass me das Thema ned cha verharmlose. Ond ja ich be en Frau ond möcht no säge a alli die Männer wo en Frau / Fründin hend ond trotzdem ofe Strich gönd: Vell Fraue send dorchus au bereit sache usprobiere aber me muess halt kommuniziere. Ond me cha au ned erwarte dass wenn me en scheiss Fründ / Maa isch, dass denne öppis zrugchont. Wenn alles nüt nützt, denne sötme sech doch ärnschthaft überlegge wieso me met de Partnerin no zäme esch wenn me ja offebar, ned offe zue enand cha sii. Ond wenn der eifach de Wäg vom gringste Widerstand wählet ond eifach en liebi treui Frau wend wöu der ned chönet elei sii ond aber gärn näbebii möglichst vill versaute Sex mit anderne Fraue möchtet, benützet es Kondom - ond stellet euch doch mou schön bildlech vor wie euchi Frau so rechtig vomene geile, heisse, schön brune, traininerte Adonis so rechtig schön dörebumst wert wöu der sie em Bett ned schaffet z befriedige, oder wöu der eifach sösch ned gnueg guet für sie send. 

So egal bin kein Eheberater aber legge euch die obe gnannti Internetsiite as Härz!

1166 Dienstag 13.05.2014

@1112 du schreibst von Anastasia und ihrem geilen Angebot. Lustig was DU glaubst zu wissen über die Huren auf dem Strich. Eigentlich sollte Mann dich so richtig verprügeln! auf die ander Seite hast du vermutlich Recht was diese andere Sache anbelangt(schnupf), dass ist aber auch ein alter Hut. Wir sehen uns auf der Strecke. V-/

! NICHTS GEFUNDEN !

1165 Dienstag 13.05.2014

@15 haha so siehts wohl aus. lol

Beitrag Nr.15 aus dem ArchivMontag 26.08.2013


khuul - ein liveficker...aeh...ticker..

1164 Dienstag 13.05.2014

1btc kostet mehr als 1kg Silver!

1163 Dienstag 13.05.2014

Kann ich auf dem Strichplatz auch Natursekt bekommen ?

1162 Dienstag 13.05.2014

Sollten hier auch Frauen reinschauen; biete mich (männlich, 45jährig, sportlich, alleinstehend) gerne für unkomplizierten und wilden Gratis-Sex an - egal wo, Hauptsache schnell aber dann auch zärtlich! Meldet Euch Ihr geilen Schlampen - stell Dir vor, wir beide irgendwo in der Öffentlichkeit am Rumficken...

1161 Montag 12.05.2014

finde das mit den forhängen bei boxen super schön sache. romatik und sauber

1160 Montag 12.05.2014

Danke für Eure Treue und das Vertrauen.

  • Unterstütze uns mit Bitcoins ;-)

Vielen Dank, strichplatz.ch

***

SUPPORT US: 1MUq4db9eLDeNHUHss5jFHULVQ2RXYUVos

1159 Sonntag 11.05.2014

@1147   @1156

Meine Frau kannst du jederzeit als Ehe-Hure haben; auch ausserhalb der Oeffnungszeiten des Strichplatzes.

Beitrag Nr.1147 aus dem ArchivSamstag 10.05.2014


weiss wer wie ich ehefrauen sex bekomme?

Beitrag Nr.1156 aus dem ArchivSonntag 11.05.2014


Kann mir jemand ein Girl für heute nachmittag empfehlen .

1158 Sonntag 11.05.2014

Wo kann man deine Frau besuchen?

1157 Sonntag 11.05.2014

@562 wie wäre glaces zu verteilen? geil wie das racketeneis tropft, lecker wie das cornet stopft.

Beitrag Nr.562 aus dem ArchivMontag 09.12.2013


@548 ich finde die Idee super auch zu fuss auf den platz zu können

Beitrag Nr.548 aus dem ArchivSonntag 08.12.2013


Ich weiss, ihr wollt die Frauen vor agressiven Menschenhändler schützen. Aber es wäre doch schön, wenn man(n) als Stadtzürcher auch zu Fuss rein könnte. Immerhin habe ich den Platz mit meinen Steuern finanziert. Denn ein Auto habe ich nicht, ich fahre VBZ. Ach ja, ein paar Heizpilze in den Boxen wäre nett. Und vielleicht eine Dusche oder so ein Wellnesspool mit Thermalwasser und ein Marronistand. Und bessere Aufklärung über Drogenmissbrauch, Krankheiten etc. Seitens der Stadt.

1156 Sonntag 11.05.2014

Kann mir jemand ein Girl für heute nachmittag empfehlen .

1155 Sonntag 11.05.2014

@1154 Du scheinst ja ein Grammar Nazi zu sein :-)

Beitrag Nr.1154 aus dem ArchivSamstag 10.05.2014


@1151

So eine wie du, die nicht einmal "das" und "dass" unterscheiden kann, ist kaum die hellste!

Beitrag Nr.1151 aus dem ArchivSamstag 10.05.2014


@1141 Das hat nichts mit Problemen zu tun, sondern mit einem gewissen Mass an Intelligenz. Warum dich das stört weiss ich nicht, denn hier schreibt fast niemand seinen (richtigen) Namen. Das du mich jetzt angreifst hat also nichts damit zu tun, dass dich die Nummern grundsätzlich stören, sondern damit, dass du offenbar ein Problem mit mir hast. Dafür kann ich mir verschiedene Gründe vorstellen. 1. Könnte es sein, dass ich im vorherigen Verlauf einen deiner Kommentare gekontert habe und du jetzt beleidigt bist 2. Du bist die Frau von Chrsitian (1131), was ich für sehr unwahrscheinlich halte 3. Du provoziertst mich bewusst, damit ich meinen Namen preisgebe (so dumm bin ich nun wirklich nicht) 4. Du hast einfach selber Probleme, bist frustriert und dir passt nicht was ich hier so schreibe also suchst du einen Grund mich anzugreifen. Naja so oder so glaube ich, dass du auch nicht Anna heisst sondern ein Typ bist.

@1143 Danke fürs Argumentieren! Gibt offenbar Leute, die glauben wenn hier jemand einen Namen schreibt ist es auch der richtige Name und die Person sei dadurch automatisch vertrauenswürdiger.

Beitrag Nr.1141 aus dem ArchivDonnerstag 08.05.2014


@1138

Du scheinst offenbar grosse Probleme zu haben: musst dich hinter der Nummer 1077 verstecken und kannst nicht einmal deinen Namen nennen !

Anna

Beitrag Nr.1138 aus dem ArchivDonnerstag 08.05.2014


@1131 Lieber Christian, offenbar geben sich Leute als 1077 aus, um dich zu verarschen. Ich bin 1077 und ich habe kein Interesse, musst dir jemand anderes suchen. Ich bin in einer glücklichen (monogamen) Beziehung. Ausserdem bin ich nur halb so alt wie du wenn 43 dein Alter ist und würde mich NIEMALS mit jemandem aus dem Internet verabreden, lerne die Leute dann doch lieber persönlich und spontan kennen. So vielleicht klappt es ja mit 1134 wobei ich ich davon ausgehe, dass es ein Mann ist der da schreibt. 

1077

Beitrag Nr.1131 aus dem ArchivMittwoch 07.05.2014


@1077 Hallo Unbekannte

Dein schöner berner Dialekt hat es mir angetan und ich würde mich gerne mit Dir verabreden. Hättest Du diese Woche Zeit? Wir könnten uns auf dem Parkplatz neben der Strichplatz-Einfahrt treffen.

Mir geht es nicht um den schnellen Sex sondern um eine längerfristige Beziehung. Hoffentlich stehst Du auf einen guten Brusthaarwuchs und meinen Kniekehlen-Fetisch. Auch ich setze auf Sicherheit und fahre desshalb einen Volvo-Kombi. Alles in allem wären wir sicherlich ein Traumpaar! Deine Empatie gepaart mit meinen Vorlieben dürfte uns in neue Sphären katapultieren.

Bitte melde Dich und lass mich wissen wie wir uns treffen können. Christian (43, 182, 78)

Beitrag Nr.1077 aus dem ArchivDienstag 29.04.2014


Liebi Freier

Ich ha jetzt doch mou en Frag os reinem Interässe: Was sind euchi Beweggründ ofe Strich z go? Ich meine be Lüt wo wörklech müeh hend öpper of normalem Wäg z finde (Alter, Ussehe, Ziit etc.) chani mer d Gründ no vorstelle, wobi denn würdi glaub a euchere Stell ned ofe Strassestrich get sicher gmüetlecheri Möglechkeite. 

Jedefalls mer esch ufgfalle, dass sehr vell jungi Männer au ofe Strich gönd, wo sicher au eini gratis em Usgang würde abbecho oder wo sogar en Fründin hend. Ich be mau realistisch ond go devo us, dass die meiste Männer min. einisch schomou sexuelli Dienst gäge Gäld en Asproch gnoh hend. Aber mou erlech, wieso? Es kostet ond ich fänds ned sehr apetitlech z wüsse, dass en halb Stund vor mer en andere dra gsii esch...Ond so wieni do gläse ha chame auf ofem Strich a eini härecho wo de doch ned so wörklech öppis speziells macht bzw. wo stur tuet. Es esch en erschrekende Trend wie das Ganze verharmlost wert. Anstatt es Kino leistet me sech en Blowjob (no trurigerwiis fasch zum gliche Priis). 

Liebe Männer, was au emmer euchi Gründ send aber bhaltet be euchne Aktivitäte doch em Hinderchopf, dass en grosse Teil vode Fraue ofem schwiizer Strossestrich zwangsprostituiert wärde ond Opfer vo Mönschehandel send. Das esch moderni Sklaverei ond cha nor stattfinde wöus onderstützt werd. Ich be realistisch, mer esch klar das me ned cha verlange, dass niemer me ofe Strich got aber om Himmels Wille haltet doch au d Auge chli offe. Jede vo euch wo wägluegt esch Mittäter. Also wenn der no chli es Gwüsse hend gönd mou of http://www.verantwortlicherfreier.ch ond informiertet euch. 

Ond wenn der chli inteligänt sind verwende der Kondom schomou de Fraue z lieb wo dert schaffet, denne euchne Partnerinne z lieb (a die Herre wo en Fründin / Frau deheime hend, wenn der scho met Gfüehl spilet, denn doch bitte ned met de Gsundheit). Wenn der kompletti Egoiste sind ond euch anderi Lüt egal sind so machets euchem beste Stück z lieb. Vil Sache bringt me nüme richtig wäg ond jede wo schomou en chranki Person gseh het lide verstoht ned wie mer so met de Gsundheit cha spile oder stellet euch eifach mou vor wie der euchere Muetter müend erkläre, dass der AIDS hend ... Dene wos würklech ned chöne losi wünschi ganz erlech eigentlech alles erdänkleche a Gschlächtschrankheite, wüssti ned dasses am Schluss doch weder Unschuldigi en Metliideschaft zieht. 

Ich be weder religiös no prüd mech recht eifach die Schiinheiligkeit uf wo be eus herrscht ond die Ignoranz, mer send es Nummer 1 Land für Mönschehändler ond wär sech mou met dem Thema chli befasst het weiss, dass me das Thema ned cha verharmlose. Ond ja ich be en Frau ond möcht no säge a alli die Männer wo en Frau / Fründin hend ond trotzdem ofe Strich gönd: Vell Fraue send dorchus au bereit sache usprobiere aber me muess halt kommuniziere. Ond me cha au ned erwarte dass wenn me en scheiss Fründ / Maa isch, dass denne öppis zrugchont. Wenn alles nüt nützt, denne sötme sech doch ärnschthaft überlegge wieso me met de Partnerin no zäme esch wenn me ja offebar, ned offe zue enand cha sii. Ond wenn der eifach de Wäg vom gringste Widerstand wählet ond eifach en liebi treui Frau wend wöu der ned chönet elei sii ond aber gärn näbebii möglichst vill versaute Sex mit anderne Fraue möchtet, benützet es Kondom - ond stellet euch doch mou schön bildlech vor wie euchi Frau so rechtig vomene geile, heisse, schön brune, traininerte Adonis so rechtig schön dörebumst wert wöu der sie em Bett ned schaffet z befriedige, oder wöu der eifach sösch ned gnueg guet für sie send. 

So egal bin kein Eheberater aber legge euch die obe gnannti Internetsiite as Härz!

Beitrag Nr.1143 aus dem ArchivFreitag 09.05.2014


Anonymisierung und Pseudonymisierung sind Maßnahmen des Datenschutzes.

Die Anonymisierung ist das Verändern personenbezogener Daten derart, dass diese Daten nicht mehr einer Person zugeordnet werden können. Bei der Pseudonymisierung wird der Name oder ein anderes Identifikationsmerkmal durch ein Pseudonym (zumeist eine mehrstellige Buchstaben- oder Zahlenkombination, auch Code genannt) ersetzt, um die Identifizierung des Betroffenen auszuschließen oder wesentlich zu erschweren.

- Quelle Wikipedia (Anonymisierung_und_Pseudonymisierung)

+++

liebe anna (@1141) hier "versteckt" sich niemand hinter einer nummer, es ist schlicht irrelevant wer einen eintrag verfasst hat. sollte es dir wichtig sein zu wissen wer die verfassende person war darfst du gerne den anfang machen und uns deine passnummer senden. es ist sehr bedenklich wenn dir ein name mehr sicherheit vermittelt als eine nummer.

1112

Beitrag Nr.1141 aus dem ArchivDonnerstag 08.05.2014


@1138

Du scheinst offenbar grosse Probleme zu haben: musst dich hinter der Nummer 1077 verstecken und kannst nicht einmal deinen Namen nennen !

Anna

Beitrag Nr.1138 aus dem ArchivDonnerstag 08.05.2014


@1131 Lieber Christian, offenbar geben sich Leute als 1077 aus, um dich zu verarschen. Ich bin 1077 und ich habe kein Interesse, musst dir jemand anderes suchen. Ich bin in einer glücklichen (monogamen) Beziehung. Ausserdem bin ich nur halb so alt wie du wenn 43 dein Alter ist und würde mich NIEMALS mit jemandem aus dem Internet verabreden, lerne die Leute dann doch lieber persönlich und spontan kennen. So vielleicht klappt es ja mit 1134 wobei ich ich davon ausgehe, dass es ein Mann ist der da schreibt. 

1077

Beitrag Nr.1131 aus dem ArchivMittwoch 07.05.2014


@1077 Hallo Unbekannte

Dein schöner berner Dialekt hat es mir angetan und ich würde mich gerne mit Dir verabreden. Hättest Du diese Woche Zeit? Wir könnten uns auf dem Parkplatz neben der Strichplatz-Einfahrt treffen.

Mir geht es nicht um den schnellen Sex sondern um eine längerfristige Beziehung. Hoffentlich stehst Du auf einen guten Brusthaarwuchs und meinen Kniekehlen-Fetisch. Auch ich setze auf Sicherheit und fahre desshalb einen Volvo-Kombi. Alles in allem wären wir sicherlich ein Traumpaar! Deine Empatie gepaart mit meinen Vorlieben dürfte uns in neue Sphären katapultieren.

Bitte melde Dich und lass mich wissen wie wir uns treffen können. Christian (43, 182, 78)

Beitrag Nr.1077 aus dem ArchivDienstag 29.04.2014


Liebi Freier

Ich ha jetzt doch mou en Frag os reinem Interässe: Was sind euchi Beweggründ ofe Strich z go? Ich meine be Lüt wo wörklech müeh hend öpper of normalem Wäg z finde (Alter, Ussehe, Ziit etc.) chani mer d Gründ no vorstelle, wobi denn würdi glaub a euchere Stell ned ofe Strassestrich get sicher gmüetlecheri Möglechkeite. 

Jedefalls mer esch ufgfalle, dass sehr vell jungi Männer au ofe Strich gönd, wo sicher au eini gratis em Usgang würde abbecho oder wo sogar en Fründin hend. Ich be mau realistisch ond go devo us, dass die meiste Männer min. einisch schomou sexuelli Dienst gäge Gäld en Asproch gnoh hend. Aber mou erlech, wieso? Es kostet ond ich fänds ned sehr apetitlech z wüsse, dass en halb Stund vor mer en andere dra gsii esch...Ond so wieni do gläse ha chame auf ofem Strich a eini härecho wo de doch ned so wörklech öppis speziells macht bzw. wo stur tuet. Es esch en erschrekende Trend wie das Ganze verharmlost wert. Anstatt es Kino leistet me sech en Blowjob (no trurigerwiis fasch zum gliche Priis). 

Liebe Männer, was au emmer euchi Gründ send aber bhaltet be euchne Aktivitäte doch em Hinderchopf, dass en grosse Teil vode Fraue ofem schwiizer Strossestrich zwangsprostituiert wärde ond Opfer vo Mönschehandel send. Das esch moderni Sklaverei ond cha nor stattfinde wöus onderstützt werd. Ich be realistisch, mer esch klar das me ned cha verlange, dass niemer me ofe Strich got aber om Himmels Wille haltet doch au d Auge chli offe. Jede vo euch wo wägluegt esch Mittäter. Also wenn der no chli es Gwüsse hend gönd mou of http://www.verantwortlicherfreier.ch ond informiertet euch. 

Ond wenn der chli inteligänt sind verwende der Kondom schomou de Fraue z lieb wo dert schaffet, denne euchne Partnerinne z lieb (a die Herre wo en Fründin / Frau deheime hend, wenn der scho met Gfüehl spilet, denn doch bitte ned met de Gsundheit). Wenn der kompletti Egoiste sind ond euch anderi Lüt egal sind so machets euchem beste Stück z lieb. Vil Sache bringt me nüme richtig wäg ond jede wo schomou en chranki Person gseh het lide verstoht ned wie mer so met de Gsundheit cha spile oder stellet euch eifach mou vor wie der euchere Muetter müend erkläre, dass der AIDS hend ... Dene wos würklech ned chöne losi wünschi ganz erlech eigentlech alles erdänkleche a Gschlächtschrankheite, wüssti ned dasses am Schluss doch weder Unschuldigi en Metliideschaft zieht. 

Ich be weder religiös no prüd mech recht eifach die Schiinheiligkeit uf wo be eus herrscht ond die Ignoranz, mer send es Nummer 1 Land für Mönschehändler ond wär sech mou met dem Thema chli befasst het weiss, dass me das Thema ned cha verharmlose. Ond ja ich be en Frau ond möcht no säge a alli die Männer wo en Frau / Fründin hend ond trotzdem ofe Strich gönd: Vell Fraue send dorchus au bereit sache usprobiere aber me muess halt kommuniziere. Ond me cha au ned erwarte dass wenn me en scheiss Fründ / Maa isch, dass denne öppis zrugchont. Wenn alles nüt nützt, denne sötme sech doch ärnschthaft überlegge wieso me met de Partnerin no zäme esch wenn me ja offebar, ned offe zue enand cha sii. Ond wenn der eifach de Wäg vom gringste Widerstand wählet ond eifach en liebi treui Frau wend wöu der ned chönet elei sii ond aber gärn näbebii möglichst vill versaute Sex mit anderne Fraue möchtet, benützet es Kondom - ond stellet euch doch mou schön bildlech vor wie euchi Frau so rechtig vomene geile, heisse, schön brune, traininerte Adonis so rechtig schön dörebumst wert wöu der sie em Bett ned schaffet z befriedige, oder wöu der eifach sösch ned gnueg guet für sie send. 

So egal bin kein Eheberater aber legge euch die obe gnannti Internetsiite as Härz!

1154 Samstag 10.05.2014

@1151

So eine wie du, die nicht einmal "das" und "dass" unterscheiden kann, ist kaum die hellste!

Beitrag Nr.1151 aus dem ArchivSamstag 10.05.2014


@1141 Das hat nichts mit Problemen zu tun, sondern mit einem gewissen Mass an Intelligenz. Warum dich das stört weiss ich nicht, denn hier schreibt fast niemand seinen (richtigen) Namen. Das du mich jetzt angreifst hat also nichts damit zu tun, dass dich die Nummern grundsätzlich stören, sondern damit, dass du offenbar ein Problem mit mir hast. Dafür kann ich mir verschiedene Gründe vorstellen. 1. Könnte es sein, dass ich im vorherigen Verlauf einen deiner Kommentare gekontert habe und du jetzt beleidigt bist 2. Du bist die Frau von Chrsitian (1131), was ich für sehr unwahrscheinlich halte 3. Du provoziertst mich bewusst, damit ich meinen Namen preisgebe (so dumm bin ich nun wirklich nicht) 4. Du hast einfach selber Probleme, bist frustriert und dir passt nicht was ich hier so schreibe also suchst du einen Grund mich anzugreifen. Naja so oder so glaube ich, dass du auch nicht Anna heisst sondern ein Typ bist.

@1143 Danke fürs Argumentieren! Gibt offenbar Leute, die glauben wenn hier jemand einen Namen schreibt ist es auch der richtige Name und die Person sei dadurch automatisch vertrauenswürdiger.

Beitrag Nr.1141 aus dem ArchivDonnerstag 08.05.2014


@1138

Du scheinst offenbar grosse Probleme zu haben: musst dich hinter der Nummer 1077 verstecken und kannst nicht einmal deinen Namen nennen !

Anna

Beitrag Nr.1138 aus dem ArchivDonnerstag 08.05.2014


@1131 Lieber Christian, offenbar geben sich Leute als 1077 aus, um dich zu verarschen. Ich bin 1077 und ich habe kein Interesse, musst dir jemand anderes suchen. Ich bin in einer glücklichen (monogamen) Beziehung. Ausserdem bin ich nur halb so alt wie du wenn 43 dein Alter ist und würde mich NIEMALS mit jemandem aus dem Internet verabreden, lerne die Leute dann doch lieber persönlich und spontan kennen. So vielleicht klappt es ja mit 1134 wobei ich ich davon ausgehe, dass es ein Mann ist der da schreibt. 

1077

Beitrag Nr.1131 aus dem ArchivMittwoch 07.05.2014


@1077 Hallo Unbekannte

Dein schöner berner Dialekt hat es mir angetan und ich würde mich gerne mit Dir verabreden. Hättest Du diese Woche Zeit? Wir könnten uns auf dem Parkplatz neben der Strichplatz-Einfahrt treffen.

Mir geht es nicht um den schnellen Sex sondern um eine längerfristige Beziehung. Hoffentlich stehst Du auf einen guten Brusthaarwuchs und meinen Kniekehlen-Fetisch. Auch ich setze auf Sicherheit und fahre desshalb einen Volvo-Kombi. Alles in allem wären wir sicherlich ein Traumpaar! Deine Empatie gepaart mit meinen Vorlieben dürfte uns in neue Sphären katapultieren.

Bitte melde Dich und lass mich wissen wie wir uns treffen können. Christian (43, 182, 78)

Beitrag Nr.1077 aus dem ArchivDienstag 29.04.2014


Liebi Freier

Ich ha jetzt doch mou en Frag os reinem Interässe: Was sind euchi Beweggründ ofe Strich z go? Ich meine be Lüt wo wörklech müeh hend öpper of normalem Wäg z finde (Alter, Ussehe, Ziit etc.) chani mer d Gründ no vorstelle, wobi denn würdi glaub a euchere Stell ned ofe Strassestrich get sicher gmüetlecheri Möglechkeite. 

Jedefalls mer esch ufgfalle, dass sehr vell jungi Männer au ofe Strich gönd, wo sicher au eini gratis em Usgang würde abbecho oder wo sogar en Fründin hend. Ich be mau realistisch ond go devo us, dass die meiste Männer min. einisch schomou sexuelli Dienst gäge Gäld en Asproch gnoh hend. Aber mou erlech, wieso? Es kostet ond ich fänds ned sehr apetitlech z wüsse, dass en halb Stund vor mer en andere dra gsii esch...Ond so wieni do gläse ha chame auf ofem Strich a eini härecho wo de doch ned so wörklech öppis speziells macht bzw. wo stur tuet. Es esch en erschrekende Trend wie das Ganze verharmlost wert. Anstatt es Kino leistet me sech en Blowjob (no trurigerwiis fasch zum gliche Priis). 

Liebe Männer, was au emmer euchi Gründ send aber bhaltet be euchne Aktivitäte doch em Hinderchopf, dass en grosse Teil vode Fraue ofem schwiizer Strossestrich zwangsprostituiert wärde ond Opfer vo Mönschehandel send. Das esch moderni Sklaverei ond cha nor stattfinde wöus onderstützt werd. Ich be realistisch, mer esch klar das me ned cha verlange, dass niemer me ofe Strich got aber om Himmels Wille haltet doch au d Auge chli offe. Jede vo euch wo wägluegt esch Mittäter. Also wenn der no chli es Gwüsse hend gönd mou of http://www.verantwortlicherfreier.ch ond informiertet euch. 

Ond wenn der chli inteligänt sind verwende der Kondom schomou de Fraue z lieb wo dert schaffet, denne euchne Partnerinne z lieb (a die Herre wo en Fründin / Frau deheime hend, wenn der scho met Gfüehl spilet, denn doch bitte ned met de Gsundheit). Wenn der kompletti Egoiste sind ond euch anderi Lüt egal sind so machets euchem beste Stück z lieb. Vil Sache bringt me nüme richtig wäg ond jede wo schomou en chranki Person gseh het lide verstoht ned wie mer so met de Gsundheit cha spile oder stellet euch eifach mou vor wie der euchere Muetter müend erkläre, dass der AIDS hend ... Dene wos würklech ned chöne losi wünschi ganz erlech eigentlech alles erdänkleche a Gschlächtschrankheite, wüssti ned dasses am Schluss doch weder Unschuldigi en Metliideschaft zieht. 

Ich be weder religiös no prüd mech recht eifach die Schiinheiligkeit uf wo be eus herrscht ond die Ignoranz, mer send es Nummer 1 Land für Mönschehändler ond wär sech mou met dem Thema chli befasst het weiss, dass me das Thema ned cha verharmlose. Ond ja ich be en Frau ond möcht no säge a alli die Männer wo en Frau / Fründin hend ond trotzdem ofe Strich gönd: Vell Fraue send dorchus au bereit sache usprobiere aber me muess halt kommuniziere. Ond me cha au ned erwarte dass wenn me en scheiss Fründ / Maa isch, dass denne öppis zrugchont. Wenn alles nüt nützt, denne sötme sech doch ärnschthaft überlegge wieso me met de Partnerin no zäme esch wenn me ja offebar, ned offe zue enand cha sii. Ond wenn der eifach de Wäg vom gringste Widerstand wählet ond eifach en liebi treui Frau wend wöu der ned chönet elei sii ond aber gärn näbebii möglichst vill versaute Sex mit anderne Fraue möchtet, benützet es Kondom - ond stellet euch doch mou schön bildlech vor wie euchi Frau so rechtig vomene geile, heisse, schön brune, traininerte Adonis so rechtig schön dörebumst wert wöu der sie em Bett ned schaffet z befriedige, oder wöu der eifach sösch ned gnueg guet für sie send. 

So egal bin kein Eheberater aber legge euch die obe gnannti Internetsiite as Härz!

Beitrag Nr.1143 aus dem ArchivFreitag 09.05.2014


Anonymisierung und Pseudonymisierung sind Maßnahmen des Datenschutzes.

Die Anonymisierung ist das Verändern personenbezogener Daten derart, dass diese Daten nicht mehr einer Person zugeordnet werden können. Bei der Pseudonymisierung wird der Name oder ein anderes Identifikationsmerkmal durch ein Pseudonym (zumeist eine mehrstellige Buchstaben- oder Zahlenkombination, auch Code genannt) ersetzt, um die Identifizierung des Betroffenen auszuschließen oder wesentlich zu erschweren.

- Quelle Wikipedia (Anonymisierung_und_Pseudonymisierung)

+++

liebe anna (@1141) hier "versteckt" sich niemand hinter einer nummer, es ist schlicht irrelevant wer einen eintrag verfasst hat. sollte es dir wichtig sein zu wissen wer die verfassende person war darfst du gerne den anfang machen und uns deine passnummer senden. es ist sehr bedenklich wenn dir ein name mehr sicherheit vermittelt als eine nummer.

1112

Beitrag Nr.1141 aus dem ArchivDonnerstag 08.05.2014


@1138

Du scheinst offenbar grosse Probleme zu haben: musst dich hinter der Nummer 1077 verstecken und kannst nicht einmal deinen Namen nennen !

Anna

Beitrag Nr.1138 aus dem ArchivDonnerstag 08.05.2014


@1131 Lieber Christian, offenbar geben sich Leute als 1077 aus, um dich zu verarschen. Ich bin 1077 und ich habe kein Interesse, musst dir jemand anderes suchen. Ich bin in einer glücklichen (monogamen) Beziehung. Ausserdem bin ich nur halb so alt wie du wenn 43 dein Alter ist und würde mich NIEMALS mit jemandem aus dem Internet verabreden, lerne die Leute dann doch lieber persönlich und spontan kennen. So vielleicht klappt es ja mit 1134 wobei ich ich davon ausgehe, dass es ein Mann ist der da schreibt. 

1077

Beitrag Nr.1131 aus dem ArchivMittwoch 07.05.2014


@1077 Hallo Unbekannte

Dein schöner berner Dialekt hat es mir angetan und ich würde mich gerne mit Dir verabreden. Hättest Du diese Woche Zeit? Wir könnten uns auf dem Parkplatz neben der Strichplatz-Einfahrt treffen.

Mir geht es nicht um den schnellen Sex sondern um eine längerfristige Beziehung. Hoffentlich stehst Du auf einen guten Brusthaarwuchs und meinen Kniekehlen-Fetisch. Auch ich setze auf Sicherheit und fahre desshalb einen Volvo-Kombi. Alles in allem wären wir sicherlich ein Traumpaar! Deine Empatie gepaart mit meinen Vorlieben dürfte uns in neue Sphären katapultieren.

Bitte melde Dich und lass mich wissen wie wir uns treffen können. Christian (43, 182, 78)

Beitrag Nr.1077 aus dem ArchivDienstag 29.04.2014


Liebi Freier

Ich ha jetzt doch mou en Frag os reinem Interässe: Was sind euchi Beweggründ ofe Strich z go? Ich meine be Lüt wo wörklech müeh hend öpper of normalem Wäg z finde (Alter, Ussehe, Ziit etc.) chani mer d Gründ no vorstelle, wobi denn würdi glaub a euchere Stell ned ofe Strassestrich get sicher gmüetlecheri Möglechkeite. 

Jedefalls mer esch ufgfalle, dass sehr vell jungi Männer au ofe Strich gönd, wo sicher au eini gratis em Usgang würde abbecho oder wo sogar en Fründin hend. Ich be mau realistisch ond go devo us, dass die meiste Männer min. einisch schomou sexuelli Dienst gäge Gäld en Asproch gnoh hend. Aber mou erlech, wieso? Es kostet ond ich fänds ned sehr apetitlech z wüsse, dass en halb Stund vor mer en andere dra gsii esch...Ond so wieni do gläse ha chame auf ofem Strich a eini härecho wo de doch ned so wörklech öppis speziells macht bzw. wo stur tuet. Es esch en erschrekende Trend wie das Ganze verharmlost wert. Anstatt es Kino leistet me sech en Blowjob (no trurigerwiis fasch zum gliche Priis). 

Liebe Männer, was au emmer euchi Gründ send aber bhaltet be euchne Aktivitäte doch em Hinderchopf, dass en grosse Teil vode Fraue ofem schwiizer Strossestrich zwangsprostituiert wärde ond Opfer vo Mönschehandel send. Das esch moderni Sklaverei ond cha nor stattfinde wöus onderstützt werd. Ich be realistisch, mer esch klar das me ned cha verlange, dass niemer me ofe Strich got aber om Himmels Wille haltet doch au d Auge chli offe. Jede vo euch wo wägluegt esch Mittäter. Also wenn der no chli es Gwüsse hend gönd mou of http://www.verantwortlicherfreier.ch ond informiertet euch. 

Ond wenn der chli inteligänt sind verwende der Kondom schomou de Fraue z lieb wo dert schaffet, denne euchne Partnerinne z lieb (a die Herre wo en Fründin / Frau deheime hend, wenn der scho met Gfüehl spilet, denn doch bitte ned met de Gsundheit). Wenn der kompletti Egoiste sind ond euch anderi Lüt egal sind so machets euchem beste Stück z lieb. Vil Sache bringt me nüme richtig wäg ond jede wo schomou en chranki Person gseh het lide verstoht ned wie mer so met de Gsundheit cha spile oder stellet euch eifach mou vor wie der euchere Muetter müend erkläre, dass der AIDS hend ... Dene wos würklech ned chöne losi wünschi ganz erlech eigentlech alles erdänkleche a Gschlächtschrankheite, wüssti ned dasses am Schluss doch weder Unschuldigi en Metliideschaft zieht. 

Ich be weder religiös no prüd mech recht eifach die Schiinheiligkeit uf wo be eus herrscht ond die Ignoranz, mer send es Nummer 1 Land für Mönschehändler ond wär sech mou met dem Thema chli befasst het weiss, dass me das Thema ned cha verharmlose. Ond ja ich be en Frau ond möcht no säge a alli die Männer wo en Frau / Fründin hend ond trotzdem ofe Strich gönd: Vell Fraue send dorchus au bereit sache usprobiere aber me muess halt kommuniziere. Ond me cha au ned erwarte dass wenn me en scheiss Fründ / Maa isch, dass denne öppis zrugchont. Wenn alles nüt nützt, denne sötme sech doch ärnschthaft überlegge wieso me met de Partnerin no zäme esch wenn me ja offebar, ned offe zue enand cha sii. Ond wenn der eifach de Wäg vom gringste Widerstand wählet ond eifach en liebi treui Frau wend wöu der ned chönet elei sii ond aber gärn näbebii möglichst vill versaute Sex mit anderne Fraue möchtet, benützet es Kondom - ond stellet euch doch mou schön bildlech vor wie euchi Frau so rechtig vomene geile, heisse, schön brune, traininerte Adonis so rechtig schön dörebumst wert wöu der sie em Bett ned schaffet z befriedige, oder wöu der eifach sösch ned gnueg guet für sie send. 

So egal bin kein Eheberater aber legge euch die obe gnannti Internetsiite as Härz!

1153 Samstag 10.05.2014

@1150

Auf dem Strichplatz in Zürich hat es keine Stehboxen.

Beitrag Nr.1150 aus dem ArchivSamstag 10.05.2014


Hallo habe kurz eine frage... Kann mir jemand sagen ob es wirklich stehboxen hat? Merci! 

1152 Samstag 10.05.2014

@1151

Was du glaubst oder eben was du nicht glaubst, ist uns allen eigentlich scheiss egal!

Gib nur endlich eimal Ruhe!

Beitrag Nr.1151 aus dem ArchivSamstag 10.05.2014


@1141 Das hat nichts mit Problemen zu tun, sondern mit einem gewissen Mass an Intelligenz. Warum dich das stört weiss ich nicht, denn hier schreibt fast niemand seinen (richtigen) Namen. Das du mich jetzt angreifst hat also nichts damit zu tun, dass dich die Nummern grundsätzlich stören, sondern damit, dass du offenbar ein Problem mit mir hast. Dafür kann ich mir verschiedene Gründe vorstellen. 1. Könnte es sein, dass ich im vorherigen Verlauf einen deiner Kommentare gekontert habe und du jetzt beleidigt bist 2. Du bist die Frau von Chrsitian (1131), was ich für sehr unwahrscheinlich halte 3. Du provoziertst mich bewusst, damit ich meinen Namen preisgebe (so dumm bin ich nun wirklich nicht) 4. Du hast einfach selber Probleme, bist frustriert und dir passt nicht was ich hier so schreibe also suchst du einen Grund mich anzugreifen. Naja so oder so glaube ich, dass du auch nicht Anna heisst sondern ein Typ bist.

@1143 Danke fürs Argumentieren! Gibt offenbar Leute, die glauben wenn hier jemand einen Namen schreibt ist es auch der richtige Name und die Person sei dadurch automatisch vertrauenswürdiger.

Beitrag Nr.1141 aus dem ArchivDonnerstag 08.05.2014


@1138

Du scheinst offenbar grosse Probleme zu haben: musst dich hinter der Nummer 1077 verstecken und kannst nicht einmal deinen Namen nennen !

Anna

Beitrag Nr.1138 aus dem ArchivDonnerstag 08.05.2014


@1131 Lieber Christian, offenbar geben sich Leute als 1077 aus, um dich zu verarschen. Ich bin 1077 und ich habe kein Interesse, musst dir jemand anderes suchen. Ich bin in einer glücklichen (monogamen) Beziehung. Ausserdem bin ich nur halb so alt wie du wenn 43 dein Alter ist und würde mich NIEMALS mit jemandem aus dem Internet verabreden, lerne die Leute dann doch lieber persönlich und spontan kennen. So vielleicht klappt es ja mit 1134 wobei ich ich davon ausgehe, dass es ein Mann ist der da schreibt. 

1077

Beitrag Nr.1131 aus dem ArchivMittwoch 07.05.2014


@1077 Hallo Unbekannte

Dein schöner berner Dialekt hat es mir angetan und ich würde mich gerne mit Dir verabreden. Hättest Du diese Woche Zeit? Wir könnten uns auf dem Parkplatz neben der Strichplatz-Einfahrt treffen.

Mir geht es nicht um den schnellen Sex sondern um eine längerfristige Beziehung. Hoffentlich stehst Du auf einen guten Brusthaarwuchs und meinen Kniekehlen-Fetisch. Auch ich setze auf Sicherheit und fahre desshalb einen Volvo-Kombi. Alles in allem wären wir sicherlich ein Traumpaar! Deine Empatie gepaart mit meinen Vorlieben dürfte uns in neue Sphären katapultieren.

Bitte melde Dich und lass mich wissen wie wir uns treffen können. Christian (43, 182, 78)

Beitrag Nr.1077 aus dem ArchivDienstag 29.04.2014


Liebi Freier

Ich ha jetzt doch mou en Frag os reinem Interässe: Was sind euchi Beweggründ ofe Strich z go? Ich meine be Lüt wo wörklech müeh hend öpper of normalem Wäg z finde (Alter, Ussehe, Ziit etc.) chani mer d Gründ no vorstelle, wobi denn würdi glaub a euchere Stell ned ofe Strassestrich get sicher gmüetlecheri Möglechkeite. 

Jedefalls mer esch ufgfalle, dass sehr vell jungi Männer au ofe Strich gönd, wo sicher au eini gratis em Usgang würde abbecho oder wo sogar en Fründin hend. Ich be mau realistisch ond go devo us, dass die meiste Männer min. einisch schomou sexuelli Dienst gäge Gäld en Asproch gnoh hend. Aber mou erlech, wieso? Es kostet ond ich fänds ned sehr apetitlech z wüsse, dass en halb Stund vor mer en andere dra gsii esch...Ond so wieni do gläse ha chame auf ofem Strich a eini härecho wo de doch ned so wörklech öppis speziells macht bzw. wo stur tuet. Es esch en erschrekende Trend wie das Ganze verharmlost wert. Anstatt es Kino leistet me sech en Blowjob (no trurigerwiis fasch zum gliche Priis). 

Liebe Männer, was au emmer euchi Gründ send aber bhaltet be euchne Aktivitäte doch em Hinderchopf, dass en grosse Teil vode Fraue ofem schwiizer Strossestrich zwangsprostituiert wärde ond Opfer vo Mönschehandel send. Das esch moderni Sklaverei ond cha nor stattfinde wöus onderstützt werd. Ich be realistisch, mer esch klar das me ned cha verlange, dass niemer me ofe Strich got aber om Himmels Wille haltet doch au d Auge chli offe. Jede vo euch wo wägluegt esch Mittäter. Also wenn der no chli es Gwüsse hend gönd mou of http://www.verantwortlicherfreier.ch ond informiertet euch. 

Ond wenn der chli inteligänt sind verwende der Kondom schomou de Fraue z lieb wo dert schaffet, denne euchne Partnerinne z lieb (a die Herre wo en Fründin / Frau deheime hend, wenn der scho met Gfüehl spilet, denn doch bitte ned met de Gsundheit). Wenn der kompletti Egoiste sind ond euch anderi Lüt egal sind so machets euchem beste Stück z lieb. Vil Sache bringt me nüme richtig wäg ond jede wo schomou en chranki Person gseh het lide verstoht ned wie mer so met de Gsundheit cha spile oder stellet euch eifach mou vor wie der euchere Muetter müend erkläre, dass der AIDS hend ... Dene wos würklech ned chöne losi wünschi ganz erlech eigentlech alles erdänkleche a Gschlächtschrankheite, wüssti ned dasses am Schluss doch weder Unschuldigi en Metliideschaft zieht. 

Ich be weder religiös no prüd mech recht eifach die Schiinheiligkeit uf wo be eus herrscht ond die Ignoranz, mer send es Nummer 1 Land für Mönschehändler ond wär sech mou met dem Thema chli befasst het weiss, dass me das Thema ned cha verharmlose. Ond ja ich be en Frau ond möcht no säge a alli die Männer wo en Frau / Fründin hend ond trotzdem ofe Strich gönd: Vell Fraue send dorchus au bereit sache usprobiere aber me muess halt kommuniziere. Ond me cha au ned erwarte dass wenn me en scheiss Fründ / Maa isch, dass denne öppis zrugchont. Wenn alles nüt nützt, denne sötme sech doch ärnschthaft überlegge wieso me met de Partnerin no zäme esch wenn me ja offebar, ned offe zue enand cha sii. Ond wenn der eifach de Wäg vom gringste Widerstand wählet ond eifach en liebi treui Frau wend wöu der ned chönet elei sii ond aber gärn näbebii möglichst vill versaute Sex mit anderne Fraue möchtet, benützet es Kondom - ond stellet euch doch mou schön bildlech vor wie euchi Frau so rechtig vomene geile, heisse, schön brune, traininerte Adonis so rechtig schön dörebumst wert wöu der sie em Bett ned schaffet z befriedige, oder wöu der eifach sösch ned gnueg guet für sie send. 

So egal bin kein Eheberater aber legge euch die obe gnannti Internetsiite as Härz!

Beitrag Nr.1143 aus dem ArchivFreitag 09.05.2014


Anonymisierung und Pseudonymisierung sind Maßnahmen des Datenschutzes.

Die Anonymisierung ist das Verändern personenbezogener Daten derart, dass diese Daten nicht mehr einer Person zugeordnet werden können. Bei der Pseudonymisierung wird der Name oder ein anderes Identifikationsmerkmal durch ein Pseudonym (zumeist eine mehrstellige Buchstaben- oder Zahlenkombination, auch Code genannt) ersetzt, um die Identifizierung des Betroffenen auszuschließen oder wesentlich zu erschweren.

- Quelle Wikipedia (Anonymisierung_und_Pseudonymisierung)

+++

liebe anna (@1141) hier "versteckt" sich niemand hinter einer nummer, es ist schlicht irrelevant wer einen eintrag verfasst hat. sollte es dir wichtig sein zu wissen wer die verfassende person war darfst du gerne den anfang machen und uns deine passnummer senden. es ist sehr bedenklich wenn dir ein name mehr sicherheit vermittelt als eine nummer.

1112

Beitrag Nr.1141 aus dem ArchivDonnerstag 08.05.2014


@1138

Du scheinst offenbar grosse Probleme zu haben: musst dich hinter der Nummer 1077 verstecken und kannst nicht einmal deinen Namen nennen !

Anna

Beitrag Nr.1138 aus dem ArchivDonnerstag 08.05.2014


@1131 Lieber Christian, offenbar geben sich Leute als 1077 aus, um dich zu verarschen. Ich bin 1077 und ich habe kein Interesse, musst dir jemand anderes suchen. Ich bin in einer glücklichen (monogamen) Beziehung. Ausserdem bin ich nur halb so alt wie du wenn 43 dein Alter ist und würde mich NIEMALS mit jemandem aus dem Internet verabreden, lerne die Leute dann doch lieber persönlich und spontan kennen. So vielleicht klappt es ja mit 1134 wobei ich ich davon ausgehe, dass es ein Mann ist der da schreibt. 

1077

Beitrag Nr.1131 aus dem ArchivMittwoch 07.05.2014


@1077 Hallo Unbekannte

Dein schöner berner Dialekt hat es mir angetan und ich würde mich gerne mit Dir verabreden. Hättest Du diese Woche Zeit? Wir könnten uns auf dem Parkplatz neben der Strichplatz-Einfahrt treffen.

Mir geht es nicht um den schnellen Sex sondern um eine längerfristige Beziehung. Hoffentlich stehst Du auf einen guten Brusthaarwuchs und meinen Kniekehlen-Fetisch. Auch ich setze auf Sicherheit und fahre desshalb einen Volvo-Kombi. Alles in allem wären wir sicherlich ein Traumpaar! Deine Empatie gepaart mit meinen Vorlieben dürfte uns in neue Sphären katapultieren.

Bitte melde Dich und lass mich wissen wie wir uns treffen können. Christian (43, 182, 78)

Beitrag Nr.1077 aus dem ArchivDienstag 29.04.2014


Liebi Freier

Ich ha jetzt doch mou en Frag os reinem Interässe: Was sind euchi Beweggründ ofe Strich z go? Ich meine be Lüt wo wörklech müeh hend öpper of normalem Wäg z finde (Alter, Ussehe, Ziit etc.) chani mer d Gründ no vorstelle, wobi denn würdi glaub a euchere Stell ned ofe Strassestrich get sicher gmüetlecheri Möglechkeite. 

Jedefalls mer esch ufgfalle, dass sehr vell jungi Männer au ofe Strich gönd, wo sicher au eini gratis em Usgang würde abbecho oder wo sogar en Fründin hend. Ich be mau realistisch ond go devo us, dass die meiste Männer min. einisch schomou sexuelli Dienst gäge Gäld en Asproch gnoh hend. Aber mou erlech, wieso? Es kostet ond ich fänds ned sehr apetitlech z wüsse, dass en halb Stund vor mer en andere dra gsii esch...Ond so wieni do gläse ha chame auf ofem Strich a eini härecho wo de doch ned so wörklech öppis speziells macht bzw. wo stur tuet. Es esch en erschrekende Trend wie das Ganze verharmlost wert. Anstatt es Kino leistet me sech en Blowjob (no trurigerwiis fasch zum gliche Priis). 

Liebe Männer, was au emmer euchi Gründ send aber bhaltet be euchne Aktivitäte doch em Hinderchopf, dass en grosse Teil vode Fraue ofem schwiizer Strossestrich zwangsprostituiert wärde ond Opfer vo Mönschehandel send. Das esch moderni Sklaverei ond cha nor stattfinde wöus onderstützt werd. Ich be realistisch, mer esch klar das me ned cha verlange, dass niemer me ofe Strich got aber om Himmels Wille haltet doch au d Auge chli offe. Jede vo euch wo wägluegt esch Mittäter. Also wenn der no chli es Gwüsse hend gönd mou of http://www.verantwortlicherfreier.ch ond informiertet euch. 

Ond wenn der chli inteligänt sind verwende der Kondom schomou de Fraue z lieb wo dert schaffet, denne euchne Partnerinne z lieb (a die Herre wo en Fründin / Frau deheime hend, wenn der scho met Gfüehl spilet, denn doch bitte ned met de Gsundheit). Wenn der kompletti Egoiste sind ond euch anderi Lüt egal sind so machets euchem beste Stück z lieb. Vil Sache bringt me nüme richtig wäg ond jede wo schomou en chranki Person gseh het lide verstoht ned wie mer so met de Gsundheit cha spile oder stellet euch eifach mou vor wie der euchere Muetter müend erkläre, dass der AIDS hend ... Dene wos würklech ned chöne losi wünschi ganz erlech eigentlech alles erdänkleche a Gschlächtschrankheite, wüssti ned dasses am Schluss doch weder Unschuldigi en Metliideschaft zieht. 

Ich be weder religiös no prüd mech recht eifach die Schiinheiligkeit uf wo be eus herrscht ond die Ignoranz, mer send es Nummer 1 Land für Mönschehändler ond wär sech mou met dem Thema chli befasst het weiss, dass me das Thema ned cha verharmlose. Ond ja ich be en Frau ond möcht no säge a alli die Männer wo en Frau / Fründin hend ond trotzdem ofe Strich gönd: Vell Fraue send dorchus au bereit sache usprobiere aber me muess halt kommuniziere. Ond me cha au ned erwarte dass wenn me en scheiss Fründ / Maa isch, dass denne öppis zrugchont. Wenn alles nüt nützt, denne sötme sech doch ärnschthaft überlegge wieso me met de Partnerin no zäme esch wenn me ja offebar, ned offe zue enand cha sii. Ond wenn der eifach de Wäg vom gringste Widerstand wählet ond eifach en liebi treui Frau wend wöu der ned chönet elei sii ond aber gärn näbebii möglichst vill versaute Sex mit anderne Fraue möchtet, benützet es Kondom - ond stellet euch doch mou schön bildlech vor wie euchi Frau so rechtig vomene geile, heisse, schön brune, traininerte Adonis so rechtig schön dörebumst wert wöu der sie em Bett ned schaffet z befriedige, oder wöu der eifach sösch ned gnueg guet für sie send. 

So egal bin kein Eheberater aber legge euch die obe gnannti Internetsiite as Härz!

1151 Samstag 10.05.2014

@1141 Das hat nichts mit Problemen zu tun, sondern mit einem gewissen Mass an Intelligenz. Warum dich das stört weiss ich nicht, denn hier schreibt fast niemand seinen (richtigen) Namen. Das du mich jetzt angreifst hat also nichts damit zu tun, dass dich die Nummern grundsätzlich stören, sondern damit, dass du offenbar ein Problem mit mir hast. Dafür kann ich mir verschiedene Gründe vorstellen. 1. Könnte es sein, dass ich im vorherigen Verlauf einen deiner Kommentare gekontert habe und du jetzt beleidigt bist 2. Du bist die Frau von Chrsitian (1131), was ich für sehr unwahrscheinlich halte 3. Du provoziertst mich bewusst, damit ich meinen Namen preisgebe (so dumm bin ich nun wirklich nicht) 4. Du hast einfach selber Probleme, bist frustriert und dir passt nicht was ich hier so schreibe also suchst du einen Grund mich anzugreifen. Naja so oder so glaube ich, dass du auch nicht Anna heisst sondern ein Typ bist.

@1143 Danke fürs Argumentieren! Gibt offenbar Leute, die glauben wenn hier jemand einen Namen schreibt ist es auch der richtige Name und die Person sei dadurch automatisch vertrauenswürdiger.

Beitrag Nr.1141 aus dem ArchivDonnerstag 08.05.2014


@1138

Du scheinst offenbar grosse Probleme zu haben: musst dich hinter der Nummer 1077 verstecken und kannst nicht einmal deinen Namen nennen !

Anna

Beitrag Nr.1138 aus dem ArchivDonnerstag 08.05.2014


@1131 Lieber Christian, offenbar geben sich Leute als 1077 aus, um dich zu verarschen. Ich bin 1077 und ich habe kein Interesse, musst dir jemand anderes suchen. Ich bin in einer glücklichen (monogamen) Beziehung. Ausserdem bin ich nur halb so alt wie du wenn 43 dein Alter ist und würde mich NIEMALS mit jemandem aus dem Internet verabreden, lerne die Leute dann doch lieber persönlich und spontan kennen. So vielleicht klappt es ja mit 1134 wobei ich ich davon ausgehe, dass es ein Mann ist der da schreibt. 

1077

Beitrag Nr.1131 aus dem ArchivMittwoch 07.05.2014


@1077 Hallo Unbekannte

Dein schöner berner Dialekt hat es mir angetan und ich würde mich gerne mit Dir verabreden. Hättest Du diese Woche Zeit? Wir könnten uns auf dem Parkplatz neben der Strichplatz-Einfahrt treffen.

Mir geht es nicht um den schnellen Sex sondern um eine längerfristige Beziehung. Hoffentlich stehst Du auf einen guten Brusthaarwuchs und meinen Kniekehlen-Fetisch. Auch ich setze auf Sicherheit und fahre desshalb einen Volvo-Kombi. Alles in allem wären wir sicherlich ein Traumpaar! Deine Empatie gepaart mit meinen Vorlieben dürfte uns in neue Sphären katapultieren.

Bitte melde Dich und lass mich wissen wie wir uns treffen können. Christian (43, 182, 78)

Beitrag Nr.1077 aus dem ArchivDienstag 29.04.2014


Liebi Freier

Ich ha jetzt doch mou en Frag os reinem Interässe: Was sind euchi Beweggründ ofe Strich z go? Ich meine be Lüt wo wörklech müeh hend öpper of normalem Wäg z finde (Alter, Ussehe, Ziit etc.) chani mer d Gründ no vorstelle, wobi denn würdi glaub a euchere Stell ned ofe Strassestrich get sicher gmüetlecheri Möglechkeite. 

Jedefalls mer esch ufgfalle, dass sehr vell jungi Männer au ofe Strich gönd, wo sicher au eini gratis em Usgang würde abbecho oder wo sogar en Fründin hend. Ich be mau realistisch ond go devo us, dass die meiste Männer min. einisch schomou sexuelli Dienst gäge Gäld en Asproch gnoh hend. Aber mou erlech, wieso? Es kostet ond ich fänds ned sehr apetitlech z wüsse, dass en halb Stund vor mer en andere dra gsii esch...Ond so wieni do gläse ha chame auf ofem Strich a eini härecho wo de doch ned so wörklech öppis speziells macht bzw. wo stur tuet. Es esch en erschrekende Trend wie das Ganze verharmlost wert. Anstatt es Kino leistet me sech en Blowjob (no trurigerwiis fasch zum gliche Priis). 

Liebe Männer, was au emmer euchi Gründ send aber bhaltet be euchne Aktivitäte doch em Hinderchopf, dass en grosse Teil vode Fraue ofem schwiizer Strossestrich zwangsprostituiert wärde ond Opfer vo Mönschehandel send. Das esch moderni Sklaverei ond cha nor stattfinde wöus onderstützt werd. Ich be realistisch, mer esch klar das me ned cha verlange, dass niemer me ofe Strich got aber om Himmels Wille haltet doch au d Auge chli offe. Jede vo euch wo wägluegt esch Mittäter. Also wenn der no chli es Gwüsse hend gönd mou of http://www.verantwortlicherfreier.ch ond informiertet euch. 

Ond wenn der chli inteligänt sind verwende der Kondom schomou de Fraue z lieb wo dert schaffet, denne euchne Partnerinne z lieb (a die Herre wo en Fründin / Frau deheime hend, wenn der scho met Gfüehl spilet, denn doch bitte ned met de Gsundheit). Wenn der kompletti Egoiste sind ond euch anderi Lüt egal sind so machets euchem beste Stück z lieb. Vil Sache bringt me nüme richtig wäg ond jede wo schomou en chranki Person gseh het lide verstoht ned wie mer so met de Gsundheit cha spile oder stellet euch eifach mou vor wie der euchere Muetter müend erkläre, dass der AIDS hend ... Dene wos würklech ned chöne losi wünschi ganz erlech eigentlech alles erdänkleche a Gschlächtschrankheite, wüssti ned dasses am Schluss doch weder Unschuldigi en Metliideschaft zieht. 

Ich be weder religiös no prüd mech recht eifach die Schiinheiligkeit uf wo be eus herrscht ond die Ignoranz, mer send es Nummer 1 Land für Mönschehändler ond wär sech mou met dem Thema chli befasst het weiss, dass me das Thema ned cha verharmlose. Ond ja ich be en Frau ond möcht no säge a alli die Männer wo en Frau / Fründin hend ond trotzdem ofe Strich gönd: Vell Fraue send dorchus au bereit sache usprobiere aber me muess halt kommuniziere. Ond me cha au ned erwarte dass wenn me en scheiss Fründ / Maa isch, dass denne öppis zrugchont. Wenn alles nüt nützt, denne sötme sech doch ärnschthaft überlegge wieso me met de Partnerin no zäme esch wenn me ja offebar, ned offe zue enand cha sii. Ond wenn der eifach de Wäg vom gringste Widerstand wählet ond eifach en liebi treui Frau wend wöu der ned chönet elei sii ond aber gärn näbebii möglichst vill versaute Sex mit anderne Fraue möchtet, benützet es Kondom - ond stellet euch doch mou schön bildlech vor wie euchi Frau so rechtig vomene geile, heisse, schön brune, traininerte Adonis so rechtig schön dörebumst wert wöu der sie em Bett ned schaffet z befriedige, oder wöu der eifach sösch ned gnueg guet für sie send. 

So egal bin kein Eheberater aber legge euch die obe gnannti Internetsiite as Härz!

Beitrag Nr.1143 aus dem ArchivFreitag 09.05.2014


Anonymisierung und Pseudonymisierung sind Maßnahmen des Datenschutzes.

Die Anonymisierung ist das Verändern personenbezogener Daten derart, dass diese Daten nicht mehr einer Person zugeordnet werden können. Bei der Pseudonymisierung wird der Name oder ein anderes Identifikationsmerkmal durch ein Pseudonym (zumeist eine mehrstellige Buchstaben- oder Zahlenkombination, auch Code genannt) ersetzt, um die Identifizierung des Betroffenen auszuschließen oder wesentlich zu erschweren.

- Quelle Wikipedia (Anonymisierung_und_Pseudonymisierung)

+++

liebe anna (@1141) hier "versteckt" sich niemand hinter einer nummer, es ist schlicht irrelevant wer einen eintrag verfasst hat. sollte es dir wichtig sein zu wissen wer die verfassende person war darfst du gerne den anfang machen und uns deine passnummer senden. es ist sehr bedenklich wenn dir ein name mehr sicherheit vermittelt als eine nummer.

1112

Beitrag Nr.1141 aus dem ArchivDonnerstag 08.05.2014


@1138

Du scheinst offenbar grosse Probleme zu haben: musst dich hinter der Nummer 1077 verstecken und kannst nicht einmal deinen Namen nennen !

Anna

Beitrag Nr.1138 aus dem ArchivDonnerstag 08.05.2014


@1131 Lieber Christian, offenbar geben sich Leute als 1077 aus, um dich zu verarschen. Ich bin 1077 und ich habe kein Interesse, musst dir jemand anderes suchen. Ich bin in einer glücklichen (monogamen) Beziehung. Ausserdem bin ich nur halb so alt wie du wenn 43 dein Alter ist und würde mich NIEMALS mit jemandem aus dem Internet verabreden, lerne die Leute dann doch lieber persönlich und spontan kennen. So vielleicht klappt es ja mit 1134 wobei ich ich davon ausgehe, dass es ein Mann ist der da schreibt. 

1077

Beitrag Nr.1131 aus dem ArchivMittwoch 07.05.2014


@1077 Hallo Unbekannte

Dein schöner berner Dialekt hat es mir angetan und ich würde mich gerne mit Dir verabreden. Hättest Du diese Woche Zeit? Wir könnten uns auf dem Parkplatz neben der Strichplatz-Einfahrt treffen.

Mir geht es nicht um den schnellen Sex sondern um eine längerfristige Beziehung. Hoffentlich stehst Du auf einen guten Brusthaarwuchs und meinen Kniekehlen-Fetisch. Auch ich setze auf Sicherheit und fahre desshalb einen Volvo-Kombi. Alles in allem wären wir sicherlich ein Traumpaar! Deine Empatie gepaart mit meinen Vorlieben dürfte uns in neue Sphären katapultieren.

Bitte melde Dich und lass mich wissen wie wir uns treffen können. Christian (43, 182, 78)

Beitrag Nr.1077 aus dem ArchivDienstag 29.04.2014


Liebi Freier

Ich ha jetzt doch mou en Frag os reinem Interässe: Was sind euchi Beweggründ ofe Strich z go? Ich meine be Lüt wo wörklech müeh hend öpper of normalem Wäg z finde (Alter, Ussehe, Ziit etc.) chani mer d Gründ no vorstelle, wobi denn würdi glaub a euchere Stell ned ofe Strassestrich get sicher gmüetlecheri Möglechkeite. 

Jedefalls mer esch ufgfalle, dass sehr vell jungi Männer au ofe Strich gönd, wo sicher au eini gratis em Usgang würde abbecho oder wo sogar en Fründin hend. Ich be mau realistisch ond go devo us, dass die meiste Männer min. einisch schomou sexuelli Dienst gäge Gäld en Asproch gnoh hend. Aber mou erlech, wieso? Es kostet ond ich fänds ned sehr apetitlech z wüsse, dass en halb Stund vor mer en andere dra gsii esch...Ond so wieni do gläse ha chame auf ofem Strich a eini härecho wo de doch ned so wörklech öppis speziells macht bzw. wo stur tuet. Es esch en erschrekende Trend wie das Ganze verharmlost wert. Anstatt es Kino leistet me sech en Blowjob (no trurigerwiis fasch zum gliche Priis). 

Liebe Männer, was au emmer euchi Gründ send aber bhaltet be euchne Aktivitäte doch em Hinderchopf, dass en grosse Teil vode Fraue ofem schwiizer Strossestrich zwangsprostituiert wärde ond Opfer vo Mönschehandel send. Das esch moderni Sklaverei ond cha nor stattfinde wöus onderstützt werd. Ich be realistisch, mer esch klar das me ned cha verlange, dass niemer me ofe Strich got aber om Himmels Wille haltet doch au d Auge chli offe. Jede vo euch wo wägluegt esch Mittäter. Also wenn der no chli es Gwüsse hend gönd mou of http://www.verantwortlicherfreier.ch ond informiertet euch. 

Ond wenn der chli inteligänt sind verwende der Kondom schomou de Fraue z lieb wo dert schaffet, denne euchne Partnerinne z lieb (a die Herre wo en Fründin / Frau deheime hend, wenn der scho met Gfüehl spilet, denn doch bitte ned met de Gsundheit). Wenn der kompletti Egoiste sind ond euch anderi Lüt egal sind so machets euchem beste Stück z lieb. Vil Sache bringt me nüme richtig wäg ond jede wo schomou en chranki Person gseh het lide verstoht ned wie mer so met de Gsundheit cha spile oder stellet euch eifach mou vor wie der euchere Muetter müend erkläre, dass der AIDS hend ... Dene wos würklech ned chöne losi wünschi ganz erlech eigentlech alles erdänkleche a Gschlächtschrankheite, wüssti ned dasses am Schluss doch weder Unschuldigi en Metliideschaft zieht. 

Ich be weder religiös no prüd mech recht eifach die Schiinheiligkeit uf wo be eus herrscht ond die Ignoranz, mer send es Nummer 1 Land für Mönschehändler ond wär sech mou met dem Thema chli befasst het weiss, dass me das Thema ned cha verharmlose. Ond ja ich be en Frau ond möcht no säge a alli die Männer wo en Frau / Fründin hend ond trotzdem ofe Strich gönd: Vell Fraue send dorchus au bereit sache usprobiere aber me muess halt kommuniziere. Ond me cha au ned erwarte dass wenn me en scheiss Fründ / Maa isch, dass denne öppis zrugchont. Wenn alles nüt nützt, denne sötme sech doch ärnschthaft überlegge wieso me met de Partnerin no zäme esch wenn me ja offebar, ned offe zue enand cha sii. Ond wenn der eifach de Wäg vom gringste Widerstand wählet ond eifach en liebi treui Frau wend wöu der ned chönet elei sii ond aber gärn näbebii möglichst vill versaute Sex mit anderne Fraue möchtet, benützet es Kondom - ond stellet euch doch mou schön bildlech vor wie euchi Frau so rechtig vomene geile, heisse, schön brune, traininerte Adonis so rechtig schön dörebumst wert wöu der sie em Bett ned schaffet z befriedige, oder wöu der eifach sösch ned gnueg guet für sie send. 

So egal bin kein Eheberater aber legge euch die obe gnannti Internetsiite as Härz!

1150 Samstag 10.05.2014

Hallo habe kurz eine frage... Kann mir jemand sagen ob es wirklich stehboxen hat? Merci! 

1149 Samstag 10.05.2014

@1148

Bravo ! Bin gleicher Meinung wie du. Er oder sie sollen sich ihre Argumente in ihren Arsch hinein stecken.

Beitrag Nr.1148 aus dem ArchivSamstag 10.05.2014


@1143 steck dir Deine Argumenentationen bitte in deinen anus 1143

Beitrag Nr.1143 aus dem ArchivFreitag 09.05.2014


Anonymisierung und Pseudonymisierung sind Maßnahmen des Datenschutzes.

Die Anonymisierung ist das Verändern personenbezogener Daten derart, dass diese Daten nicht mehr einer Person zugeordnet werden können. Bei der Pseudonymisierung wird der Name oder ein anderes Identifikationsmerkmal durch ein Pseudonym (zumeist eine mehrstellige Buchstaben- oder Zahlenkombination, auch Code genannt) ersetzt, um die Identifizierung des Betroffenen auszuschließen oder wesentlich zu erschweren.

- Quelle Wikipedia (Anonymisierung_und_Pseudonymisierung)

+++

liebe anna (@1141) hier "versteckt" sich niemand hinter einer nummer, es ist schlicht irrelevant wer einen eintrag verfasst hat. sollte es dir wichtig sein zu wissen wer die verfassende person war darfst du gerne den anfang machen und uns deine passnummer senden. es ist sehr bedenklich wenn dir ein name mehr sicherheit vermittelt als eine nummer.

1112

Beitrag Nr.1141 aus dem ArchivDonnerstag 08.05.2014


@1138

Du scheinst offenbar grosse Probleme zu haben: musst dich hinter der Nummer 1077 verstecken und kannst nicht einmal deinen Namen nennen !

Anna

Beitrag Nr.1138 aus dem ArchivDonnerstag 08.05.2014


@1131 Lieber Christian, offenbar geben sich Leute als 1077 aus, um dich zu verarschen. Ich bin 1077 und ich habe kein Interesse, musst dir jemand anderes suchen. Ich bin in einer glücklichen (monogamen) Beziehung. Ausserdem bin ich nur halb so alt wie du wenn 43 dein Alter ist und würde mich NIEMALS mit jemandem aus dem Internet verabreden, lerne die Leute dann doch lieber persönlich und spontan kennen. So vielleicht klappt es ja mit 1134 wobei ich ich davon ausgehe, dass es ein Mann ist der da schreibt. 

1077

Beitrag Nr.1131 aus dem ArchivMittwoch 07.05.2014


@1077 Hallo Unbekannte

Dein schöner berner Dialekt hat es mir angetan und ich würde mich gerne mit Dir verabreden. Hättest Du diese Woche Zeit? Wir könnten uns auf dem Parkplatz neben der Strichplatz-Einfahrt treffen.

Mir geht es nicht um den schnellen Sex sondern um eine längerfristige Beziehung. Hoffentlich stehst Du auf einen guten Brusthaarwuchs und meinen Kniekehlen-Fetisch. Auch ich setze auf Sicherheit und fahre desshalb einen Volvo-Kombi. Alles in allem wären wir sicherlich ein Traumpaar! Deine Empatie gepaart mit meinen Vorlieben dürfte uns in neue Sphären katapultieren.

Bitte melde Dich und lass mich wissen wie wir uns treffen können. Christian (43, 182, 78)

Beitrag Nr.1077 aus dem ArchivDienstag 29.04.2014


Liebi Freier

Ich ha jetzt doch mou en Frag os reinem Interässe: Was sind euchi Beweggründ ofe Strich z go? Ich meine be Lüt wo wörklech müeh hend öpper of normalem Wäg z finde (Alter, Ussehe, Ziit etc.) chani mer d Gründ no vorstelle, wobi denn würdi glaub a euchere Stell ned ofe Strassestrich get sicher gmüetlecheri Möglechkeite. 

Jedefalls mer esch ufgfalle, dass sehr vell jungi Männer au ofe Strich gönd, wo sicher au eini gratis em Usgang würde abbecho oder wo sogar en Fründin hend. Ich be mau realistisch ond go devo us, dass die meiste Männer min. einisch schomou sexuelli Dienst gäge Gäld en Asproch gnoh hend. Aber mou erlech, wieso? Es kostet ond ich fänds ned sehr apetitlech z wüsse, dass en halb Stund vor mer en andere dra gsii esch...Ond so wieni do gläse ha chame auf ofem Strich a eini härecho wo de doch ned so wörklech öppis speziells macht bzw. wo stur tuet. Es esch en erschrekende Trend wie das Ganze verharmlost wert. Anstatt es Kino leistet me sech en Blowjob (no trurigerwiis fasch zum gliche Priis). 

Liebe Männer, was au emmer euchi Gründ send aber bhaltet be euchne Aktivitäte doch em Hinderchopf, dass en grosse Teil vode Fraue ofem schwiizer Strossestrich zwangsprostituiert wärde ond Opfer vo Mönschehandel send. Das esch moderni Sklaverei ond cha nor stattfinde wöus onderstützt werd. Ich be realistisch, mer esch klar das me ned cha verlange, dass niemer me ofe Strich got aber om Himmels Wille haltet doch au d Auge chli offe. Jede vo euch wo wägluegt esch Mittäter. Also wenn der no chli es Gwüsse hend gönd mou of http://www.verantwortlicherfreier.ch ond informiertet euch. 

Ond wenn der chli inteligänt sind verwende der Kondom schomou de Fraue z lieb wo dert schaffet, denne euchne Partnerinne z lieb (a die Herre wo en Fründin / Frau deheime hend, wenn der scho met Gfüehl spilet, denn doch bitte ned met de Gsundheit). Wenn der kompletti Egoiste sind ond euch anderi Lüt egal sind so machets euchem beste Stück z lieb. Vil Sache bringt me nüme richtig wäg ond jede wo schomou en chranki Person gseh het lide verstoht ned wie mer so met de Gsundheit cha spile oder stellet euch eifach mou vor wie der euchere Muetter müend erkläre, dass der AIDS hend ... Dene wos würklech ned chöne losi wünschi ganz erlech eigentlech alles erdänkleche a Gschlächtschrankheite, wüssti ned dasses am Schluss doch weder Unschuldigi en Metliideschaft zieht. 

Ich be weder religiös no prüd mech recht eifach die Schiinheiligkeit uf wo be eus herrscht ond die Ignoranz, mer send es Nummer 1 Land für Mönschehändler ond wär sech mou met dem Thema chli befasst het weiss, dass me das Thema ned cha verharmlose. Ond ja ich be en Frau ond möcht no säge a alli die Männer wo en Frau / Fründin hend ond trotzdem ofe Strich gönd: Vell Fraue send dorchus au bereit sache usprobiere aber me muess halt kommuniziere. Ond me cha au ned erwarte dass wenn me en scheiss Fründ / Maa isch, dass denne öppis zrugchont. Wenn alles nüt nützt, denne sötme sech doch ärnschthaft überlegge wieso me met de Partnerin no zäme esch wenn me ja offebar, ned offe zue enand cha sii. Ond wenn der eifach de Wäg vom gringste Widerstand wählet ond eifach en liebi treui Frau wend wöu der ned chönet elei sii ond aber gärn näbebii möglichst vill versaute Sex mit anderne Fraue möchtet, benützet es Kondom - ond stellet euch doch mou schön bildlech vor wie euchi Frau so rechtig vomene geile, heisse, schön brune, traininerte Adonis so rechtig schön dörebumst wert wöu der sie em Bett ned schaffet z befriedige, oder wöu der eifach sösch ned gnueg guet für sie send. 

So egal bin kein Eheberater aber legge euch die obe gnannti Internetsiite as Härz!

1148 Samstag 10.05.2014

@1143 steck dir Deine Argumenentationen bitte in deinen anus 1143

Beitrag Nr.1143 aus dem ArchivFreitag 09.05.2014


Anonymisierung und Pseudonymisierung sind Maßnahmen des Datenschutzes.

Die Anonymisierung ist das Verändern personenbezogener Daten derart, dass diese Daten nicht mehr einer Person zugeordnet werden können. Bei der Pseudonymisierung wird der Name oder ein anderes Identifikationsmerkmal durch ein Pseudonym (zumeist eine mehrstellige Buchstaben- oder Zahlenkombination, auch Code genannt) ersetzt, um die Identifizierung des Betroffenen auszuschließen oder wesentlich zu erschweren.

- Quelle Wikipedia (Anonymisierung_und_Pseudonymisierung)

+++

liebe anna (@1141) hier "versteckt" sich niemand hinter einer nummer, es ist schlicht irrelevant wer einen eintrag verfasst hat. sollte es dir wichtig sein zu wissen wer die verfassende person war darfst du gerne den anfang machen und uns deine passnummer senden. es ist sehr bedenklich wenn dir ein name mehr sicherheit vermittelt als eine nummer.

1112

Beitrag Nr.1141 aus dem ArchivDonnerstag 08.05.2014


@1138

Du scheinst offenbar grosse Probleme zu haben: musst dich hinter der Nummer 1077 verstecken und kannst nicht einmal deinen Namen nennen !

Anna

Beitrag Nr.1138 aus dem ArchivDonnerstag 08.05.2014


@1131 Lieber Christian, offenbar geben sich Leute als 1077 aus, um dich zu verarschen. Ich bin 1077 und ich habe kein Interesse, musst dir jemand anderes suchen. Ich bin in einer glücklichen (monogamen) Beziehung. Ausserdem bin ich nur halb so alt wie du wenn 43 dein Alter ist und würde mich NIEMALS mit jemandem aus dem Internet verabreden, lerne die Leute dann doch lieber persönlich und spontan kennen. So vielleicht klappt es ja mit 1134 wobei ich ich davon ausgehe, dass es ein Mann ist der da schreibt. 

1077

Beitrag Nr.1131 aus dem ArchivMittwoch 07.05.2014


@1077 Hallo Unbekannte

Dein schöner berner Dialekt hat es mir angetan und ich würde mich gerne mit Dir verabreden. Hättest Du diese Woche Zeit? Wir könnten uns auf dem Parkplatz neben der Strichplatz-Einfahrt treffen.

Mir geht es nicht um den schnellen Sex sondern um eine längerfristige Beziehung. Hoffentlich stehst Du auf einen guten Brusthaarwuchs und meinen Kniekehlen-Fetisch. Auch ich setze auf Sicherheit und fahre desshalb einen Volvo-Kombi. Alles in allem wären wir sicherlich ein Traumpaar! Deine Empatie gepaart mit meinen Vorlieben dürfte uns in neue Sphären katapultieren.

Bitte melde Dich und lass mich wissen wie wir uns treffen können. Christian (43, 182, 78)

Beitrag Nr.1077 aus dem ArchivDienstag 29.04.2014


Liebi Freier

Ich ha jetzt doch mou en Frag os reinem Interässe: Was sind euchi Beweggründ ofe Strich z go? Ich meine be Lüt wo wörklech müeh hend öpper of normalem Wäg z finde (Alter, Ussehe, Ziit etc.) chani mer d Gründ no vorstelle, wobi denn würdi glaub a euchere Stell ned ofe Strassestrich get sicher gmüetlecheri Möglechkeite. 

Jedefalls mer esch ufgfalle, dass sehr vell jungi Männer au ofe Strich gönd, wo sicher au eini gratis em Usgang würde abbecho oder wo sogar en Fründin hend. Ich be mau realistisch ond go devo us, dass die meiste Männer min. einisch schomou sexuelli Dienst gäge Gäld en Asproch gnoh hend. Aber mou erlech, wieso? Es kostet ond ich fänds ned sehr apetitlech z wüsse, dass en halb Stund vor mer en andere dra gsii esch...Ond so wieni do gläse ha chame auf ofem Strich a eini härecho wo de doch ned so wörklech öppis speziells macht bzw. wo stur tuet. Es esch en erschrekende Trend wie das Ganze verharmlost wert. Anstatt es Kino leistet me sech en Blowjob (no trurigerwiis fasch zum gliche Priis). 

Liebe Männer, was au emmer euchi Gründ send aber bhaltet be euchne Aktivitäte doch em Hinderchopf, dass en grosse Teil vode Fraue ofem schwiizer Strossestrich zwangsprostituiert wärde ond Opfer vo Mönschehandel send. Das esch moderni Sklaverei ond cha nor stattfinde wöus onderstützt werd. Ich be realistisch, mer esch klar das me ned cha verlange, dass niemer me ofe Strich got aber om Himmels Wille haltet doch au d Auge chli offe. Jede vo euch wo wägluegt esch Mittäter. Also wenn der no chli es Gwüsse hend gönd mou of http://www.verantwortlicherfreier.ch ond informiertet euch. 

Ond wenn der chli inteligänt sind verwende der Kondom schomou de Fraue z lieb wo dert schaffet, denne euchne Partnerinne z lieb (a die Herre wo en Fründin / Frau deheime hend, wenn der scho met Gfüehl spilet, denn doch bitte ned met de Gsundheit). Wenn der kompletti Egoiste sind ond euch anderi Lüt egal sind so machets euchem beste Stück z lieb. Vil Sache bringt me nüme richtig wäg ond jede wo schomou en chranki Person gseh het lide verstoht ned wie mer so met de Gsundheit cha spile oder stellet euch eifach mou vor wie der euchere Muetter müend erkläre, dass der AIDS hend ... Dene wos würklech ned chöne losi wünschi ganz erlech eigentlech alles erdänkleche a Gschlächtschrankheite, wüssti ned dasses am Schluss doch weder Unschuldigi en Metliideschaft zieht. 

Ich be weder religiös no prüd mech recht eifach die Schiinheiligkeit uf wo be eus herrscht ond die Ignoranz, mer send es Nummer 1 Land für Mönschehändler ond wär sech mou met dem Thema chli befasst het weiss, dass me das Thema ned cha verharmlose. Ond ja ich be en Frau ond möcht no säge a alli die Männer wo en Frau / Fründin hend ond trotzdem ofe Strich gönd: Vell Fraue send dorchus au bereit sache usprobiere aber me muess halt kommuniziere. Ond me cha au ned erwarte dass wenn me en scheiss Fründ / Maa isch, dass denne öppis zrugchont. Wenn alles nüt nützt, denne sötme sech doch ärnschthaft überlegge wieso me met de Partnerin no zäme esch wenn me ja offebar, ned offe zue enand cha sii. Ond wenn der eifach de Wäg vom gringste Widerstand wählet ond eifach en liebi treui Frau wend wöu der ned chönet elei sii ond aber gärn näbebii möglichst vill versaute Sex mit anderne Fraue möchtet, benützet es Kondom - ond stellet euch doch mou schön bildlech vor wie euchi Frau so rechtig vomene geile, heisse, schön brune, traininerte Adonis so rechtig schön dörebumst wert wöu der sie em Bett ned schaffet z befriedige, oder wöu der eifach sösch ned gnueg guet für sie send. 

So egal bin kein Eheberater aber legge euch die obe gnannti Internetsiite as Härz!

1147 Samstag 10.05.2014

weiss wer wie ich ehefrauen sex bekomme?

1146 Samstag 10.05.2014

Ich biete meine Frau als Ehe-Hure an: bei uns zuhause (EFH); kompletter Service; hundert Franken pro halbe Stunde.

1145 Freitag 09.05.2014

@1144 Die mädels wechseln fast täglich, einfach nett danach fragen

Beitrag Nr.1144 aus dem ArchivFreitag 09.05.2014


Kennt einer von euch eine nutte auf dem strichplatz, die meinen 20 cm - schwanz in ihr arschloch aufnehmen kann ?

1144 Freitag 09.05.2014

Kennt einer von euch eine nutte auf dem strichplatz, die meinen 20 cm - schwanz in ihr arschloch aufnehmen kann ?

1143 Freitag 09.05.2014

Anonymisierung und Pseudonymisierung sind Maßnahmen des Datenschutzes.

Die Anonymisierung ist das Verändern personenbezogener Daten derart, dass diese Daten nicht mehr einer Person zugeordnet werden können. Bei der Pseudonymisierung wird der Name oder ein anderes Identifikationsmerkmal durch ein Pseudonym (zumeist eine mehrstellige Buchstaben- oder Zahlenkombination, auch Code genannt) ersetzt, um die Identifizierung des Betroffenen auszuschließen oder wesentlich zu erschweren.

- Quelle Wikipedia (Anonymisierung_und_Pseudonymisierung)

+++

liebe anna (@1141) hier "versteckt" sich niemand hinter einer nummer, es ist schlicht irrelevant wer einen eintrag verfasst hat. sollte es dir wichtig sein zu wissen wer die verfassende person war darfst du gerne den anfang machen und uns deine passnummer senden. es ist sehr bedenklich wenn dir ein name mehr sicherheit vermittelt als eine nummer.

1112

Beitrag Nr.1141 aus dem ArchivDonnerstag 08.05.2014


@1138

Du scheinst offenbar grosse Probleme zu haben: musst dich hinter der Nummer 1077 verstecken und kannst nicht einmal deinen Namen nennen !

Anna

Beitrag Nr.1138 aus dem ArchivDonnerstag 08.05.2014


@1131 Lieber Christian, offenbar geben sich Leute als 1077 aus, um dich zu verarschen. Ich bin 1077 und ich habe kein Interesse, musst dir jemand anderes suchen. Ich bin in einer glücklichen (monogamen) Beziehung. Ausserdem bin ich nur halb so alt wie du wenn 43 dein Alter ist und würde mich NIEMALS mit jemandem aus dem Internet verabreden, lerne die Leute dann doch lieber persönlich und spontan kennen. So vielleicht klappt es ja mit 1134 wobei ich ich davon ausgehe, dass es ein Mann ist der da schreibt. 

1077

Beitrag Nr.1131 aus dem ArchivMittwoch 07.05.2014


@1077 Hallo Unbekannte

Dein schöner berner Dialekt hat es mir angetan und ich würde mich gerne mit Dir verabreden. Hättest Du diese Woche Zeit? Wir könnten uns auf dem Parkplatz neben der Strichplatz-Einfahrt treffen.

Mir geht es nicht um den schnellen Sex sondern um eine längerfristige Beziehung. Hoffentlich stehst Du auf einen guten Brusthaarwuchs und meinen Kniekehlen-Fetisch. Auch ich setze auf Sicherheit und fahre desshalb einen Volvo-Kombi. Alles in allem wären wir sicherlich ein Traumpaar! Deine Empatie gepaart mit meinen Vorlieben dürfte uns in neue Sphären katapultieren.

Bitte melde Dich und lass mich wissen wie wir uns treffen können. Christian (43, 182, 78)

Beitrag Nr.1077 aus dem ArchivDienstag 29.04.2014


Liebi Freier

Ich ha jetzt doch mou en Frag os reinem Interässe: Was sind euchi Beweggründ ofe Strich z go? Ich meine be Lüt wo wörklech müeh hend öpper of normalem Wäg z finde (Alter, Ussehe, Ziit etc.) chani mer d Gründ no vorstelle, wobi denn würdi glaub a euchere Stell ned ofe Strassestrich get sicher gmüetlecheri Möglechkeite. 

Jedefalls mer esch ufgfalle, dass sehr vell jungi Männer au ofe Strich gönd, wo sicher au eini gratis em Usgang würde abbecho oder wo sogar en Fründin hend. Ich be mau realistisch ond go devo us, dass die meiste Männer min. einisch schomou sexuelli Dienst gäge Gäld en Asproch gnoh hend. Aber mou erlech, wieso? Es kostet ond ich fänds ned sehr apetitlech z wüsse, dass en halb Stund vor mer en andere dra gsii esch...Ond so wieni do gläse ha chame auf ofem Strich a eini härecho wo de doch ned so wörklech öppis speziells macht bzw. wo stur tuet. Es esch en erschrekende Trend wie das Ganze verharmlost wert. Anstatt es Kino leistet me sech en Blowjob (no trurigerwiis fasch zum gliche Priis). 

Liebe Männer, was au emmer euchi Gründ send aber bhaltet be euchne Aktivitäte doch em Hinderchopf, dass en grosse Teil vode Fraue ofem schwiizer Strossestrich zwangsprostituiert wärde ond Opfer vo Mönschehandel send. Das esch moderni Sklaverei ond cha nor stattfinde wöus onderstützt werd. Ich be realistisch, mer esch klar das me ned cha verlange, dass niemer me ofe Strich got aber om Himmels Wille haltet doch au d Auge chli offe. Jede vo euch wo wägluegt esch Mittäter. Also wenn der no chli es Gwüsse hend gönd mou of http://www.verantwortlicherfreier.ch ond informiertet euch. 

Ond wenn der chli inteligänt sind verwende der Kondom schomou de Fraue z lieb wo dert schaffet, denne euchne Partnerinne z lieb (a die Herre wo en Fründin / Frau deheime hend, wenn der scho met Gfüehl spilet, denn doch bitte ned met de Gsundheit). Wenn der kompletti Egoiste sind ond euch anderi Lüt egal sind so machets euchem beste Stück z lieb. Vil Sache bringt me nüme richtig wäg ond jede wo schomou en chranki Person gseh het lide verstoht ned wie mer so met de Gsundheit cha spile oder stellet euch eifach mou vor wie der euchere Muetter müend erkläre, dass der AIDS hend ... Dene wos würklech ned chöne losi wünschi ganz erlech eigentlech alles erdänkleche a Gschlächtschrankheite, wüssti ned dasses am Schluss doch weder Unschuldigi en Metliideschaft zieht. 

Ich be weder religiös no prüd mech recht eifach die Schiinheiligkeit uf wo be eus herrscht ond die Ignoranz, mer send es Nummer 1 Land für Mönschehändler ond wär sech mou met dem Thema chli befasst het weiss, dass me das Thema ned cha verharmlose. Ond ja ich be en Frau ond möcht no säge a alli die Männer wo en Frau / Fründin hend ond trotzdem ofe Strich gönd: Vell Fraue send dorchus au bereit sache usprobiere aber me muess halt kommuniziere. Ond me cha au ned erwarte dass wenn me en scheiss Fründ / Maa isch, dass denne öppis zrugchont. Wenn alles nüt nützt, denne sötme sech doch ärnschthaft überlegge wieso me met de Partnerin no zäme esch wenn me ja offebar, ned offe zue enand cha sii. Ond wenn der eifach de Wäg vom gringste Widerstand wählet ond eifach en liebi treui Frau wend wöu der ned chönet elei sii ond aber gärn näbebii möglichst vill versaute Sex mit anderne Fraue möchtet, benützet es Kondom - ond stellet euch doch mou schön bildlech vor wie euchi Frau so rechtig vomene geile, heisse, schön brune, traininerte Adonis so rechtig schön dörebumst wert wöu der sie em Bett ned schaffet z befriedige, oder wöu der eifach sösch ned gnueg guet für sie send. 

So egal bin kein Eheberater aber legge euch die obe gnannti Internetsiite as Härz!

1142 Freitag 09.05.2014

@1134 give it a try! Du erkennst mich an der Prosecco-Flasche in meiner linken Hand. Werde ab 22.00 Uhr max. 15 Minuten warten auf dem Parkplatz.

@1138 Hmm, das ändert natürlich alles. In dem Fall werde ich die Flasche alleine trinken ;-))

@1141 Anna? Bitte erkläre mir den Unterschied zwischen einem Pseudonym und einer Nummer!

Beitrag Nr.1134 aus dem ArchivMittwoch 07.05.2014


@1131

Hallo Christian

Wir könnten uns diesen Freitag (9.5.14) auf dem Parkplatz neben der Strichplatzeinfahrt treffen. So um ca. 22.00 Uhr, je nach Verkehr. Ich fahre einen grauen BMW X1 mit einer sechsstelligen Berner- Autonummer. Die erste Zahl der Nummer ist eine vier.

Gruss 1077

Beitrag Nr.1131 aus dem ArchivMittwoch 07.05.2014


@1077 Hallo Unbekannte

Dein schöner berner Dialekt hat es mir angetan und ich würde mich gerne mit Dir verabreden. Hättest Du diese Woche Zeit? Wir könnten uns auf dem Parkplatz neben der Strichplatz-Einfahrt treffen.

Mir geht es nicht um den schnellen Sex sondern um eine längerfristige Beziehung. Hoffentlich stehst Du auf einen guten Brusthaarwuchs und meinen Kniekehlen-Fetisch. Auch ich setze auf Sicherheit und fahre desshalb einen Volvo-Kombi. Alles in allem wären wir sicherlich ein Traumpaar! Deine Empatie gepaart mit meinen Vorlieben dürfte uns in neue Sphären katapultieren.

Bitte melde Dich und lass mich wissen wie wir uns treffen können. Christian (43, 182, 78)

Beitrag Nr.1077 aus dem ArchivDienstag 29.04.2014


Liebi Freier

Ich ha jetzt doch mou en Frag os reinem Interässe: Was sind euchi Beweggründ ofe Strich z go? Ich meine be Lüt wo wörklech müeh hend öpper of normalem Wäg z finde (Alter, Ussehe, Ziit etc.) chani mer d Gründ no vorstelle, wobi denn würdi glaub a euchere Stell ned ofe Strassestrich get sicher gmüetlecheri Möglechkeite. 

Jedefalls mer esch ufgfalle, dass sehr vell jungi Männer au ofe Strich gönd, wo sicher au eini gratis em Usgang würde abbecho oder wo sogar en Fründin hend. Ich be mau realistisch ond go devo us, dass die meiste Männer min. einisch schomou sexuelli Dienst gäge Gäld en Asproch gnoh hend. Aber mou erlech, wieso? Es kostet ond ich fänds ned sehr apetitlech z wüsse, dass en halb Stund vor mer en andere dra gsii esch...Ond so wieni do gläse ha chame auf ofem Strich a eini härecho wo de doch ned so wörklech öppis speziells macht bzw. wo stur tuet. Es esch en erschrekende Trend wie das Ganze verharmlost wert. Anstatt es Kino leistet me sech en Blowjob (no trurigerwiis fasch zum gliche Priis). 

Liebe Männer, was au emmer euchi Gründ send aber bhaltet be euchne Aktivitäte doch em Hinderchopf, dass en grosse Teil vode Fraue ofem schwiizer Strossestrich zwangsprostituiert wärde ond Opfer vo Mönschehandel send. Das esch moderni Sklaverei ond cha nor stattfinde wöus onderstützt werd. Ich be realistisch, mer esch klar das me ned cha verlange, dass niemer me ofe Strich got aber om Himmels Wille haltet doch au d Auge chli offe. Jede vo euch wo wägluegt esch Mittäter. Also wenn der no chli es Gwüsse hend gönd mou of http://www.verantwortlicherfreier.ch ond informiertet euch. 

Ond wenn der chli inteligänt sind verwende der Kondom schomou de Fraue z lieb wo dert schaffet, denne euchne Partnerinne z lieb (a die Herre wo en Fründin / Frau deheime hend, wenn der scho met Gfüehl spilet, denn doch bitte ned met de Gsundheit). Wenn der kompletti Egoiste sind ond euch anderi Lüt egal sind so machets euchem beste Stück z lieb. Vil Sache bringt me nüme richtig wäg ond jede wo schomou en chranki Person gseh het lide verstoht ned wie mer so met de Gsundheit cha spile oder stellet euch eifach mou vor wie der euchere Muetter müend erkläre, dass der AIDS hend ... Dene wos würklech ned chöne losi wünschi ganz erlech eigentlech alles erdänkleche a Gschlächtschrankheite, wüssti ned dasses am Schluss doch weder Unschuldigi en Metliideschaft zieht. 

Ich be weder religiös no prüd mech recht eifach die Schiinheiligkeit uf wo be eus herrscht ond die Ignoranz, mer send es Nummer 1 Land für Mönschehändler ond wär sech mou met dem Thema chli befasst het weiss, dass me das Thema ned cha verharmlose. Ond ja ich be en Frau ond möcht no säge a alli die Männer wo en Frau / Fründin hend ond trotzdem ofe Strich gönd: Vell Fraue send dorchus au bereit sache usprobiere aber me muess halt kommuniziere. Ond me cha au ned erwarte dass wenn me en scheiss Fründ / Maa isch, dass denne öppis zrugchont. Wenn alles nüt nützt, denne sötme sech doch ärnschthaft überlegge wieso me met de Partnerin no zäme esch wenn me ja offebar, ned offe zue enand cha sii. Ond wenn der eifach de Wäg vom gringste Widerstand wählet ond eifach en liebi treui Frau wend wöu der ned chönet elei sii ond aber gärn näbebii möglichst vill versaute Sex mit anderne Fraue möchtet, benützet es Kondom - ond stellet euch doch mou schön bildlech vor wie euchi Frau so rechtig vomene geile, heisse, schön brune, traininerte Adonis so rechtig schön dörebumst wert wöu der sie em Bett ned schaffet z befriedige, oder wöu der eifach sösch ned gnueg guet für sie send. 

So egal bin kein Eheberater aber legge euch die obe gnannti Internetsiite as Härz!

Beitrag Nr.1138 aus dem ArchivDonnerstag 08.05.2014


@1131 Lieber Christian, offenbar geben sich Leute als 1077 aus, um dich zu verarschen. Ich bin 1077 und ich habe kein Interesse, musst dir jemand anderes suchen. Ich bin in einer glücklichen (monogamen) Beziehung. Ausserdem bin ich nur halb so alt wie du wenn 43 dein Alter ist und würde mich NIEMALS mit jemandem aus dem Internet verabreden, lerne die Leute dann doch lieber persönlich und spontan kennen. So vielleicht klappt es ja mit 1134 wobei ich ich davon ausgehe, dass es ein Mann ist der da schreibt. 

1077

Beitrag Nr.1131 aus dem ArchivMittwoch 07.05.2014


@1077 Hallo Unbekannte

Dein schöner berner Dialekt hat es mir angetan und ich würde mich gerne mit Dir verabreden. Hättest Du diese Woche Zeit? Wir könnten uns auf dem Parkplatz neben der Strichplatz-Einfahrt treffen.

Mir geht es nicht um den schnellen Sex sondern um eine längerfristige Beziehung. Hoffentlich stehst Du auf einen guten Brusthaarwuchs und meinen Kniekehlen-Fetisch. Auch ich setze auf Sicherheit und fahre desshalb einen Volvo-Kombi. Alles in allem wären wir sicherlich ein Traumpaar! Deine Empatie gepaart mit meinen Vorlieben dürfte uns in neue Sphären katapultieren.

Bitte melde Dich und lass mich wissen wie wir uns treffen können. Christian (43, 182, 78)

Beitrag Nr.1077 aus dem ArchivDienstag 29.04.2014


Liebi Freier

Ich ha jetzt doch mou en Frag os reinem Interässe: Was sind euchi Beweggründ ofe Strich z go? Ich meine be Lüt wo wörklech müeh hend öpper of normalem Wäg z finde (Alter, Ussehe, Ziit etc.) chani mer d Gründ no vorstelle, wobi denn würdi glaub a euchere Stell ned ofe Strassestrich get sicher gmüetlecheri Möglechkeite. 

Jedefalls mer esch ufgfalle, dass sehr vell jungi Männer au ofe Strich gönd, wo sicher au eini gratis em Usgang würde abbecho oder wo sogar en Fründin hend. Ich be mau realistisch ond go devo us, dass die meiste Männer min. einisch schomou sexuelli Dienst gäge Gäld en Asproch gnoh hend. Aber mou erlech, wieso? Es kostet ond ich fänds ned sehr apetitlech z wüsse, dass en halb Stund vor mer en andere dra gsii esch...Ond so wieni do gläse ha chame auf ofem Strich a eini härecho wo de doch ned so wörklech öppis speziells macht bzw. wo stur tuet. Es esch en erschrekende Trend wie das Ganze verharmlost wert. Anstatt es Kino leistet me sech en Blowjob (no trurigerwiis fasch zum gliche Priis). 

Liebe Männer, was au emmer euchi Gründ send aber bhaltet be euchne Aktivitäte doch em Hinderchopf, dass en grosse Teil vode Fraue ofem schwiizer Strossestrich zwangsprostituiert wärde ond Opfer vo Mönschehandel send. Das esch moderni Sklaverei ond cha nor stattfinde wöus onderstützt werd. Ich be realistisch, mer esch klar das me ned cha verlange, dass niemer me ofe Strich got aber om Himmels Wille haltet doch au d Auge chli offe. Jede vo euch wo wägluegt esch Mittäter. Also wenn der no chli es Gwüsse hend gönd mou of http://www.verantwortlicherfreier.ch ond informiertet euch. 

Ond wenn der chli inteligänt sind verwende der Kondom schomou de Fraue z lieb wo dert schaffet, denne euchne Partnerinne z lieb (a die Herre wo en Fründin / Frau deheime hend, wenn der scho met Gfüehl spilet, denn doch bitte ned met de Gsundheit). Wenn der kompletti Egoiste sind ond euch anderi Lüt egal sind so machets euchem beste Stück z lieb. Vil Sache bringt me nüme richtig wäg ond jede wo schomou en chranki Person gseh het lide verstoht ned wie mer so met de Gsundheit cha spile oder stellet euch eifach mou vor wie der euchere Muetter müend erkläre, dass der AIDS hend ... Dene wos würklech ned chöne losi wünschi ganz erlech eigentlech alles erdänkleche a Gschlächtschrankheite, wüssti ned dasses am Schluss doch weder Unschuldigi en Metliideschaft zieht. 

Ich be weder religiös no prüd mech recht eifach die Schiinheiligkeit uf wo be eus herrscht ond die Ignoranz, mer send es Nummer 1 Land für Mönschehändler ond wär sech mou met dem Thema chli befasst het weiss, dass me das Thema ned cha verharmlose. Ond ja ich be en Frau ond möcht no säge a alli die Männer wo en Frau / Fründin hend ond trotzdem ofe Strich gönd: Vell Fraue send dorchus au bereit sache usprobiere aber me muess halt kommuniziere. Ond me cha au ned erwarte dass wenn me en scheiss Fründ / Maa isch, dass denne öppis zrugchont. Wenn alles nüt nützt, denne sötme sech doch ärnschthaft überlegge wieso me met de Partnerin no zäme esch wenn me ja offebar, ned offe zue enand cha sii. Ond wenn der eifach de Wäg vom gringste Widerstand wählet ond eifach en liebi treui Frau wend wöu der ned chönet elei sii ond aber gärn näbebii möglichst vill versaute Sex mit anderne Fraue möchtet, benützet es Kondom - ond stellet euch doch mou schön bildlech vor wie euchi Frau so rechtig vomene geile, heisse, schön brune, traininerte Adonis so rechtig schön dörebumst wert wöu der sie em Bett ned schaffet z befriedige, oder wöu der eifach sösch ned gnueg guet für sie send. 

So egal bin kein Eheberater aber legge euch die obe gnannti Internetsiite as Härz!

Beitrag Nr.1141 aus dem ArchivDonnerstag 08.05.2014


@1138

Du scheinst offenbar grosse Probleme zu haben: musst dich hinter der Nummer 1077 verstecken und kannst nicht einmal deinen Namen nennen !

Anna

Beitrag Nr.1138 aus dem ArchivDonnerstag 08.05.2014


@1131 Lieber Christian, offenbar geben sich Leute als 1077 aus, um dich zu verarschen. Ich bin 1077 und ich habe kein Interesse, musst dir jemand anderes suchen. Ich bin in einer glücklichen (monogamen) Beziehung. Ausserdem bin ich nur halb so alt wie du wenn 43 dein Alter ist und würde mich NIEMALS mit jemandem aus dem Internet verabreden, lerne die Leute dann doch lieber persönlich und spontan kennen. So vielleicht klappt es ja mit 1134 wobei ich ich davon ausgehe, dass es ein Mann ist der da schreibt. 

1077

Beitrag Nr.1131 aus dem ArchivMittwoch 07.05.2014


@1077 Hallo Unbekannte

Dein schöner berner Dialekt hat es mir angetan und ich würde mich gerne mit Dir verabreden. Hättest Du diese Woche Zeit? Wir könnten uns auf dem Parkplatz neben der Strichplatz-Einfahrt treffen.

Mir geht es nicht um den schnellen Sex sondern um eine längerfristige Beziehung. Hoffentlich stehst Du auf einen guten Brusthaarwuchs und meinen Kniekehlen-Fetisch. Auch ich setze auf Sicherheit und fahre desshalb einen Volvo-Kombi. Alles in allem wären wir sicherlich ein Traumpaar! Deine Empatie gepaart mit meinen Vorlieben dürfte uns in neue Sphären katapultieren.

Bitte melde Dich und lass mich wissen wie wir uns treffen können. Christian (43, 182, 78)

Beitrag Nr.1077 aus dem ArchivDienstag 29.04.2014


Liebi Freier

Ich ha jetzt doch mou en Frag os reinem Interässe: Was sind euchi Beweggründ ofe Strich z go? Ich meine be Lüt wo wörklech müeh hend öpper of normalem Wäg z finde (Alter, Ussehe, Ziit etc.) chani mer d Gründ no vorstelle, wobi denn würdi glaub a euchere Stell ned ofe Strassestrich get sicher gmüetlecheri Möglechkeite. 

Jedefalls mer esch ufgfalle, dass sehr vell jungi Männer au ofe Strich gönd, wo sicher au eini gratis em Usgang würde abbecho oder wo sogar en Fründin hend. Ich be mau realistisch ond go devo us, dass die meiste Männer min. einisch schomou sexuelli Dienst gäge Gäld en Asproch gnoh hend. Aber mou erlech, wieso? Es kostet ond ich fänds ned sehr apetitlech z wüsse, dass en halb Stund vor mer en andere dra gsii esch...Ond so wieni do gläse ha chame auf ofem Strich a eini härecho wo de doch ned so wörklech öppis speziells macht bzw. wo stur tuet. Es esch en erschrekende Trend wie das Ganze verharmlost wert. Anstatt es Kino leistet me sech en Blowjob (no trurigerwiis fasch zum gliche Priis). 

Liebe Männer, was au emmer euchi Gründ send aber bhaltet be euchne Aktivitäte doch em Hinderchopf, dass en grosse Teil vode Fraue ofem schwiizer Strossestrich zwangsprostituiert wärde ond Opfer vo Mönschehandel send. Das esch moderni Sklaverei ond cha nor stattfinde wöus onderstützt werd. Ich be realistisch, mer esch klar das me ned cha verlange, dass niemer me ofe Strich got aber om Himmels Wille haltet doch au d Auge chli offe. Jede vo euch wo wägluegt esch Mittäter. Also wenn der no chli es Gwüsse hend gönd mou of http://www.verantwortlicherfreier.ch ond informiertet euch. 

Ond wenn der chli inteligänt sind verwende der Kondom schomou de Fraue z lieb wo dert schaffet, denne euchne Partnerinne z lieb (a die Herre wo en Fründin / Frau deheime hend, wenn der scho met Gfüehl spilet, denn doch bitte ned met de Gsundheit). Wenn der kompletti Egoiste sind ond euch anderi Lüt egal sind so machets euchem beste Stück z lieb. Vil Sache bringt me nüme richtig wäg ond jede wo schomou en chranki Person gseh het lide verstoht ned wie mer so met de Gsundheit cha spile oder stellet euch eifach mou vor wie der euchere Muetter müend erkläre, dass der AIDS hend ... Dene wos würklech ned chöne losi wünschi ganz erlech eigentlech alles erdänkleche a Gschlächtschrankheite, wüssti ned dasses am Schluss doch weder Unschuldigi en Metliideschaft zieht. 

Ich be weder religiös no prüd mech recht eifach die Schiinheiligkeit uf wo be eus herrscht ond die Ignoranz, mer send es Nummer 1 Land für Mönschehändler ond wär sech mou met dem Thema chli befasst het weiss, dass me das Thema ned cha verharmlose. Ond ja ich be en Frau ond möcht no säge a alli die Männer wo en Frau / Fründin hend ond trotzdem ofe Strich gönd: Vell Fraue send dorchus au bereit sache usprobiere aber me muess halt kommuniziere. Ond me cha au ned erwarte dass wenn me en scheiss Fründ / Maa isch, dass denne öppis zrugchont. Wenn alles nüt nützt, denne sötme sech doch ärnschthaft überlegge wieso me met de Partnerin no zäme esch wenn me ja offebar, ned offe zue enand cha sii. Ond wenn der eifach de Wäg vom gringste Widerstand wählet ond eifach en liebi treui Frau wend wöu der ned chönet elei sii ond aber gärn näbebii möglichst vill versaute Sex mit anderne Fraue möchtet, benützet es Kondom - ond stellet euch doch mou schön bildlech vor wie euchi Frau so rechtig vomene geile, heisse, schön brune, traininerte Adonis so rechtig schön dörebumst wert wöu der sie em Bett ned schaffet z befriedige, oder wöu der eifach sösch ned gnueg guet für sie send. 

So egal bin kein Eheberater aber legge euch die obe gnannti Internetsiite as Härz!

1141 Donnerstag 08.05.2014

@1138

Du scheinst offenbar grosse Probleme zu haben: musst dich hinter der Nummer 1077 verstecken und kannst nicht einmal deinen Namen nennen !

Anna

Beitrag Nr.1138 aus dem ArchivDonnerstag 08.05.2014


@1131 Lieber Christian, offenbar geben sich Leute als 1077 aus, um dich zu verarschen. Ich bin 1077 und ich habe kein Interesse, musst dir jemand anderes suchen. Ich bin in einer glücklichen (monogamen) Beziehung. Ausserdem bin ich nur halb so alt wie du wenn 43 dein Alter ist und würde mich NIEMALS mit jemandem aus dem Internet verabreden, lerne die Leute dann doch lieber persönlich und spontan kennen. So vielleicht klappt es ja mit 1134 wobei ich ich davon ausgehe, dass es ein Mann ist der da schreibt. 

1077

Beitrag Nr.1131 aus dem ArchivMittwoch 07.05.2014


@1077 Hallo Unbekannte

Dein schöner berner Dialekt hat es mir angetan und ich würde mich gerne mit Dir verabreden. Hättest Du diese Woche Zeit? Wir könnten uns auf dem Parkplatz neben der Strichplatz-Einfahrt treffen.

Mir geht es nicht um den schnellen Sex sondern um eine längerfristige Beziehung. Hoffentlich stehst Du auf einen guten Brusthaarwuchs und meinen Kniekehlen-Fetisch. Auch ich setze auf Sicherheit und fahre desshalb einen Volvo-Kombi. Alles in allem wären wir sicherlich ein Traumpaar! Deine Empatie gepaart mit meinen Vorlieben dürfte uns in neue Sphären katapultieren.

Bitte melde Dich und lass mich wissen wie wir uns treffen können. Christian (43, 182, 78)

Beitrag Nr.1077 aus dem ArchivDienstag 29.04.2014


Liebi Freier

Ich ha jetzt doch mou en Frag os reinem Interässe: Was sind euchi Beweggründ ofe Strich z go? Ich meine be Lüt wo wörklech müeh hend öpper of normalem Wäg z finde (Alter, Ussehe, Ziit etc.) chani mer d Gründ no vorstelle, wobi denn würdi glaub a euchere Stell ned ofe Strassestrich get sicher gmüetlecheri Möglechkeite. 

Jedefalls mer esch ufgfalle, dass sehr vell jungi Männer au ofe Strich gönd, wo sicher au eini gratis em Usgang würde abbecho oder wo sogar en Fründin hend. Ich be mau realistisch ond go devo us, dass die meiste Männer min. einisch schomou sexuelli Dienst gäge Gäld en Asproch gnoh hend. Aber mou erlech, wieso? Es kostet ond ich fänds ned sehr apetitlech z wüsse, dass en halb Stund vor mer en andere dra gsii esch...Ond so wieni do gläse ha chame auf ofem Strich a eini härecho wo de doch ned so wörklech öppis speziells macht bzw. wo stur tuet. Es esch en erschrekende Trend wie das Ganze verharmlost wert. Anstatt es Kino leistet me sech en Blowjob (no trurigerwiis fasch zum gliche Priis). 

Liebe Männer, was au emmer euchi Gründ send aber bhaltet be euchne Aktivitäte doch em Hinderchopf, dass en grosse Teil vode Fraue ofem schwiizer Strossestrich zwangsprostituiert wärde ond Opfer vo Mönschehandel send. Das esch moderni Sklaverei ond cha nor stattfinde wöus onderstützt werd. Ich be realistisch, mer esch klar das me ned cha verlange, dass niemer me ofe Strich got aber om Himmels Wille haltet doch au d Auge chli offe. Jede vo euch wo wägluegt esch Mittäter. Also wenn der no chli es Gwüsse hend gönd mou of http://www.verantwortlicherfreier.ch ond informiertet euch. 

Ond wenn der chli inteligänt sind verwende der Kondom schomou de Fraue z lieb wo dert schaffet, denne euchne Partnerinne z lieb (a die Herre wo en Fründin / Frau deheime hend, wenn der scho met Gfüehl spilet, denn doch bitte ned met de Gsundheit). Wenn der kompletti Egoiste sind ond euch anderi Lüt egal sind so machets euchem beste Stück z lieb. Vil Sache bringt me nüme richtig wäg ond jede wo schomou en chranki Person gseh het lide verstoht ned wie mer so met de Gsundheit cha spile oder stellet euch eifach mou vor wie der euchere Muetter müend erkläre, dass der AIDS hend ... Dene wos würklech ned chöne losi wünschi ganz erlech eigentlech alles erdänkleche a Gschlächtschrankheite, wüssti ned dasses am Schluss doch weder Unschuldigi en Metliideschaft zieht. 

Ich be weder religiös no prüd mech recht eifach die Schiinheiligkeit uf wo be eus herrscht ond die Ignoranz, mer send es Nummer 1 Land für Mönschehändler ond wär sech mou met dem Thema chli befasst het weiss, dass me das Thema ned cha verharmlose. Ond ja ich be en Frau ond möcht no säge a alli die Männer wo en Frau / Fründin hend ond trotzdem ofe Strich gönd: Vell Fraue send dorchus au bereit sache usprobiere aber me muess halt kommuniziere. Ond me cha au ned erwarte dass wenn me en scheiss Fründ / Maa isch, dass denne öppis zrugchont. Wenn alles nüt nützt, denne sötme sech doch ärnschthaft überlegge wieso me met de Partnerin no zäme esch wenn me ja offebar, ned offe zue enand cha sii. Ond wenn der eifach de Wäg vom gringste Widerstand wählet ond eifach en liebi treui Frau wend wöu der ned chönet elei sii ond aber gärn näbebii möglichst vill versaute Sex mit anderne Fraue möchtet, benützet es Kondom - ond stellet euch doch mou schön bildlech vor wie euchi Frau so rechtig vomene geile, heisse, schön brune, traininerte Adonis so rechtig schön dörebumst wert wöu der sie em Bett ned schaffet z befriedige, oder wöu der eifach sösch ned gnueg guet für sie send. 

So egal bin kein Eheberater aber legge euch die obe gnannti Internetsiite as Härz!

1140 Donnerstag 08.05.2014

@1139

Was heisst: guggst ?

Beitrag Nr.1139 aus dem ArchivDonnerstag 08.05.2014


@1136 guggst du hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Dumpfbacke

Beitrag Nr.1136 aus dem ArchivDonnerstag 08.05.2014


@1133

Was ist eine dumpfbacke ?

Beitrag Nr.1133 aus dem ArchivMittwoch 07.05.2014


@1127

strichplatz st. Gallen...

ich glaub du bist a bissel balla balla...

und es gibt in ZH stehboxen, du dumpfbacke...!

Beitrag Nr.1127 aus dem ArchivDienstag 06.05.2014


@1118

Auf dem Strichplatz in Zürich hat es keine Stehboxen. Aber auf dem Strichplatz in St.Gallen hat es mehrere Stehboxen !

Beitrag Nr.1118 aus dem ArchivMontag 05.05.2014


Hat es wirklich Stehboxen auf dem Strichplatz und wie funktioniert das??
(wenn es genug warm ist, wäre das schon toll!)

1139 Donnerstag 08.05.2014

@1136 guggst du hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Dumpfbacke

Beitrag Nr.1136 aus dem ArchivDonnerstag 08.05.2014


@1133

Was ist eine dumpfbacke ?

Beitrag Nr.1133 aus dem ArchivMittwoch 07.05.2014


@1127

strichplatz st. Gallen...

ich glaub du bist a bissel balla balla...

und es gibt in ZH stehboxen, du dumpfbacke...!

Beitrag Nr.1127 aus dem ArchivDienstag 06.05.2014


@1118

Auf dem Strichplatz in Zürich hat es keine Stehboxen. Aber auf dem Strichplatz in St.Gallen hat es mehrere Stehboxen !

Beitrag Nr.1118 aus dem ArchivMontag 05.05.2014


Hat es wirklich Stehboxen auf dem Strichplatz und wie funktioniert das??
(wenn es genug warm ist, wäre das schon toll!)

1138 Donnerstag 08.05.2014

@1131 Lieber Christian, offenbar geben sich Leute als 1077 aus, um dich zu verarschen. Ich bin 1077 und ich habe kein Interesse, musst dir jemand anderes suchen. Ich bin in einer glücklichen (monogamen) Beziehung. Ausserdem bin ich nur halb so alt wie du wenn 43 dein Alter ist und würde mich NIEMALS mit jemandem aus dem Internet verabreden, lerne die Leute dann doch lieber persönlich und spontan kennen. So vielleicht klappt es ja mit 1134 wobei ich ich davon ausgehe, dass es ein Mann ist der da schreibt. 

1077

Beitrag Nr.1131 aus dem ArchivMittwoch 07.05.2014


@1077 Hallo Unbekannte

Dein schöner berner Dialekt hat es mir angetan und ich würde mich gerne mit Dir verabreden. Hättest Du diese Woche Zeit? Wir könnten uns auf dem Parkplatz neben der Strichplatz-Einfahrt treffen.

Mir geht es nicht um den schnellen Sex sondern um eine längerfristige Beziehung. Hoffentlich stehst Du auf einen guten Brusthaarwuchs und meinen Kniekehlen-Fetisch. Auch ich setze auf Sicherheit und fahre desshalb einen Volvo-Kombi. Alles in allem wären wir sicherlich ein Traumpaar! Deine Empatie gepaart mit meinen Vorlieben dürfte uns in neue Sphären katapultieren.

Bitte melde Dich und lass mich wissen wie wir uns treffen können. Christian (43, 182, 78)

Beitrag Nr.1077 aus dem ArchivDienstag 29.04.2014


Liebi Freier

Ich ha jetzt doch mou en Frag os reinem Interässe: Was sind euchi Beweggründ ofe Strich z go? Ich meine be Lüt wo wörklech müeh hend öpper of normalem Wäg z finde (Alter, Ussehe, Ziit etc.) chani mer d Gründ no vorstelle, wobi denn würdi glaub a euchere Stell ned ofe Strassestrich get sicher gmüetlecheri Möglechkeite. 

Jedefalls mer esch ufgfalle, dass sehr vell jungi Männer au ofe Strich gönd, wo sicher au eini gratis em Usgang würde abbecho oder wo sogar en Fründin hend. Ich be mau realistisch ond go devo us, dass die meiste Männer min. einisch schomou sexuelli Dienst gäge Gäld en Asproch gnoh hend. Aber mou erlech, wieso? Es kostet ond ich fänds ned sehr apetitlech z wüsse, dass en halb Stund vor mer en andere dra gsii esch...Ond so wieni do gläse ha chame auf ofem Strich a eini härecho wo de doch ned so wörklech öppis speziells macht bzw. wo stur tuet. Es esch en erschrekende Trend wie das Ganze verharmlost wert. Anstatt es Kino leistet me sech en Blowjob (no trurigerwiis fasch zum gliche Priis). 

Liebe Männer, was au emmer euchi Gründ send aber bhaltet be euchne Aktivitäte doch em Hinderchopf, dass en grosse Teil vode Fraue ofem schwiizer Strossestrich zwangsprostituiert wärde ond Opfer vo Mönschehandel send. Das esch moderni Sklaverei ond cha nor stattfinde wöus onderstützt werd. Ich be realistisch, mer esch klar das me ned cha verlange, dass niemer me ofe Strich got aber om Himmels Wille haltet doch au d Auge chli offe. Jede vo euch wo wägluegt esch Mittäter. Also wenn der no chli es Gwüsse hend gönd mou of http://www.verantwortlicherfreier.ch ond informiertet euch. 

Ond wenn der chli inteligänt sind verwende der Kondom schomou de Fraue z lieb wo dert schaffet, denne euchne Partnerinne z lieb (a die Herre wo en Fründin / Frau deheime hend, wenn der scho met Gfüehl spilet, denn doch bitte ned met de Gsundheit). Wenn der kompletti Egoiste sind ond euch anderi Lüt egal sind so machets euchem beste Stück z lieb. Vil Sache bringt me nüme richtig wäg ond jede wo schomou en chranki Person gseh het lide verstoht ned wie mer so met de Gsundheit cha spile oder stellet euch eifach mou vor wie der euchere Muetter müend erkläre, dass der AIDS hend ... Dene wos würklech ned chöne losi wünschi ganz erlech eigentlech alles erdänkleche a Gschlächtschrankheite, wüssti ned dasses am Schluss doch weder Unschuldigi en Metliideschaft zieht. 

Ich be weder religiös no prüd mech recht eifach die Schiinheiligkeit uf wo be eus herrscht ond die Ignoranz, mer send es Nummer 1 Land für Mönschehändler ond wär sech mou met dem Thema chli befasst het weiss, dass me das Thema ned cha verharmlose. Ond ja ich be en Frau ond möcht no säge a alli die Männer wo en Frau / Fründin hend ond trotzdem ofe Strich gönd: Vell Fraue send dorchus au bereit sache usprobiere aber me muess halt kommuniziere. Ond me cha au ned erwarte dass wenn me en scheiss Fründ / Maa isch, dass denne öppis zrugchont. Wenn alles nüt nützt, denne sötme sech doch ärnschthaft überlegge wieso me met de Partnerin no zäme esch wenn me ja offebar, ned offe zue enand cha sii. Ond wenn der eifach de Wäg vom gringste Widerstand wählet ond eifach en liebi treui Frau wend wöu der ned chönet elei sii ond aber gärn näbebii möglichst vill versaute Sex mit anderne Fraue möchtet, benützet es Kondom - ond stellet euch doch mou schön bildlech vor wie euchi Frau so rechtig vomene geile, heisse, schön brune, traininerte Adonis so rechtig schön dörebumst wert wöu der sie em Bett ned schaffet z befriedige, oder wöu der eifach sösch ned gnueg guet für sie send. 

So egal bin kein Eheberater aber legge euch die obe gnannti Internetsiite as Härz!

1137 Donnerstag 08.05.2014

@1126

Das ist wohl die faulste Ausrede, die es gibt: einen DOK-Film zu machen, um an Informationen heranzukommen. Schreib deinen Namen, dann kann man nachsehen, ob du wirklich beim Schweizer Fernsehen arbeitest !

Beitrag Nr.1126 aus dem ArchivDienstag 06.05.2014


Hallo Leute

Für einen DOK Film des Schweizer Fernsehens suche ich Männer, die bereit wären, mir von ihren Einblicken, Erfahrungen und Einsichten als Freier zu erzählen. In voller Anonymität natürlich, falls erwünscht. Meist werden Freier medial stigmatisiert, so wie Sexworkerinnen auch. Ich suche deshalb geeignete Protagonisten, die einen Beitrag leisten wollen, gegen dieses Stigma anzukämpfen. Wer sich vorstellen könnte, mitzumachen kann mich auch direkt unter folgender email Adresse anschreiben. (bb@bbfilm.ch) Gerne gebe ich dann weitere Infos zum DOK.

Ich würde mich freuen, von Euch zu hören. Beste Grüsse. BB

1136 Donnerstag 08.05.2014

@1133

Was ist eine dumpfbacke ?

Beitrag Nr.1133 aus dem ArchivMittwoch 07.05.2014


@1127

strichplatz st. Gallen...

ich glaub du bist a bissel balla balla...

und es gibt in ZH stehboxen, du dumpfbacke...!

Beitrag Nr.1127 aus dem ArchivDienstag 06.05.2014


@1118

Auf dem Strichplatz in Zürich hat es keine Stehboxen. Aber auf dem Strichplatz in St.Gallen hat es mehrere Stehboxen !

Beitrag Nr.1118 aus dem ArchivMontag 05.05.2014


Hat es wirklich Stehboxen auf dem Strichplatz und wie funktioniert das??
(wenn es genug warm ist, wäre das schon toll!)

1135 Donnerstag 08.05.2014

Hallo @1131/1077 und Christian, haltet uns doch auf dem Laufenden, ob es mit Eurem Treff und gemeinsamen Spass geklappt hat. Ich/wir sind gespannt. Gruss Klaus

Beitrag Nr.1131 aus dem ArchivMittwoch 07.05.2014


@1077 Hallo Unbekannte

Dein schöner berner Dialekt hat es mir angetan und ich würde mich gerne mit Dir verabreden. Hättest Du diese Woche Zeit? Wir könnten uns auf dem Parkplatz neben der Strichplatz-Einfahrt treffen.

Mir geht es nicht um den schnellen Sex sondern um eine längerfristige Beziehung. Hoffentlich stehst Du auf einen guten Brusthaarwuchs und meinen Kniekehlen-Fetisch. Auch ich setze auf Sicherheit und fahre desshalb einen Volvo-Kombi. Alles in allem wären wir sicherlich ein Traumpaar! Deine Empatie gepaart mit meinen Vorlieben dürfte uns in neue Sphären katapultieren.

Bitte melde Dich und lass mich wissen wie wir uns treffen können. Christian (43, 182, 78)

Beitrag Nr.1077 aus dem ArchivDienstag 29.04.2014


Liebi Freier

Ich ha jetzt doch mou en Frag os reinem Interässe: Was sind euchi Beweggründ ofe Strich z go? Ich meine be Lüt wo wörklech müeh hend öpper of normalem Wäg z finde (Alter, Ussehe, Ziit etc.) chani mer d Gründ no vorstelle, wobi denn würdi glaub a euchere Stell ned ofe Strassestrich get sicher gmüetlecheri Möglechkeite. 

Jedefalls mer esch ufgfalle, dass sehr vell jungi Männer au ofe Strich gönd, wo sicher au eini gratis em Usgang würde abbecho oder wo sogar en Fründin hend. Ich be mau realistisch ond go devo us, dass die meiste Männer min. einisch schomou sexuelli Dienst gäge Gäld en Asproch gnoh hend. Aber mou erlech, wieso? Es kostet ond ich fänds ned sehr apetitlech z wüsse, dass en halb Stund vor mer en andere dra gsii esch...Ond so wieni do gläse ha chame auf ofem Strich a eini härecho wo de doch ned so wörklech öppis speziells macht bzw. wo stur tuet. Es esch en erschrekende Trend wie das Ganze verharmlost wert. Anstatt es Kino leistet me sech en Blowjob (no trurigerwiis fasch zum gliche Priis). 

Liebe Männer, was au emmer euchi Gründ send aber bhaltet be euchne Aktivitäte doch em Hinderchopf, dass en grosse Teil vode Fraue ofem schwiizer Strossestrich zwangsprostituiert wärde ond Opfer vo Mönschehandel send. Das esch moderni Sklaverei ond cha nor stattfinde wöus onderstützt werd. Ich be realistisch, mer esch klar das me ned cha verlange, dass niemer me ofe Strich got aber om Himmels Wille haltet doch au d Auge chli offe. Jede vo euch wo wägluegt esch Mittäter. Also wenn der no chli es Gwüsse hend gönd mou of http://www.verantwortlicherfreier.ch ond informiertet euch. 

Ond wenn der chli inteligänt sind verwende der Kondom schomou de Fraue z lieb wo dert schaffet, denne euchne Partnerinne z lieb (a die Herre wo en Fründin / Frau deheime hend, wenn der scho met Gfüehl spilet, denn doch bitte ned met de Gsundheit). Wenn der kompletti Egoiste sind ond euch anderi Lüt egal sind so machets euchem beste Stück z lieb. Vil Sache bringt me nüme richtig wäg ond jede wo schomou en chranki Person gseh het lide verstoht ned wie mer so met de Gsundheit cha spile oder stellet euch eifach mou vor wie der euchere Muetter müend erkläre, dass der AIDS hend ... Dene wos würklech ned chöne losi wünschi ganz erlech eigentlech alles erdänkleche a Gschlächtschrankheite, wüssti ned dasses am Schluss doch weder Unschuldigi en Metliideschaft zieht. 

Ich be weder religiös no prüd mech recht eifach die Schiinheiligkeit uf wo be eus herrscht ond die Ignoranz, mer send es Nummer 1 Land für Mönschehändler ond wär sech mou met dem Thema chli befasst het weiss, dass me das Thema ned cha verharmlose. Ond ja ich be en Frau ond möcht no säge a alli die Männer wo en Frau / Fründin hend ond trotzdem ofe Strich gönd: Vell Fraue send dorchus au bereit sache usprobiere aber me muess halt kommuniziere. Ond me cha au ned erwarte dass wenn me en scheiss Fründ / Maa isch, dass denne öppis zrugchont. Wenn alles nüt nützt, denne sötme sech doch ärnschthaft überlegge wieso me met de Partnerin no zäme esch wenn me ja offebar, ned offe zue enand cha sii. Ond wenn der eifach de Wäg vom gringste Widerstand wählet ond eifach en liebi treui Frau wend wöu der ned chönet elei sii ond aber gärn näbebii möglichst vill versaute Sex mit anderne Fraue möchtet, benützet es Kondom - ond stellet euch doch mou schön bildlech vor wie euchi Frau so rechtig vomene geile, heisse, schön brune, traininerte Adonis so rechtig schön dörebumst wert wöu der sie em Bett ned schaffet z befriedige, oder wöu der eifach sösch ned gnueg guet für sie send. 

So egal bin kein Eheberater aber legge euch die obe gnannti Internetsiite as Härz!

1134 Mittwoch 07.05.2014

@1131

Hallo Christian

Wir könnten uns diesen Freitag (9.5.14) auf dem Parkplatz neben der Strichplatzeinfahrt treffen. So um ca. 22.00 Uhr, je nach Verkehr. Ich fahre einen grauen BMW X1 mit einer sechsstelligen Berner- Autonummer. Die erste Zahl der Nummer ist eine vier.

Gruss 1077

Beitrag Nr.1131 aus dem ArchivMittwoch 07.05.2014


@1077 Hallo Unbekannte

Dein schöner berner Dialekt hat es mir angetan und ich würde mich gerne mit Dir verabreden. Hättest Du diese Woche Zeit? Wir könnten uns auf dem Parkplatz neben der Strichplatz-Einfahrt treffen.

Mir geht es nicht um den schnellen Sex sondern um eine längerfristige Beziehung. Hoffentlich stehst Du auf einen guten Brusthaarwuchs und meinen Kniekehlen-Fetisch. Auch ich setze auf Sicherheit und fahre desshalb einen Volvo-Kombi. Alles in allem wären wir sicherlich ein Traumpaar! Deine Empatie gepaart mit meinen Vorlieben dürfte uns in neue Sphären katapultieren.

Bitte melde Dich und lass mich wissen wie wir uns treffen können. Christian (43, 182, 78)

Beitrag Nr.1077 aus dem ArchivDienstag 29.04.2014


Liebi Freier

Ich ha jetzt doch mou en Frag os reinem Interässe: Was sind euchi Beweggründ ofe Strich z go? Ich meine be Lüt wo wörklech müeh hend öpper of normalem Wäg z finde (Alter, Ussehe, Ziit etc.) chani mer d Gründ no vorstelle, wobi denn würdi glaub a euchere Stell ned ofe Strassestrich get sicher gmüetlecheri Möglechkeite. 

Jedefalls mer esch ufgfalle, dass sehr vell jungi Männer au ofe Strich gönd, wo sicher au eini gratis em Usgang würde abbecho oder wo sogar en Fründin hend. Ich be mau realistisch ond go devo us, dass die meiste Männer min. einisch schomou sexuelli Dienst gäge Gäld en Asproch gnoh hend. Aber mou erlech, wieso? Es kostet ond ich fänds ned sehr apetitlech z wüsse, dass en halb Stund vor mer en andere dra gsii esch...Ond so wieni do gläse ha chame auf ofem Strich a eini härecho wo de doch ned so wörklech öppis speziells macht bzw. wo stur tuet. Es esch en erschrekende Trend wie das Ganze verharmlost wert. Anstatt es Kino leistet me sech en Blowjob (no trurigerwiis fasch zum gliche Priis). 

Liebe Männer, was au emmer euchi Gründ send aber bhaltet be euchne Aktivitäte doch em Hinderchopf, dass en grosse Teil vode Fraue ofem schwiizer Strossestrich zwangsprostituiert wärde ond Opfer vo Mönschehandel send. Das esch moderni Sklaverei ond cha nor stattfinde wöus onderstützt werd. Ich be realistisch, mer esch klar das me ned cha verlange, dass niemer me ofe Strich got aber om Himmels Wille haltet doch au d Auge chli offe. Jede vo euch wo wägluegt esch Mittäter. Also wenn der no chli es Gwüsse hend gönd mou of http://www.verantwortlicherfreier.ch ond informiertet euch. 

Ond wenn der chli inteligänt sind verwende der Kondom schomou de Fraue z lieb wo dert schaffet, denne euchne Partnerinne z lieb (a die Herre wo en Fründin / Frau deheime hend, wenn der scho met Gfüehl spilet, denn doch bitte ned met de Gsundheit). Wenn der kompletti Egoiste sind ond euch anderi Lüt egal sind so machets euchem beste Stück z lieb. Vil Sache bringt me nüme richtig wäg ond jede wo schomou en chranki Person gseh het lide verstoht ned wie mer so met de Gsundheit cha spile oder stellet euch eifach mou vor wie der euchere Muetter müend erkläre, dass der AIDS hend ... Dene wos würklech ned chöne losi wünschi ganz erlech eigentlech alles erdänkleche a Gschlächtschrankheite, wüssti ned dasses am Schluss doch weder Unschuldigi en Metliideschaft zieht. 

Ich be weder religiös no prüd mech recht eifach die Schiinheiligkeit uf wo be eus herrscht ond die Ignoranz, mer send es Nummer 1 Land für Mönschehändler ond wär sech mou met dem Thema chli befasst het weiss, dass me das Thema ned cha verharmlose. Ond ja ich be en Frau ond möcht no säge a alli die Männer wo en Frau / Fründin hend ond trotzdem ofe Strich gönd: Vell Fraue send dorchus au bereit sache usprobiere aber me muess halt kommuniziere. Ond me cha au ned erwarte dass wenn me en scheiss Fründ / Maa isch, dass denne öppis zrugchont. Wenn alles nüt nützt, denne sötme sech doch ärnschthaft überlegge wieso me met de Partnerin no zäme esch wenn me ja offebar, ned offe zue enand cha sii. Ond wenn der eifach de Wäg vom gringste Widerstand wählet ond eifach en liebi treui Frau wend wöu der ned chönet elei sii ond aber gärn näbebii möglichst vill versaute Sex mit anderne Fraue möchtet, benützet es Kondom - ond stellet euch doch mou schön bildlech vor wie euchi Frau so rechtig vomene geile, heisse, schön brune, traininerte Adonis so rechtig schön dörebumst wert wöu der sie em Bett ned schaffet z befriedige, oder wöu der eifach sösch ned gnueg guet für sie send. 

So egal bin kein Eheberater aber legge euch die obe gnannti Internetsiite as Härz!

1133 Mittwoch 07.05.2014

@1127

strichplatz st. Gallen...

ich glaub du bist a bissel balla balla...

und es gibt in ZH stehboxen, du dumpfbacke...!

Beitrag Nr.1127 aus dem ArchivDienstag 06.05.2014


@1118

Auf dem Strichplatz in Zürich hat es keine Stehboxen. Aber auf dem Strichplatz in St.Gallen hat es mehrere Stehboxen !

Beitrag Nr.1118 aus dem ArchivMontag 05.05.2014


Hat es wirklich Stehboxen auf dem Strichplatz und wie funktioniert das??
(wenn es genug warm ist, wäre das schon toll!)

1132 Mittwoch 07.05.2014

@1130  Hallo, danke für Dein Interesse. Ich möchte im Film der Frage nachgehen, wie sich die Strassenstrichszene seit der Schliessung des Sihlquais verändert hat. Gleichzeitig erhoffe ich mir einen persönlichen Einblick in die Erfahrungen und Einsichten eines Freiers zu gewinnen. Mich interessiert etwas über Deine Motivation, Lust, Sehnsucht und Deine Sichtweise über den käuflichen Sex zu erfahren. Mehr darüber via email. ich freue mich von Dir zu hören. DOK Film Schweizer Fernsehen.

Beitrag Nr.1130 aus dem ArchivMittwoch 07.05.2014


@1126 bitte bizeli genauer, dann überlege ichs mir.

Beitrag Nr.1126 aus dem ArchivDienstag 06.05.2014


Hallo Leute

Für einen DOK Film des Schweizer Fernsehens suche ich Männer, die bereit wären, mir von ihren Einblicken, Erfahrungen und Einsichten als Freier zu erzählen. In voller Anonymität natürlich, falls erwünscht. Meist werden Freier medial stigmatisiert, so wie Sexworkerinnen auch. Ich suche deshalb geeignete Protagonisten, die einen Beitrag leisten wollen, gegen dieses Stigma anzukämpfen. Wer sich vorstellen könnte, mitzumachen kann mich auch direkt unter folgender email Adresse anschreiben. (bb@bbfilm.ch) Gerne gebe ich dann weitere Infos zum DOK.

Ich würde mich freuen, von Euch zu hören. Beste Grüsse. BB

1131 Mittwoch 07.05.2014

@1077 Hallo Unbekannte

Dein schöner berner Dialekt hat es mir angetan und ich würde mich gerne mit Dir verabreden. Hättest Du diese Woche Zeit? Wir könnten uns auf dem Parkplatz neben der Strichplatz-Einfahrt treffen.

Mir geht es nicht um den schnellen Sex sondern um eine längerfristige Beziehung. Hoffentlich stehst Du auf einen guten Brusthaarwuchs und meinen Kniekehlen-Fetisch. Auch ich setze auf Sicherheit und fahre desshalb einen Volvo-Kombi. Alles in allem wären wir sicherlich ein Traumpaar! Deine Empatie gepaart mit meinen Vorlieben dürfte uns in neue Sphären katapultieren.

Bitte melde Dich und lass mich wissen wie wir uns treffen können. Christian (43, 182, 78)

Beitrag Nr.1077 aus dem ArchivDienstag 29.04.2014


Liebi Freier

Ich ha jetzt doch mou en Frag os reinem Interässe: Was sind euchi Beweggründ ofe Strich z go? Ich meine be Lüt wo wörklech müeh hend öpper of normalem Wäg z finde (Alter, Ussehe, Ziit etc.) chani mer d Gründ no vorstelle, wobi denn würdi glaub a euchere Stell ned ofe Strassestrich get sicher gmüetlecheri Möglechkeite. 

Jedefalls mer esch ufgfalle, dass sehr vell jungi Männer au ofe Strich gönd, wo sicher au eini gratis em Usgang würde abbecho oder wo sogar en Fründin hend. Ich be mau realistisch ond go devo us, dass die meiste Männer min. einisch schomou sexuelli Dienst gäge Gäld en Asproch gnoh hend. Aber mou erlech, wieso? Es kostet ond ich fänds ned sehr apetitlech z wüsse, dass en halb Stund vor mer en andere dra gsii esch...Ond so wieni do gläse ha chame auf ofem Strich a eini härecho wo de doch ned so wörklech öppis speziells macht bzw. wo stur tuet. Es esch en erschrekende Trend wie das Ganze verharmlost wert. Anstatt es Kino leistet me sech en Blowjob (no trurigerwiis fasch zum gliche Priis). 

Liebe Männer, was au emmer euchi Gründ send aber bhaltet be euchne Aktivitäte doch em Hinderchopf, dass en grosse Teil vode Fraue ofem schwiizer Strossestrich zwangsprostituiert wärde ond Opfer vo Mönschehandel send. Das esch moderni Sklaverei ond cha nor stattfinde wöus onderstützt werd. Ich be realistisch, mer esch klar das me ned cha verlange, dass niemer me ofe Strich got aber om Himmels Wille haltet doch au d Auge chli offe. Jede vo euch wo wägluegt esch Mittäter. Also wenn der no chli es Gwüsse hend gönd mou of http://www.verantwortlicherfreier.ch ond informiertet euch. 

Ond wenn der chli inteligänt sind verwende der Kondom schomou de Fraue z lieb wo dert schaffet, denne euchne Partnerinne z lieb (a die Herre wo en Fründin / Frau deheime hend, wenn der scho met Gfüehl spilet, denn doch bitte ned met de Gsundheit). Wenn der kompletti Egoiste sind ond euch anderi Lüt egal sind so machets euchem beste Stück z lieb. Vil Sache bringt me nüme richtig wäg ond jede wo schomou en chranki Person gseh het lide verstoht ned wie mer so met de Gsundheit cha spile oder stellet euch eifach mou vor wie der euchere Muetter müend erkläre, dass der AIDS hend ... Dene wos würklech ned chöne losi wünschi ganz erlech eigentlech alles erdänkleche a Gschlächtschrankheite, wüssti ned dasses am Schluss doch weder Unschuldigi en Metliideschaft zieht. 

Ich be weder religiös no prüd mech recht eifach die Schiinheiligkeit uf wo be eus herrscht ond die Ignoranz, mer send es Nummer 1 Land für Mönschehändler ond wär sech mou met dem Thema chli befasst het weiss, dass me das Thema ned cha verharmlose. Ond ja ich be en Frau ond möcht no säge a alli die Männer wo en Frau / Fründin hend ond trotzdem ofe Strich gönd: Vell Fraue send dorchus au bereit sache usprobiere aber me muess halt kommuniziere. Ond me cha au ned erwarte dass wenn me en scheiss Fründ / Maa isch, dass denne öppis zrugchont. Wenn alles nüt nützt, denne sötme sech doch ärnschthaft überlegge wieso me met de Partnerin no zäme esch wenn me ja offebar, ned offe zue enand cha sii. Ond wenn der eifach de Wäg vom gringste Widerstand wählet ond eifach en liebi treui Frau wend wöu der ned chönet elei sii ond aber gärn näbebii möglichst vill versaute Sex mit anderne Fraue möchtet, benützet es Kondom - ond stellet euch doch mou schön bildlech vor wie euchi Frau so rechtig vomene geile, heisse, schön brune, traininerte Adonis so rechtig schön dörebumst wert wöu der sie em Bett ned schaffet z befriedige, oder wöu der eifach sösch ned gnueg guet für sie send. 

So egal bin kein Eheberater aber legge euch die obe gnannti Internetsiite as Härz!

1130 Mittwoch 07.05.2014

@1126 bitte bizeli genauer, dann überlege ichs mir.

Beitrag Nr.1126 aus dem ArchivDienstag 06.05.2014


Hallo Leute

Für einen DOK Film des Schweizer Fernsehens suche ich Männer, die bereit wären, mir von ihren Einblicken, Erfahrungen und Einsichten als Freier zu erzählen. In voller Anonymität natürlich, falls erwünscht. Meist werden Freier medial stigmatisiert, so wie Sexworkerinnen auch. Ich suche deshalb geeignete Protagonisten, die einen Beitrag leisten wollen, gegen dieses Stigma anzukämpfen. Wer sich vorstellen könnte, mitzumachen kann mich auch direkt unter folgender email Adresse anschreiben. (bb@bbfilm.ch) Gerne gebe ich dann weitere Infos zum DOK.

Ich würde mich freuen, von Euch zu hören. Beste Grüsse. BB

1129 Mittwoch 07.05.2014

@1123

Du glaubst ja wohl selber nicht, dass sie an deiner Fickerei Spass hatte!

Beitrag Nr.1123 aus dem ArchivDienstag 06.05.2014


Ja und wie hat es Aussen - Steh-, Sitz- und Liegeboxen! War geil gestern, bei solchen Temperaturen. Und es soll noch jemand sagen/schreiben - für CHF 50.00 hat sie sich ganz ausgezogen, ich durfte sie lecken und dann heftig ficken und sie hatte offensichtlich auch Spass! Einmal mehr, so wie man sie behandelt und beglückt... kommt es zurück.

1128 Dienstag 06.05.2014

@1123

Du bist ein schöner Sauhund auf dem Strichplatz eine Hure zu lecken.

Beitrag Nr.1123 aus dem ArchivDienstag 06.05.2014


Ja und wie hat es Aussen - Steh-, Sitz- und Liegeboxen! War geil gestern, bei solchen Temperaturen. Und es soll noch jemand sagen/schreiben - für CHF 50.00 hat sie sich ganz ausgezogen, ich durfte sie lecken und dann heftig ficken und sie hatte offensichtlich auch Spass! Einmal mehr, so wie man sie behandelt und beglückt... kommt es zurück.

1127 Dienstag 06.05.2014

@1118

Auf dem Strichplatz in Zürich hat es keine Stehboxen. Aber auf dem Strichplatz in St.Gallen hat es mehrere Stehboxen !

Beitrag Nr.1118 aus dem ArchivMontag 05.05.2014


Hat es wirklich Stehboxen auf dem Strichplatz und wie funktioniert das??
(wenn es genug warm ist, wäre das schon toll!)

1126 Dienstag 06.05.2014

Hallo Leute

Für einen DOK Film des Schweizer Fernsehens suche ich Männer, die bereit wären, mir von ihren Einblicken, Erfahrungen und Einsichten als Freier zu erzählen. In voller Anonymität natürlich, falls erwünscht. Meist werden Freier medial stigmatisiert, so wie Sexworkerinnen auch. Ich suche deshalb geeignete Protagonisten, die einen Beitrag leisten wollen, gegen dieses Stigma anzukämpfen. Wer sich vorstellen könnte, mitzumachen kann mich auch direkt unter folgender email Adresse anschreiben. (bb@bbfilm.ch) Gerne gebe ich dann weitere Infos zum DOK.

Ich würde mich freuen, von Euch zu hören. Beste Grüsse. BB

1125 Dienstag 06.05.2014

@1123

du hast ein strichplatz girl geleckt???

und sie sicher noch ohne gummi...

Beitrag Nr.1123 aus dem ArchivDienstag 06.05.2014


Ja und wie hat es Aussen - Steh-, Sitz- und Liegeboxen! War geil gestern, bei solchen Temperaturen. Und es soll noch jemand sagen/schreiben - für CHF 50.00 hat sie sich ganz ausgezogen, ich durfte sie lecken und dann heftig ficken und sie hatte offensichtlich auch Spass! Einmal mehr, so wie man sie behandelt und beglückt... kommt es zurück.

1124 Dienstag 06.05.2014

@1123 Du hast Sie NIIIIIIIEEEEEE geleckt oder? Alter Schwede

Beitrag Nr.1123 aus dem ArchivDienstag 06.05.2014


Ja und wie hat es Aussen - Steh-, Sitz- und Liegeboxen! War geil gestern, bei solchen Temperaturen. Und es soll noch jemand sagen/schreiben - für CHF 50.00 hat sie sich ganz ausgezogen, ich durfte sie lecken und dann heftig ficken und sie hatte offensichtlich auch Spass! Einmal mehr, so wie man sie behandelt und beglückt... kommt es zurück.

1123 Dienstag 06.05.2014

Ja und wie hat es Aussen - Steh-, Sitz- und Liegeboxen! War geil gestern, bei solchen Temperaturen. Und es soll noch jemand sagen/schreiben - für CHF 50.00 hat sie sich ganz ausgezogen, ich durfte sie lecken und dann heftig ficken und sie hatte offensichtlich auch Spass! Einmal mehr, so wie man sie behandelt und beglückt... kommt es zurück.

1122 Dienstag 06.05.2014

Natürlich hat es Aussenboxen! Einfach mit dem Auto davor parkieren, drinnen hat es eine einfache Holzbank.

1121 Dienstag 06.05.2014

@1120 @1118 Die Stehboxen sind auf der rechten Seite der Autoboxen

Beitrag Nr.1120 aus dem ArchivMontag 05.05.2014


@1118

Auf dem Strichplatz hat es keine Stehboxen.

Beitrag Nr.1118 aus dem ArchivMontag 05.05.2014


Hat es wirklich Stehboxen auf dem Strichplatz und wie funktioniert das??
(wenn es genug warm ist, wäre das schon toll!)

Beitrag Nr.1118 aus dem ArchivMontag 05.05.2014


Hat es wirklich Stehboxen auf dem Strichplatz und wie funktioniert das??
(wenn es genug warm ist, wäre das schon toll!)

1120 Montag 05.05.2014

@1118

Auf dem Strichplatz hat es keine Stehboxen.

Beitrag Nr.1118 aus dem ArchivMontag 05.05.2014


Hat es wirklich Stehboxen auf dem Strichplatz und wie funktioniert das??
(wenn es genug warm ist, wäre das schon toll!)

1119 Montag 05.05.2014

habe den rasierten futz auch gesehen war geil

1118 Montag 05.05.2014

Hat es wirklich Stehboxen auf dem Strichplatz und wie funktioniert das??
(wenn es genug warm ist, wäre das schon toll!)

1117 Sonntag 04.05.2014

@1116 Ich bin eine Frau aber ist irrelevant ...

Beitrag Nr.1116 aus dem ArchivSonntag 04.05.2014


@1077

Ihr seid alle auf mich hereingefallen. Ich bin nämlich gar keine Frau, sondern ein Mann.

Ha, ha, ha und gute Nacht !

Beitrag Nr.1077 aus dem ArchivDienstag 29.04.2014


Liebi Freier

Ich ha jetzt doch mou en Frag os reinem Interässe: Was sind euchi Beweggründ ofe Strich z go? Ich meine be Lüt wo wörklech müeh hend öpper of normalem Wäg z finde (Alter, Ussehe, Ziit etc.) chani mer d Gründ no vorstelle, wobi denn würdi glaub a euchere Stell ned ofe Strassestrich get sicher gmüetlecheri Möglechkeite. 

Jedefalls mer esch ufgfalle, dass sehr vell jungi Männer au ofe Strich gönd, wo sicher au eini gratis em Usgang würde abbecho oder wo sogar en Fründin hend. Ich be mau realistisch ond go devo us, dass die meiste Männer min. einisch schomou sexuelli Dienst gäge Gäld en Asproch gnoh hend. Aber mou erlech, wieso? Es kostet ond ich fänds ned sehr apetitlech z wüsse, dass en halb Stund vor mer en andere dra gsii esch...Ond so wieni do gläse ha chame auf ofem Strich a eini härecho wo de doch ned so wörklech öppis speziells macht bzw. wo stur tuet. Es esch en erschrekende Trend wie das Ganze verharmlost wert. Anstatt es Kino leistet me sech en Blowjob (no trurigerwiis fasch zum gliche Priis). 

Liebe Männer, was au emmer euchi Gründ send aber bhaltet be euchne Aktivitäte doch em Hinderchopf, dass en grosse Teil vode Fraue ofem schwiizer Strossestrich zwangsprostituiert wärde ond Opfer vo Mönschehandel send. Das esch moderni Sklaverei ond cha nor stattfinde wöus onderstützt werd. Ich be realistisch, mer esch klar das me ned cha verlange, dass niemer me ofe Strich got aber om Himmels Wille haltet doch au d Auge chli offe. Jede vo euch wo wägluegt esch Mittäter. Also wenn der no chli es Gwüsse hend gönd mou of http://www.verantwortlicherfreier.ch ond informiertet euch. 

Ond wenn der chli inteligänt sind verwende der Kondom schomou de Fraue z lieb wo dert schaffet, denne euchne Partnerinne z lieb (a die Herre wo en Fründin / Frau deheime hend, wenn der scho met Gfüehl spilet, denn doch bitte ned met de Gsundheit). Wenn der kompletti Egoiste sind ond euch anderi Lüt egal sind so machets euchem beste Stück z lieb. Vil Sache bringt me nüme richtig wäg ond jede wo schomou en chranki Person gseh het lide verstoht ned wie mer so met de Gsundheit cha spile oder stellet euch eifach mou vor wie der euchere Muetter müend erkläre, dass der AIDS hend ... Dene wos würklech ned chöne losi wünschi ganz erlech eigentlech alles erdänkleche a Gschlächtschrankheite, wüssti ned dasses am Schluss doch weder Unschuldigi en Metliideschaft zieht. 

Ich be weder religiös no prüd mech recht eifach die Schiinheiligkeit uf wo be eus herrscht ond die Ignoranz, mer send es Nummer 1 Land für Mönschehändler ond wär sech mou met dem Thema chli befasst het weiss, dass me das Thema ned cha verharmlose. Ond ja ich be en Frau ond möcht no säge a alli die Männer wo en Frau / Fründin hend ond trotzdem ofe Strich gönd: Vell Fraue send dorchus au bereit sache usprobiere aber me muess halt kommuniziere. Ond me cha au ned erwarte dass wenn me en scheiss Fründ / Maa isch, dass denne öppis zrugchont. Wenn alles nüt nützt, denne sötme sech doch ärnschthaft überlegge wieso me met de Partnerin no zäme esch wenn me ja offebar, ned offe zue enand cha sii. Ond wenn der eifach de Wäg vom gringste Widerstand wählet ond eifach en liebi treui Frau wend wöu der ned chönet elei sii ond aber gärn näbebii möglichst vill versaute Sex mit anderne Fraue möchtet, benützet es Kondom - ond stellet euch doch mou schön bildlech vor wie euchi Frau so rechtig vomene geile, heisse, schön brune, traininerte Adonis so rechtig schön dörebumst wert wöu der sie em Bett ned schaffet z befriedige, oder wöu der eifach sösch ned gnueg guet für sie send. 

So egal bin kein Eheberater aber legge euch die obe gnannti Internetsiite as Härz!

1116 Sonntag 04.05.2014

@1077

Ihr seid alle auf mich hereingefallen. Ich bin nämlich gar keine Frau, sondern ein Mann.

Ha, ha, ha und gute Nacht !

Beitrag Nr.1077 aus dem ArchivDienstag 29.04.2014


Liebi Freier

Ich ha jetzt doch mou en Frag os reinem Interässe: Was sind euchi Beweggründ ofe Strich z go? Ich meine be Lüt wo wörklech müeh hend öpper of normalem Wäg z finde (Alter, Ussehe, Ziit etc.) chani mer d Gründ no vorstelle, wobi denn würdi glaub a euchere Stell ned ofe Strassestrich get sicher gmüetlecheri Möglechkeite. 

Jedefalls mer esch ufgfalle, dass sehr vell jungi Männer au ofe Strich gönd, wo sicher au eini gratis em Usgang würde abbecho oder wo sogar en Fründin hend. Ich be mau realistisch ond go devo us, dass die meiste Männer min. einisch schomou sexuelli Dienst gäge Gäld en Asproch gnoh hend. Aber mou erlech, wieso? Es kostet ond ich fänds ned sehr apetitlech z wüsse, dass en halb Stund vor mer en andere dra gsii esch...Ond so wieni do gläse ha chame auf ofem Strich a eini härecho wo de doch ned so wörklech öppis speziells macht bzw. wo stur tuet. Es esch en erschrekende Trend wie das Ganze verharmlost wert. Anstatt es Kino leistet me sech en Blowjob (no trurigerwiis fasch zum gliche Priis). 

Liebe Männer, was au emmer euchi Gründ send aber bhaltet be euchne Aktivitäte doch em Hinderchopf, dass en grosse Teil vode Fraue ofem schwiizer Strossestrich zwangsprostituiert wärde ond Opfer vo Mönschehandel send. Das esch moderni Sklaverei ond cha nor stattfinde wöus onderstützt werd. Ich be realistisch, mer esch klar das me ned cha verlange, dass niemer me ofe Strich got aber om Himmels Wille haltet doch au d Auge chli offe. Jede vo euch wo wägluegt esch Mittäter. Also wenn der no chli es Gwüsse hend gönd mou of http://www.verantwortlicherfreier.ch ond informiertet euch. 

Ond wenn der chli inteligänt sind verwende der Kondom schomou de Fraue z lieb wo dert schaffet, denne euchne Partnerinne z lieb (a die Herre wo en Fründin / Frau deheime hend, wenn der scho met Gfüehl spilet, denn doch bitte ned met de Gsundheit). Wenn der kompletti Egoiste sind ond euch anderi Lüt egal sind so machets euchem beste Stück z lieb. Vil Sache bringt me nüme richtig wäg ond jede wo schomou en chranki Person gseh het lide verstoht ned wie mer so met de Gsundheit cha spile oder stellet euch eifach mou vor wie der euchere Muetter müend erkläre, dass der AIDS hend ... Dene wos würklech ned chöne losi wünschi ganz erlech eigentlech alles erdänkleche a Gschlächtschrankheite, wüssti ned dasses am Schluss doch weder Unschuldigi en Metliideschaft zieht. 

Ich be weder religiös no prüd mech recht eifach die Schiinheiligkeit uf wo be eus herrscht ond die Ignoranz, mer send es Nummer 1 Land für Mönschehändler ond wär sech mou met dem Thema chli befasst het weiss, dass me das Thema ned cha verharmlose. Ond ja ich be en Frau ond möcht no säge a alli die Männer wo en Frau / Fründin hend ond trotzdem ofe Strich gönd: Vell Fraue send dorchus au bereit sache usprobiere aber me muess halt kommuniziere. Ond me cha au ned erwarte dass wenn me en scheiss Fründ / Maa isch, dass denne öppis zrugchont. Wenn alles nüt nützt, denne sötme sech doch ärnschthaft überlegge wieso me met de Partnerin no zäme esch wenn me ja offebar, ned offe zue enand cha sii. Ond wenn der eifach de Wäg vom gringste Widerstand wählet ond eifach en liebi treui Frau wend wöu der ned chönet elei sii ond aber gärn näbebii möglichst vill versaute Sex mit anderne Fraue möchtet, benützet es Kondom - ond stellet euch doch mou schön bildlech vor wie euchi Frau so rechtig vomene geile, heisse, schön brune, traininerte Adonis so rechtig schön dörebumst wert wöu der sie em Bett ned schaffet z befriedige, oder wöu der eifach sösch ned gnueg guet für sie send. 

So egal bin kein Eheberater aber legge euch die obe gnannti Internetsiite as Härz!

1115 Sonntag 04.05.2014

@1111

Was sich da für wirre, irre und verwirrte Typen auf dieser Plattform herumtreiben.

Beitrag Nr.1111 aus dem ArchivSamstag 03.05.2014


Menschenhandel, Ausbeutung, Vergewaltigung, Zwangsprostitution, schlechte Hygiene und fehlender Respekt. Nur Lügen und Betrügen, falsche Versprechungen und grosse Hoffnungen. Psychische Gewalt, Drohungen gegen die Familie und eine repressive Prostitutionspolitik.

Unerfüllte Erwartungen in der Zeit der vielen Versuchungen. Neid gepaart mit Armut.

Der Sturm auf die Festung Europa läuft. Wir dürfen uns glücklich schätzen zu leben, wir sollten dankbar sein für die Zeit in der wir jetzt sind. Ficken und gefickt werden, brutale Dualität in der polarisierenden Zweiklassengesellschaft.

Die Huren sind glücklicher als die Freier die sie buchen. Der blinde Fleck und sein Scheinwerfer, willkommen im Zerrbild unserer Gesellschaft.

„Aufruf zur Revolte“ Konstantin Wecker und Prinz Chaos II.

Ein Hoch auf unsere Verdrängungsmechanismen! Das Geburtshoroskop der Masse im Konsumzeitalter scheint zu lauten: Sternzeichen Räumpanzer, Aszendent Schneepflug. Hartnäckig vermögen wir, den Abgrund, der sich vor uns auftut, immer aufs Neue zuzuschieben, mit Illusionsabfällen und Betäubungsmitteln aller Art: mit dem nächsten Sportgrossereignis oder einer neuen Terrorwarnung, mit abseitigen Debatten, Privatskandalen und Pseudoenthüllungen. Dabei gibt es, was die Gesamtsituation angeht, gar nicht mehr sonderlich viel zu enthüllen. Wir wissen, was wir wissen müssen. Wir wissen: Das Hundertfache der durch reale Werte gedeckten Geldmenge befeuert eine zerstörerische wirtschaftliche Dynamik – und die seit 2007 anhaltende Weltwirtschaftskrise wird endgültig eskalieren, wenn diese Geldblase platzt.

Wir wissen: Die Art, wie wir als Spezies leben und wirtschaften, kann kein gutes Ende haben, weil das Ökosystem des Planeten bereits schwer angeschlagen ist und jeden Tag noch stärker unter Druck gerät. Wir dürfen die ersten Vorboten einer sich abzeichnenden Weltnaturkatastrophe bereits an den Ufern unserer Flüsse begrüssen.

Niemand würde ernstlich bestreiten, dass ein .Weiter so!. den sicheren Weg in ein globales Desaster bedeutet.

Wir wissen, dass da ein Abgrund ist.

Aber gerade dessen kaum zu erahnende Tiefe schiebt die kollektiven Verdrängungsmechanismen stets aufs Neue an, denn wir spüren:

Wer einen zu tiefen Blick in diesen Graben tut, wird hineingesogen und lange fallen, bis er auf dem Boden der Wahrheit aufschlägt.

 -Eine Polemik-

1114 Samstag 03.05.2014

@1110

Das habe ich auch mitbekommen. Wie die gezappelt hat! Man konnte sogar ihren rasierten Futz sehen.

Beitrag Nr.1110 aus dem ArchivSamstag 03.05.2014


Gestern abend wurde eine hure von zwei zuhältern vom strichplatz "abgeholt". War das ein Gaudi !

1113 Samstag 03.05.2014

@1109 Hallo Claudia, würdest du den meine Eier entleeren auf dem Platz ?

Beitrag Nr.1109 aus dem ArchivSamstag 03.05.2014


@1094

Deine Frau tut mir richtig leid. Sie wird von dir andauernd und ausdauernd betrogen. Du bist ein fieser Typ. Dein Gehirn besteht offenbar nur aus zwei vollen Eiern. Man sollte dich solange an deinen Hoden aufhängen, bis sie abgestorben sind !

Claudia

Beitrag Nr.1094 aus dem ArchivMittwoch 30.04.2014


Hallo ihr schreibenden Mädels

Was bewegt uns, BS aufzusuchen? Weiss ich nicht, ich kann nur für mich sprechen.

Ich bin verheiratet, um die 50 Jahre, sehe gut aus und bin sportlich. Ich habe ein gesundes Selbstvertrauen und beruflich sehr zufrieden. Ich kenne in der CH die Strassenstriche in Zürich, Basel, Luzern, Bern und Olten. Im Ausland kenne ich beruflich bedingt auch den Strassenstrich in Berlin, Hamburg, Dortmund, Essen und weiteren Städten. Die Hornbachschlaufe in Dortmund war legendär, gibt es aber nicht mehr. In ein Bordell gehe ich nie, das reizt mich überhaupt nicht - viel zu professionell.

Ich habe Sex mit meiner Frau, aber - ich bin ehrlich - das reicht mir nicht. Ich brauche das 'Jagen', das 'Verruchte' und das Unbekannte. Früher gab es auf dem Strassenstrich grossmehrheitlich Junkies - das ist heute dank der Personenfreizügigkeit gottlob nicht mehr der Fall. Ich mag die ungarischen Girls aus Nyiregyhaza und Umgebung - ich machte mit ganz wenigen Ausnahmen äusserst gute Erfahrungen. Ferner stelle ich fest, dass die ungarischen BS im Gegensatz zu ihren Antipoden aus Bulgarien oder Rumänien unbürokratischer zu vögeln sind. 

Die Girls - meist Roma - stammen aus den Elendsvierteln grosser Städte und verdienen in der CH innert weniger Woche den zig-fachen Jahreslohn eines normalen Angestellten. Einige haben noch wenig Ahnung von Prostitution und können kein oder nur wenig Deutsch. Erstaunlicherweise ist dieser Sex meist sehr scharf. Ich stelle die in der Presse so stark aufgebauschte Zwangsprostitution heute in Frage. Viele BS sind einige Wochen hier und kehren danach mit vollem Geldsack wieder zurück.

Ich sage klar was ich will und wieviel ich bereit bin zu zahlen. Meist ist dies CHF 50.-- für blasen und vögeln, manchmal nur vögeln. Wenn ich müde bin, mag ich eine Massage für CHF 30.--. Die Brust ist bereits vor Bezahlung frei. In seltenen Fällen zahle ich mehr. Nachverhandelt wird grundsätzlich nie, das Ganze findet immer auf der Rückbank statt, die Kindersicherung auf Seite der BS ist aktiv.

Ich schütze mich IMMER, auch Blowjobs lasse ich mir nur mit Conti geben. Sicherheit ist oberstes Gebot. Dass einige Schreiberlinge BS lecken, ist wohl ein schlechter Witz.

Mir gefällt, dass man nach dem Arbeiten oder nach dem Einkauf noch kurz nebenbei bei reinen Amateurinnen einen kleinen Geschlechtsverkehr auf der Rückbank beziehen kann. Ebenso schätze ich das stets wechselnde Angebot an jungen Mädchen - natürlich, ich könnte deren Vater sein, aber die  Dinger sind so sexy, ich bin süchtig danach.

Mich stört, dass der Strichplatz nicht 24 Stunden geöffnet hat.

Habe ich ein schlechtes Gewissen oder spiele ich gar mit den Gefühlen meiner Frau? Nein, es geht nur um den schnellen unbekannten Sex - nicht mehr und nicht weniger. Mit Gefühlen oder dem ganzen Krams hat das gar nichts zu tun. Ich denke, meine Frau weiss, dass ich ab und an die Dienste einer BS beziehe - und das finde ich gut. Ich bin sonst ein wirklich guter Kerl und Vater zu meinen Kindern - aber ich kann ohne den Strassenstrich nicht sein.

Viele Männer - mich eingeschlossen - brauchen Sex mit verschiedenen Frauen; ich bin überzeugt, viele Frauen beneiden uns, dass wir bis ins hohe Alter mit jungen Girls Sex haben dürfen.

Ich wünsche allen einen guten Abend!

1111 Samstag 03.05.2014

Menschenhandel, Ausbeutung, Vergewaltigung, Zwangsprostitution, schlechte Hygiene und fehlender Respekt. Nur Lügen und Betrügen, falsche Versprechungen und grosse Hoffnungen. Psychische Gewalt, Drohungen gegen die Familie und eine repressive Prostitutionspolitik.

Unerfüllte Erwartungen in der Zeit der vielen Versuchungen. Neid gepaart mit Armut.

Der Sturm auf die Festung Europa läuft. Wir dürfen uns glücklich schätzen zu leben, wir sollten dankbar sein für die Zeit in der wir jetzt sind. Ficken und gefickt werden, brutale Dualität in der polarisierenden Zweiklassengesellschaft.

Die Huren sind glücklicher als die Freier die sie buchen. Der blinde Fleck und sein Scheinwerfer, willkommen im Zerrbild unserer Gesellschaft.

„Aufruf zur Revolte“ Konstantin Wecker und Prinz Chaos II.

Ein Hoch auf unsere Verdrängungsmechanismen! Das Geburtshoroskop der Masse im Konsumzeitalter scheint zu lauten: Sternzeichen Räumpanzer, Aszendent Schneepflug. Hartnäckig vermögen wir, den Abgrund, der sich vor uns auftut, immer aufs Neue zuzuschieben, mit Illusionsabfällen und Betäubungsmitteln aller Art: mit dem nächsten Sportgrossereignis oder einer neuen Terrorwarnung, mit abseitigen Debatten, Privatskandalen und Pseudoenthüllungen. Dabei gibt es, was die Gesamtsituation angeht, gar nicht mehr sonderlich viel zu enthüllen. Wir wissen, was wir wissen müssen. Wir wissen: Das Hundertfache der durch reale Werte gedeckten Geldmenge befeuert eine zerstörerische wirtschaftliche Dynamik – und die seit 2007 anhaltende Weltwirtschaftskrise wird endgültig eskalieren, wenn diese Geldblase platzt.

Wir wissen: Die Art, wie wir als Spezies leben und wirtschaften, kann kein gutes Ende haben, weil das Ökosystem des Planeten bereits schwer angeschlagen ist und jeden Tag noch stärker unter Druck gerät. Wir dürfen die ersten Vorboten einer sich abzeichnenden Weltnaturkatastrophe bereits an den Ufern unserer Flüsse begrüssen.

Niemand würde ernstlich bestreiten, dass ein .Weiter so!. den sicheren Weg in ein globales Desaster bedeutet.

Wir wissen, dass da ein Abgrund ist.

Aber gerade dessen kaum zu erahnende Tiefe schiebt die kollektiven Verdrängungsmechanismen stets aufs Neue an, denn wir spüren:

Wer einen zu tiefen Blick in diesen Graben tut, wird hineingesogen und lange fallen, bis er auf dem Boden der Wahrheit aufschlägt.

 -Eine Polemik-

1110 Samstag 03.05.2014

Gestern abend wurde eine hure von zwei zuhältern vom strichplatz "abgeholt". War das ein Gaudi !

1109 Samstag 03.05.2014

@1094

Deine Frau tut mir richtig leid. Sie wird von dir andauernd und ausdauernd betrogen. Du bist ein fieser Typ. Dein Gehirn besteht offenbar nur aus zwei vollen Eiern. Man sollte dich solange an deinen Hoden aufhängen, bis sie abgestorben sind !

Claudia

Beitrag Nr.1094 aus dem ArchivMittwoch 30.04.2014


Hallo ihr schreibenden Mädels

Was bewegt uns, BS aufzusuchen? Weiss ich nicht, ich kann nur für mich sprechen.

Ich bin verheiratet, um die 50 Jahre, sehe gut aus und bin sportlich. Ich habe ein gesundes Selbstvertrauen und beruflich sehr zufrieden. Ich kenne in der CH die Strassenstriche in Zürich, Basel, Luzern, Bern und Olten. Im Ausland kenne ich beruflich bedingt auch den Strassenstrich in Berlin, Hamburg, Dortmund, Essen und weiteren Städten. Die Hornbachschlaufe in Dortmund war legendär, gibt es aber nicht mehr. In ein Bordell gehe ich nie, das reizt mich überhaupt nicht - viel zu professionell.

Ich habe Sex mit meiner Frau, aber - ich bin ehrlich - das reicht mir nicht. Ich brauche das 'Jagen', das 'Verruchte' und das Unbekannte. Früher gab es auf dem Strassenstrich grossmehrheitlich Junkies - das ist heute dank der Personenfreizügigkeit gottlob nicht mehr der Fall. Ich mag die ungarischen Girls aus Nyiregyhaza und Umgebung - ich machte mit ganz wenigen Ausnahmen äusserst gute Erfahrungen. Ferner stelle ich fest, dass die ungarischen BS im Gegensatz zu ihren Antipoden aus Bulgarien oder Rumänien unbürokratischer zu vögeln sind. 

Die Girls - meist Roma - stammen aus den Elendsvierteln grosser Städte und verdienen in der CH innert weniger Woche den zig-fachen Jahreslohn eines normalen Angestellten. Einige haben noch wenig Ahnung von Prostitution und können kein oder nur wenig Deutsch. Erstaunlicherweise ist dieser Sex meist sehr scharf. Ich stelle die in der Presse so stark aufgebauschte Zwangsprostitution heute in Frage. Viele BS sind einige Wochen hier und kehren danach mit vollem Geldsack wieder zurück.

Ich sage klar was ich will und wieviel ich bereit bin zu zahlen. Meist ist dies CHF 50.-- für blasen und vögeln, manchmal nur vögeln. Wenn ich müde bin, mag ich eine Massage für CHF 30.--. Die Brust ist bereits vor Bezahlung frei. In seltenen Fällen zahle ich mehr. Nachverhandelt wird grundsätzlich nie, das Ganze findet immer auf der Rückbank statt, die Kindersicherung auf Seite der BS ist aktiv.

Ich schütze mich IMMER, auch Blowjobs lasse ich mir nur mit Conti geben. Sicherheit ist oberstes Gebot. Dass einige Schreiberlinge BS lecken, ist wohl ein schlechter Witz.

Mir gefällt, dass man nach dem Arbeiten oder nach dem Einkauf noch kurz nebenbei bei reinen Amateurinnen einen kleinen Geschlechtsverkehr auf der Rückbank beziehen kann. Ebenso schätze ich das stets wechselnde Angebot an jungen Mädchen - natürlich, ich könnte deren Vater sein, aber die  Dinger sind so sexy, ich bin süchtig danach.

Mich stört, dass der Strichplatz nicht 24 Stunden geöffnet hat.

Habe ich ein schlechtes Gewissen oder spiele ich gar mit den Gefühlen meiner Frau? Nein, es geht nur um den schnellen unbekannten Sex - nicht mehr und nicht weniger. Mit Gefühlen oder dem ganzen Krams hat das gar nichts zu tun. Ich denke, meine Frau weiss, dass ich ab und an die Dienste einer BS beziehe - und das finde ich gut. Ich bin sonst ein wirklich guter Kerl und Vater zu meinen Kindern - aber ich kann ohne den Strassenstrich nicht sein.

Viele Männer - mich eingeschlossen - brauchen Sex mit verschiedenen Frauen; ich bin überzeugt, viele Frauen beneiden uns, dass wir bis ins hohe Alter mit jungen Girls Sex haben dürfen.

Ich wünsche allen einen guten Abend!

1108 Samstag 03.05.2014

EINE FRAGE DER FRAGEN BLEIBT: @194

Beitrag Nr.194 aus dem ArchivDonnerstag 19.09.2013


Wann kommt endlich google strich view?

1107 Samstag 03.05.2014

250 Tage! Gratulation, gehe nicht wirklich auf den Strichplatz dafür täglich hierher. Bitte unterhaltet mich weiter so geil wie bisher, danke a tutti.

1106 Freitag 02.05.2014

@1094

Du bist ein Gewalts-Typ. Dir machen es sicher alle Frauen gratis. Aber eben es bestätigt sich halt: kleiner Schwanz und grosse Klappe!

Beitrag Nr.1094 aus dem ArchivMittwoch 30.04.2014


Hallo ihr schreibenden Mädels

Was bewegt uns, BS aufzusuchen? Weiss ich nicht, ich kann nur für mich sprechen.

Ich bin verheiratet, um die 50 Jahre, sehe gut aus und bin sportlich. Ich habe ein gesundes Selbstvertrauen und beruflich sehr zufrieden. Ich kenne in der CH die Strassenstriche in Zürich, Basel, Luzern, Bern und Olten. Im Ausland kenne ich beruflich bedingt auch den Strassenstrich in Berlin, Hamburg, Dortmund, Essen und weiteren Städten. Die Hornbachschlaufe in Dortmund war legendär, gibt es aber nicht mehr. In ein Bordell gehe ich nie, das reizt mich überhaupt nicht - viel zu professionell.

Ich habe Sex mit meiner Frau, aber - ich bin ehrlich - das reicht mir nicht. Ich brauche das 'Jagen', das 'Verruchte' und das Unbekannte. Früher gab es auf dem Strassenstrich grossmehrheitlich Junkies - das ist heute dank der Personenfreizügigkeit gottlob nicht mehr der Fall. Ich mag die ungarischen Girls aus Nyiregyhaza und Umgebung - ich machte mit ganz wenigen Ausnahmen äusserst gute Erfahrungen. Ferner stelle ich fest, dass die ungarischen BS im Gegensatz zu ihren Antipoden aus Bulgarien oder Rumänien unbürokratischer zu vögeln sind. 

Die Girls - meist Roma - stammen aus den Elendsvierteln grosser Städte und verdienen in der CH innert weniger Woche den zig-fachen Jahreslohn eines normalen Angestellten. Einige haben noch wenig Ahnung von Prostitution und können kein oder nur wenig Deutsch. Erstaunlicherweise ist dieser Sex meist sehr scharf. Ich stelle die in der Presse so stark aufgebauschte Zwangsprostitution heute in Frage. Viele BS sind einige Wochen hier und kehren danach mit vollem Geldsack wieder zurück.

Ich sage klar was ich will und wieviel ich bereit bin zu zahlen. Meist ist dies CHF 50.-- für blasen und vögeln, manchmal nur vögeln. Wenn ich müde bin, mag ich eine Massage für CHF 30.--. Die Brust ist bereits vor Bezahlung frei. In seltenen Fällen zahle ich mehr. Nachverhandelt wird grundsätzlich nie, das Ganze findet immer auf der Rückbank statt, die Kindersicherung auf Seite der BS ist aktiv.

Ich schütze mich IMMER, auch Blowjobs lasse ich mir nur mit Conti geben. Sicherheit ist oberstes Gebot. Dass einige Schreiberlinge BS lecken, ist wohl ein schlechter Witz.

Mir gefällt, dass man nach dem Arbeiten oder nach dem Einkauf noch kurz nebenbei bei reinen Amateurinnen einen kleinen Geschlechtsverkehr auf der Rückbank beziehen kann. Ebenso schätze ich das stets wechselnde Angebot an jungen Mädchen - natürlich, ich könnte deren Vater sein, aber die  Dinger sind so sexy, ich bin süchtig danach.

Mich stört, dass der Strichplatz nicht 24 Stunden geöffnet hat.

Habe ich ein schlechtes Gewissen oder spiele ich gar mit den Gefühlen meiner Frau? Nein, es geht nur um den schnellen unbekannten Sex - nicht mehr und nicht weniger. Mit Gefühlen oder dem ganzen Krams hat das gar nichts zu tun. Ich denke, meine Frau weiss, dass ich ab und an die Dienste einer BS beziehe - und das finde ich gut. Ich bin sonst ein wirklich guter Kerl und Vater zu meinen Kindern - aber ich kann ohne den Strassenstrich nicht sein.

Viele Männer - mich eingeschlossen - brauchen Sex mit verschiedenen Frauen; ich bin überzeugt, viele Frauen beneiden uns, dass wir bis ins hohe Alter mit jungen Girls Sex haben dürfen.

Ich wünsche allen einen guten Abend!

1105 Freitag 02.05.2014

@1099 Ich bin kein Fan der Heilsarmee, gegen gescheite Beiträge finde ich im Gegensatz zu dir ist nichts einzuwenden. 

@1100 Vielen Dank für den Tipp, hoffe jetzt hat es geklappt!

@1101 Danke für deine Antwort, ich sehe es gibt sehr viele verschiedene Gründe. So wie du das beschreibst gehe ich davon aus du bist nicht in einer Beziehung und bevor du den armen Dingern in den Clubs falsche Hoffnungen machst, finde ich es eigentlich nachvollziehbar auf den Strich zu gehen. So wie du schreibst scheinst du ja auch gewissenhaft zu sein und auch nicht auf den Kopf gefallen, deshalb denke ich du gehörst zu denen die fair spielen. Finde es schön zu sehen, dass es viele Männer gibt, die zwar auf den Strich gehen aber trotzdem einen gewissen Respekt gegenüber den der Frauenwelt haben.

Klar gibt es auch Frauen die sich prostituieren, die auch andere Möglichkeiten hätten und halt das schnelle Geld wollen. Möchte auch noch einmal sagen an dieser Stelle, dass ich nicht glaube, dass jede Frau gezwungen wird - zum Glück. Aber wie du schon sagtest es gibt viele Arten von Zwang, es müssen keine Menschenhändler sein es kann auch Armut sein. 

@1102 Nein war ich noch nie... Ich dachte es wäre eher störend, wenn wir Frauen da einfach mal so reinschauen kommen auch wenn es bestimmt interessant wäre. Ich arbeite auch nicht in diesem Bereich (weder als Prostituierte, noch als Betreuerin oder Beamte) und nehme auch keine Leistungen in Anspruch, soviel ich weiss gibt es da kein Angebot für Frauen.

1077

Beitrag Nr.1099 aus dem ArchivDonnerstag 01.05.2014


@1093

Mit deinen frommen und gescheiten sprüchen solltest du der Heilsarmee beitreten !

Beitrag Nr.1093 aus dem ArchivMittwoch 30.04.2014


@ 1079 Danke fürs Verlinken!

@ 1081 & 1088 Danke fürs Lesen und die altersgerechte Reaktion im Gegensatz zu anderen Kommentaren :)

@ 1086 Ich kann dir versichern ich habe ein äusserst zufrieden stellendes Sexualleben und erst noch gratis! 

@ Die ganz primitiven Beiträge, ich werde dies nicht weiter kommentieren. Offenbar seid ihr dabei hier etwas zu kompensieren, das euch im richtigen Leben fehlt. Würde ich euch auf der Stasse treffen, wärt ihr ziemlich sicher die Art von Mann, die eine Frau wie mich nicht einmal anzusprechen getrauen würden. Ja die Eier wachsen mit der Anonymität. Ihr verfehlt aber euer Ziel mich zu kränken, da ich einen gefestigten Selbstwert habe und mich nicht über die Meinung von Typen aus diesem Forum definiere.

@ 1087 Vielen Dank für deinen Beitrag. Dieses Forum ist keine schlechte Plattform das Thema Zwangsprostitution zu diskutieren, hier treibt sich ja das Zielpublikum herum oder jedenfalls ein Teil davon. Ich war schon einige Male hier ohne mich zu äussern, da ich nicht sicher war, ob es wirklich irgendetwas bringen würde. Trotzdem versuchen kann man es ja. Ich setze mich schon länger mit dem Thema Menschenhandel auseinander und fühle mich oft ohnmächtig, weil ich nichts aktiv tun kann.

Ich selber komme aus sehr guten Verhältnissen und habe eigentlich keinen Grund mich mit dem Thema zu befassen, da es mich nicht betrifft. Und nein, ich wurde auch noch nie betrogen oder etwas dergleichen, mache dies hier also nicht aus Frust und wie gesagt auch nicht aus religiösen Gründen. Damit habe ich gar nichts am Hut. In letzter Zeit ist mir einfach vermehrt aufgefallen, dass sich ein richtiger Trend entwickelt hat, jedenfalls bei Leuten die ich kenne, einfach mal auf den Strich zu gehen und das sind junge Leute, die Sex auch so haben könnten. Ich möchte nur vor der Verharmlosung warnen und dass man die Realität des Vorhandenseins von Menschenhandel in der Schweiz nicht einfach ignorieren kann. Wenn man solche Dinge immer wieder liest oder hört, ist man auch eher gezwungen sich darüber Gedanken zu machen.

Wenn es auch nur ein paar Leute zur Kenntnis nehmen und sich vielleicht etwas mehr Gedanken machen, dann ist das doch schon was. Vor allem auch was das Thema Geschlechtskrankheiten angeht. Diese betreffen nämlich nicht nur die Freier selber sondern auch deren Partnerinnen und im schlimmsten Fall sogar gemeinsame Kinder.

Ich bin nicht für ein grundsätzliches Prostitutionsverbot in der Schweiz dafür gibt es viele Gründe, das FIZ bezieht dazu ja auch Stellung. Natürlich habe ich auch keine Musterlösung parat. Vorschläge hätte ich schon, weiss aber natürlich auch nicht wie gut umsetzbar diese sind. Die ganze Szene sollte besser von den Behörden überwacht werden. Gesundheit sollte an erster Stelle stehen und es sollten faire Arbeitsbedingungen herrschen d.h. es soll geschaut werden, dass auch tatsächlich jene das Geld am Schluss bekommen die die Arbeit leisten. Anständige Preise die generell gelten wären auch nicht schlecht. Aber eben alles Wunschdenken, ich möchte nur gesagt haben es gibt viele Wege etwas zu ändern es muss nicht gleich ein Prostitutionsverbot sein und die, die am Meisten helfen können Ausbeutung zu verhindern sind diejenigen, die für die Nachfrage sorgen also die Freier. 

Zu deiner letzten Frage, ich denke ich würde am ehsten in ein gutes Etablissement gehen anstatt auf den Strassenstrich, jedoch würde ich auch dort darauf achten wie die Verhältnisse sind. 

1077

Beitrag Nr.1100 aus dem ArchivFreitag 02.05.2014


@1077 Um Beiträge zu verlinken darfst Du keinen Abstand zwischen @ und Nummer haben.

@1099 Zusammengefasst geht es doch bei 1077 um Hygiene und Menschenhandel, daran ist nichts auszusetzen und es ist ganz sicher kein Grund für Beleidigungen. Schliesse mich der Meinung an von @1087 betreffend "Spaziergang" ;-))

Beitrag Nr.1077 aus dem ArchivDienstag 29.04.2014


Liebi Freier

Ich ha jetzt doch mou en Frag os reinem Interässe: Was sind euchi Beweggründ ofe Strich z go? Ich meine be Lüt wo wörklech müeh hend öpper of normalem Wäg z finde (Alter, Ussehe, Ziit etc.) chani mer d Gründ no vorstelle, wobi denn würdi glaub a euchere Stell ned ofe Strassestrich get sicher gmüetlecheri Möglechkeite. 

Jedefalls mer esch ufgfalle, dass sehr vell jungi Männer au ofe Strich gönd, wo sicher au eini gratis em Usgang würde abbecho oder wo sogar en Fründin hend. Ich be mau realistisch ond go devo us, dass die meiste Männer min. einisch schomou sexuelli Dienst gäge Gäld en Asproch gnoh hend. Aber mou erlech, wieso? Es kostet ond ich fänds ned sehr apetitlech z wüsse, dass en halb Stund vor mer en andere dra gsii esch...Ond so wieni do gläse ha chame auf ofem Strich a eini härecho wo de doch ned so wörklech öppis speziells macht bzw. wo stur tuet. Es esch en erschrekende Trend wie das Ganze verharmlost wert. Anstatt es Kino leistet me sech en Blowjob (no trurigerwiis fasch zum gliche Priis). 

Liebe Männer, was au emmer euchi Gründ send aber bhaltet be euchne Aktivitäte doch em Hinderchopf, dass en grosse Teil vode Fraue ofem schwiizer Strossestrich zwangsprostituiert wärde ond Opfer vo Mönschehandel send. Das esch moderni Sklaverei ond cha nor stattfinde wöus onderstützt werd. Ich be realistisch, mer esch klar das me ned cha verlange, dass niemer me ofe Strich got aber om Himmels Wille haltet doch au d Auge chli offe. Jede vo euch wo wägluegt esch Mittäter. Also wenn der no chli es Gwüsse hend gönd mou of http://www.verantwortlicherfreier.ch ond informiertet euch. 

Ond wenn der chli inteligänt sind verwende der Kondom schomou de Fraue z lieb wo dert schaffet, denne euchne Partnerinne z lieb (a die Herre wo en Fründin / Frau deheime hend, wenn der scho met Gfüehl spilet, denn doch bitte ned met de Gsundheit). Wenn der kompletti Egoiste sind ond euch anderi Lüt egal sind so machets euchem beste Stück z lieb. Vil Sache bringt me nüme richtig wäg ond jede wo schomou en chranki Person gseh het lide verstoht ned wie mer so met de Gsundheit cha spile oder stellet euch eifach mou vor wie der euchere Muetter müend erkläre, dass der AIDS hend ... Dene wos würklech ned chöne losi wünschi ganz erlech eigentlech alles erdänkleche a Gschlächtschrankheite, wüssti ned dasses am Schluss doch weder Unschuldigi en Metliideschaft zieht. 

Ich be weder religiös no prüd mech recht eifach die Schiinheiligkeit uf wo be eus herrscht ond die Ignoranz, mer send es Nummer 1 Land für Mönschehändler ond wär sech mou met dem Thema chli befasst het weiss, dass me das Thema ned cha verharmlose. Ond ja ich be en Frau ond möcht no säge a alli die Männer wo en Frau / Fründin hend ond trotzdem ofe Strich gönd: Vell Fraue send dorchus au bereit sache usprobiere aber me muess halt kommuniziere. Ond me cha au ned erwarte dass wenn me en scheiss Fründ / Maa isch, dass denne öppis zrugchont. Wenn alles nüt nützt, denne sötme sech doch ärnschthaft überlegge wieso me met de Partnerin no zäme esch wenn me ja offebar, ned offe zue enand cha sii. Ond wenn der eifach de Wäg vom gringste Widerstand wählet ond eifach en liebi treui Frau wend wöu der ned chönet elei sii ond aber gärn näbebii möglichst vill versaute Sex mit anderne Fraue möchtet, benützet es Kondom - ond stellet euch doch mou schön bildlech vor wie euchi Frau so rechtig vomene geile, heisse, schön brune, traininerte Adonis so rechtig schön dörebumst wert wöu der sie em Bett ned schaffet z befriedige, oder wöu der eifach sösch ned gnueg guet für sie send. 

So egal bin kein Eheberater aber legge euch die obe gnannti Internetsiite as Härz!

Beitrag Nr.1099 aus dem ArchivDonnerstag 01.05.2014


@1093

Mit deinen frommen und gescheiten sprüchen solltest du der Heilsarmee beitreten !

Beitrag Nr.1093 aus dem ArchivMittwoch 30.04.2014


@ 1079 Danke fürs Verlinken!

@ 1081 & 1088 Danke fürs Lesen und die altersgerechte Reaktion im Gegensatz zu anderen Kommentaren :)

@ 1086 Ich kann dir versichern ich habe ein äusserst zufrieden stellendes Sexualleben und erst noch gratis! 

@ Die ganz primitiven Beiträge, ich werde dies nicht weiter kommentieren. Offenbar seid ihr dabei hier etwas zu kompensieren, das euch im richtigen Leben fehlt. Würde ich euch auf der Stasse treffen, wärt ihr ziemlich sicher die Art von Mann, die eine Frau wie mich nicht einmal anzusprechen getrauen würden. Ja die Eier wachsen mit der Anonymität. Ihr verfehlt aber euer Ziel mich zu kränken, da ich einen gefestigten Selbstwert habe und mich nicht über die Meinung von Typen aus diesem Forum definiere.

@ 1087 Vielen Dank für deinen Beitrag. Dieses Forum ist keine schlechte Plattform das Thema Zwangsprostitution zu diskutieren, hier treibt sich ja das Zielpublikum herum oder jedenfalls ein Teil davon. Ich war schon einige Male hier ohne mich zu äussern, da ich nicht sicher war, ob es wirklich irgendetwas bringen würde. Trotzdem versuchen kann man es ja. Ich setze mich schon länger mit dem Thema Menschenhandel auseinander und fühle mich oft ohnmächtig, weil ich nichts aktiv tun kann.

Ich selber komme aus sehr guten Verhältnissen und habe eigentlich keinen Grund mich mit dem Thema zu befassen, da es mich nicht betrifft. Und nein, ich wurde auch noch nie betrogen oder etwas dergleichen, mache dies hier also nicht aus Frust und wie gesagt auch nicht aus religiösen Gründen. Damit habe ich gar nichts am Hut. In letzter Zeit ist mir einfach vermehrt aufgefallen, dass sich ein richtiger Trend entwickelt hat, jedenfalls bei Leuten die ich kenne, einfach mal auf den Strich zu gehen und das sind junge Leute, die Sex auch so haben könnten. Ich möchte nur vor der Verharmlosung warnen und dass man die Realität des Vorhandenseins von Menschenhandel in der Schweiz nicht einfach ignorieren kann. Wenn man solche Dinge immer wieder liest oder hört, ist man auch eher gezwungen sich darüber Gedanken zu machen.

Wenn es auch nur ein paar Leute zur Kenntnis nehmen und sich vielleicht etwas mehr Gedanken machen, dann ist das doch schon was. Vor allem auch was das Thema Geschlechtskrankheiten angeht. Diese betreffen nämlich nicht nur die Freier selber sondern auch deren Partnerinnen und im schlimmsten Fall sogar gemeinsame Kinder.

Ich bin nicht für ein grundsätzliches Prostitutionsverbot in der Schweiz dafür gibt es viele Gründe, das FIZ bezieht dazu ja auch Stellung. Natürlich habe ich auch keine Musterlösung parat. Vorschläge hätte ich schon, weiss aber natürlich auch nicht wie gut umsetzbar diese sind. Die ganze Szene sollte besser von den Behörden überwacht werden. Gesundheit sollte an erster Stelle stehen und es sollten faire Arbeitsbedingungen herrschen d.h. es soll geschaut werden, dass auch tatsächlich jene das Geld am Schluss bekommen die die Arbeit leisten. Anständige Preise die generell gelten wären auch nicht schlecht. Aber eben alles Wunschdenken, ich möchte nur gesagt haben es gibt viele Wege etwas zu ändern es muss nicht gleich ein Prostitutionsverbot sein und die, die am Meisten helfen können Ausbeutung zu verhindern sind diejenigen, die für die Nachfrage sorgen also die Freier. 

Zu deiner letzten Frage, ich denke ich würde am ehsten in ein gutes Etablissement gehen anstatt auf den Strassenstrich, jedoch würde ich auch dort darauf achten wie die Verhältnisse sind. 

1077

Beitrag Nr.1087 aus dem ArchivMittwoch 30.04.2014


@1084 ich finds richtig was du seisch und wie dus formuliert häsch. würkli ich bin uf dinere siite und hoff du lasch dich nöd unterkriege, fack sind das idiote da.

wie seit mer so schön? perlen vor die säue...

sisch eifach so dass "meinige" wenns anonym chönd gmcht werde sehr schnell dreckig und primitv werdet. ich hoff drum dass du die reaktione als bestätigung chasch anäh und nöd als en konsens vo de läserschaft gsehsch.

i dim text 1077 verlinksch du e siite vode fiz, mich würds wunder näh was dini motivation gsi isch zum das schriibe? die meischte usem umfeld wo d arbet vo de fraue begleitet verwehred sich ja gege die strichplatzsiite und d form wie sich die herre da selber eis obeabe holed...

ich würd au lieber über d arbet vo de sexarbeiterinne rede als drüber obs moralisch vertrettbar isch. vieles was die potenzielle freier da schribet machts minere meinig nah leider unmöglich sich dem thema ufe würdigi art azneh, nur scho die ussag vo 1083 (frauen sind zum ficken da) disqualifiziert sich selber, dem sini eltere wäred au lieber go spaziere gange als drü minute i sini zügig z investiere.

aber ebe es bringt nüt eus jetzt eifach gegesiitig zbeleidige, es gaht um respekt, respekt da drin und ufem strichplatz. drum isch mini frag: isch de strichplatz am depotweg de richtig asatz?

lg. alex

Beitrag Nr.1084 aus dem ArchivDienstag 29.04.2014


Erst einmal für alle, die meinen Beitrag gleich als Vorwurf / Angriff aufgefasst haben: Es sollte lediglich ein Hinweis auf Fairness sein! Es ist wie beim Boxen, die einen finden es total daneben die anderen lieben es – Meinungssache! Völlig unabhängig davon gibt es aber Regeln. Man kann auch gepflegt unter Berücksichtigung einiger Grundregeln Sex gegen Geld in Anspruch nehmen von Frauen, die nicht dazu gezwungen werden in dem man ihnen droht ihre Familien im Osten umzubringen, wenn sie zur Polizei gehen oder die am Abend verprügelt werden, wenn sie nicht genügend Geld zusammen haben und deshalb für minimale Beträge sogar bereit sind auf ein Kondom zu verzichten, damit die Freier amüsiert bleiben. Ausserdem war es eine Interessensfrage also wer sich persönlich angegriffen gefühlt hat, hat offenbar sowieso aus irgendwelchen Gründen Schuldgefühle...

@ 1078 - Selbstverständlich spreche ich auch Deutsch, dachte nur irrtümlicherweise, dies sei eine ".ch-Seite". Deinem Kommentar nach zu schliessen denke ich aber es wäre die Mühe nicht wert, alles ins Deutsche zu übersetzten, da dein Wortschatz bzw. Verstand wahrscheinlich sowieso zu beschränkt wären das Ganze zu verstehen. 

@ 1083 - Mir ist bewusst, dass Sex ohne Gummi besser ist, ich kenne den Unterschied aber mit deiner Einstellung bist du ein gutes Beispiel für natürliche Selektion....

1077

Beitrag Nr.1101 aus dem ArchivFreitag 02.05.2014


natürlich gang ich auf uf de strich, ja was? warum söll ich is kauf gah und det 30 stutz itritt zahle und nachher en 20er pro drink. meinsch nur well ich easy guet usgseh und ihre en drink spendier nachher mit ihre id chischte chan? richtig, es gaht gar nöd um das. well wenn ich das spiel wott spiele machis, denn gangi in club und nimm nebet eme suff möglicherwiis no es mödi mit. vilicht bllibt si no bis am mittag oder gaht freiwillig scho früehner. au scho hani einere müese d huustür zeige nachdem sie im schlaffzimmer gsi isch. alkohol und droge sind es riise problem wenns ernst wird.

jedefalls gangi gern uf de strich wells det so unkompliziert isch. au muesi nöd uf irgend es zimmer ect. sondern chan quasi i mine vier wänd, also i mim car, zum schuss cho.

ob ich en lappe am friitig abig im club usgibe oder mich e halb stund uf de rückbank vergnüege sind sicher zwei verschiideni sache aber für mich trotzdem unterhaltig.

ja ich gang uf de strich wegem entertainment, wege de abwechslig, wegem liveporn.

gesh mich aber nöd als jäger ufem strichplatz, ehner als gärtner wo sini ernti iifahrt. zu de aktuelle diskussion chani nur soviel säge. warum die fraue ihre körper verchaufed isch schwirig zum säge, natürlich isches e usbüti wenns die einzig möglichkeit isch zum geld verdiene sin körper müese zverchaufe. uf de andere siite isches scho immer ide klassische rolleverteilig so gsi dass fraue au gern mit ihrne reiz spilled. han vo respekt glese, dass schint mir au s wichtigschte zi. eifach vo billige nutte zrede isch sehr bedenklich.

scho im mittelalter und im wilde weste hät mer sich mit fraue chöne vergnüege ohni verpflichtige, aber erst die letschte hundert jahr händ es menscheverachtends gschäft drus gmacht. drum findi au dass d stadt das thema sehr bürokratisch agaht. sorry aber amene liebesakt verrichtig zäse isch sehr bedenklich.

i dem sinn, allne viel liebi und respekt

Beitrag Nr.1102 aus dem ArchivFreitag 02.05.2014


Frage an 1077: warst du selber schon mal auf der Strichplatzanlage?

1104 Freitag 02.05.2014

@1101 Ich würde dir einen Daumen hoch für deinen Beitraggeben.

Gruss Roger

Beitrag Nr.1101 aus dem ArchivFreitag 02.05.2014


natürlich gang ich auf uf de strich, ja was? warum söll ich is kauf gah und det 30 stutz itritt zahle und nachher en 20er pro drink. meinsch nur well ich easy guet usgseh und ihre en drink spendier nachher mit ihre id chischte chan? richtig, es gaht gar nöd um das. well wenn ich das spiel wott spiele machis, denn gangi in club und nimm nebet eme suff möglicherwiis no es mödi mit. vilicht bllibt si no bis am mittag oder gaht freiwillig scho früehner. au scho hani einere müese d huustür zeige nachdem sie im schlaffzimmer gsi isch. alkohol und droge sind es riise problem wenns ernst wird.

jedefalls gangi gern uf de strich wells det so unkompliziert isch. au muesi nöd uf irgend es zimmer ect. sondern chan quasi i mine vier wänd, also i mim car, zum schuss cho.

ob ich en lappe am friitig abig im club usgibe oder mich e halb stund uf de rückbank vergnüege sind sicher zwei verschiideni sache aber für mich trotzdem unterhaltig.

ja ich gang uf de strich wegem entertainment, wege de abwechslig, wegem liveporn.

gesh mich aber nöd als jäger ufem strichplatz, ehner als gärtner wo sini ernti iifahrt. zu de aktuelle diskussion chani nur soviel säge. warum die fraue ihre körper verchaufed isch schwirig zum säge, natürlich isches e usbüti wenns die einzig möglichkeit isch zum geld verdiene sin körper müese zverchaufe. uf de andere siite isches scho immer ide klassische rolleverteilig so gsi dass fraue au gern mit ihrne reiz spilled. han vo respekt glese, dass schint mir au s wichtigschte zi. eifach vo billige nutte zrede isch sehr bedenklich.

scho im mittelalter und im wilde weste hät mer sich mit fraue chöne vergnüege ohni verpflichtige, aber erst die letschte hundert jahr händ es menscheverachtends gschäft drus gmacht. drum findi au dass d stadt das thema sehr bürokratisch agaht. sorry aber amene liebesakt verrichtig zäse isch sehr bedenklich.

i dem sinn, allne viel liebi und respekt

1103 Freitag 02.05.2014

@1

@10

@100

@1000

@10000

Der Zufallsgenerator ist super! Wie wärs mit einem "Zufall" Knopf?

Beitrag Nr.1 aus dem ArchivMontag 26.08.2013


Willkommen auf strichplatz.ch!

Beitrag Nr.10 aus dem ArchivMontag 26.08.2013


Wie siehts eigentlich mit Mobility aus? Ist es erlaubt mit gemieteten Autos auf den Platz zu fahren.

Hier ein Link zu den Mobility-Standorten

Beitrag Nr.100 aus dem ArchivSamstag 07.09.2013


Hallo allerseits. Ich war ja ab und zu am Sihlquai mit dem Auto und auch zu Fuss. Und ich muss sagen da stehen ganz andere Figuren auf dem Strichplatz. Das Gros der jungen ungarischen Mädchen ist wohl nicht mehr in Zürich. Wenn die Sicherheit der Sexarbeiterinen auf dem Platz gewärleistet ist werden die Zuhälter langsam aber sicher überflüssig. Ich denke aus diesem Grund nehmen sie ihre Mädchen und suchen sich einen Ort wo sie die Kontrolle  über ihre Huren haben. War heute Freitag den 6.9.13 auf dem Strichplatz oder sagen wir es war schon Samstag 0200. War mein 3ter Besuch. Heute hat es einige Sexarbeiterinen auf dem Platz. Es hatte auch eine Gruppe von 4-5 Ungarinen von denen ich mir Eine aussuchte. Und der Sevice von meiner Auserwählten war auch zufriedenstellend. Doch was ich sonst gesehen habe war, na ja ich will ja niemanden beleidigen doch ich bin Schockiert. Nun gut die Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden und wenn eine Dame genug lange dort wartet dann findet sicher jede ihren Liebhaber alles nur eine Frage der Zeit. Mir ist aufgefallen das es ziehmlich viele Autos auf dem Rundkurs hatte, viele fuhren jedoch ohne sex vom Platz weshalb auch immer. Das Angebot besteht aus Transen ( könnte mir vorstellen das deren zahl noch zunimmt) Omis so um die 50-60  eine war Schweizerin und Junkies mit sehr ungepflegten Zähnen. Wer drauf steht dem sei es gegönnt. Ach ja und wie gesagt es hatte noch eine Handvoll junge Ungarinen, die waren meiner Meinung nach sexy. Und wie 98 sagt habe ich auch schon gesehen das die SIP ziehmlich nahe bei den Boxen rumstreiffen. Nun ich für mich gebe dem Strichplatz eine Chance und werde noch ein paarmal hingehen und schauen ob sich das Blatt noch zum guten wendet. Denn grundsätzlich gefällt mir die Idee Strichplatz. Braucht halt alles seine Anlaufzeit. Übrigens ich habe den Bericht 93 geschrieben. Und noch an 94 ja das glaube ich dir das prinzipiell 2 Range Rover platz haben nebeneinander doch leider nützt das herzlich wenig wenn alle in der mitte fahren. Da wären viellecht Instruktionen nötig?  Liebe Grüsse an Alle.

Beitrag Nr.1000 aus dem ArchivDonnerstag 10.04.2014


War gestern wieder mal auf dem Platz, es war nichts los und hab einmal mehr festgestellt, dass man einfach Glück haben muss. 

Der Service den die meisten WG's anbieten ist unterirdisch und sie halten sich nicht an Abmachungen. Es gibt aber auch andere, deren Service wirklich gut ist.

ks

! NICHTS GEFUNDEN !

1102 Freitag 02.05.2014

Frage an 1077: warst du selber schon mal auf der Strichplatzanlage?

1101 Freitag 02.05.2014

natürlich gang ich auf uf de strich, ja was? warum söll ich is kauf gah und det 30 stutz itritt zahle und nachher en 20er pro drink. meinsch nur well ich easy guet usgseh und ihre en drink spendier nachher mit ihre id chischte chan? richtig, es gaht gar nöd um das. well wenn ich das spiel wott spiele machis, denn gangi in club und nimm nebet eme suff möglicherwiis no es mödi mit. vilicht bllibt si no bis am mittag oder gaht freiwillig scho früehner. au scho hani einere müese d huustür zeige nachdem sie im schlaffzimmer gsi isch. alkohol und droge sind es riise problem wenns ernst wird.

jedefalls gangi gern uf de strich wells det so unkompliziert isch. au muesi nöd uf irgend es zimmer ect. sondern chan quasi i mine vier wänd, also i mim car, zum schuss cho.

ob ich en lappe am friitig abig im club usgibe oder mich e halb stund uf de rückbank vergnüege sind sicher zwei verschiideni sache aber für mich trotzdem unterhaltig.

ja ich gang uf de strich wegem entertainment, wege de abwechslig, wegem liveporn.

gesh mich aber nöd als jäger ufem strichplatz, ehner als gärtner wo sini ernti iifahrt. zu de aktuelle diskussion chani nur soviel säge. warum die fraue ihre körper verchaufed isch schwirig zum säge, natürlich isches e usbüti wenns die einzig möglichkeit isch zum geld verdiene sin körper müese zverchaufe. uf de andere siite isches scho immer ide klassische rolleverteilig so gsi dass fraue au gern mit ihrne reiz spilled. han vo respekt glese, dass schint mir au s wichtigschte zi. eifach vo billige nutte zrede isch sehr bedenklich.

scho im mittelalter und im wilde weste hät mer sich mit fraue chöne vergnüege ohni verpflichtige, aber erst die letschte hundert jahr händ es menscheverachtends gschäft drus gmacht. drum findi au dass d stadt das thema sehr bürokratisch agaht. sorry aber amene liebesakt verrichtig zäse isch sehr bedenklich.

i dem sinn, allne viel liebi und respekt

1100 Freitag 02.05.2014

@1077 Um Beiträge zu verlinken darfst Du keinen Abstand zwischen @ und Nummer haben.

@1099 Zusammengefasst geht es doch bei 1077 um Hygiene und Menschenhandel, daran ist nichts auszusetzen und es ist ganz sicher kein Grund für Beleidigungen. Schliesse mich der Meinung an von @1087 betreffend "Spaziergang" ;-))

Beitrag Nr.1077 aus dem ArchivDienstag 29.04.2014


Liebi Freier

Ich ha jetzt doch mou en Frag os reinem Interässe: Was sind euchi Beweggründ ofe Strich z go? Ich meine be Lüt wo wörklech müeh hend öpper of normalem Wäg z finde (Alter, Ussehe, Ziit etc.) chani mer d Gründ no vorstelle, wobi denn würdi glaub a euchere Stell ned ofe Strassestrich get sicher gmüetlecheri Möglechkeite. 

Jedefalls mer esch ufgfalle, dass sehr vell jungi Männer au ofe Strich gönd, wo sicher au eini gratis em Usgang würde abbecho oder wo sogar en Fründin hend. Ich be mau realistisch ond go devo us, dass die meiste Männer min. einisch schomou sexuelli Dienst gäge Gäld en Asproch gnoh hend. Aber mou erlech, wieso? Es kostet ond ich fänds ned sehr apetitlech z wüsse, dass en halb Stund vor mer en andere dra gsii esch...Ond so wieni do gläse ha chame auf ofem Strich a eini härecho wo de doch ned so wörklech öppis speziells macht bzw. wo stur tuet. Es esch en erschrekende Trend wie das Ganze verharmlost wert. Anstatt es Kino leistet me sech en Blowjob (no trurigerwiis fasch zum gliche Priis). 

Liebe Männer, was au emmer euchi Gründ send aber bhaltet be euchne Aktivitäte doch em Hinderchopf, dass en grosse Teil vode Fraue ofem schwiizer Strossestrich zwangsprostituiert wärde ond Opfer vo Mönschehandel send. Das esch moderni Sklaverei ond cha nor stattfinde wöus onderstützt werd. Ich be realistisch, mer esch klar das me ned cha verlange, dass niemer me ofe Strich got aber om Himmels Wille haltet doch au d Auge chli offe. Jede vo euch wo wägluegt esch Mittäter. Also wenn der no chli es Gwüsse hend gönd mou of http://www.verantwortlicherfreier.ch ond informiertet euch. 

Ond wenn der chli inteligänt sind verwende der Kondom schomou de Fraue z lieb wo dert schaffet, denne euchne Partnerinne z lieb (a die Herre wo en Fründin / Frau deheime hend, wenn der scho met Gfüehl spilet, denn doch bitte ned met de Gsundheit). Wenn der kompletti Egoiste sind ond euch anderi Lüt egal sind so machets euchem beste Stück z lieb. Vil Sache bringt me nüme richtig wäg ond jede wo schomou en chranki Person gseh het lide verstoht ned wie mer so met de Gsundheit cha spile oder stellet euch eifach mou vor wie der euchere Muetter müend erkläre, dass der AIDS hend ... Dene wos würklech ned chöne losi wünschi ganz erlech eigentlech alles erdänkleche a Gschlächtschrankheite, wüssti ned dasses am Schluss doch weder Unschuldigi en Metliideschaft zieht. 

Ich be weder religiös no prüd mech recht eifach die Schiinheiligkeit uf wo be eus herrscht ond die Ignoranz, mer send es Nummer 1 Land für Mönschehändler ond wär sech mou met dem Thema chli befasst het weiss, dass me das Thema ned cha verharmlose. Ond ja ich be en Frau ond möcht no säge a alli die Männer wo en Frau / Fründin hend ond trotzdem ofe Strich gönd: Vell Fraue send dorchus au bereit sache usprobiere aber me muess halt kommuniziere. Ond me cha au ned erwarte dass wenn me en scheiss Fründ / Maa isch, dass denne öppis zrugchont. Wenn alles nüt nützt, denne sötme sech doch ärnschthaft überlegge wieso me met de Partnerin no zäme esch wenn me ja offebar, ned offe zue enand cha sii. Ond wenn der eifach de Wäg vom gringste Widerstand wählet ond eifach en liebi treui Frau wend wöu der ned chönet elei sii ond aber gärn näbebii möglichst vill versaute Sex mit anderne Fraue möchtet, benützet es Kondom - ond stellet euch doch mou schön bildlech vor wie euchi Frau so rechtig vomene geile, heisse, schön brune, traininerte Adonis so rechtig schön dörebumst wert wöu der sie em Bett ned schaffet z befriedige, oder wöu der eifach sösch ned gnueg guet für sie send. 

So egal bin kein Eheberater aber legge euch die obe gnannti Internetsiite as Härz!

Beitrag Nr.1099 aus dem ArchivDonnerstag 01.05.2014


@1093

Mit deinen frommen und gescheiten sprüchen solltest du der Heilsarmee beitreten !

Beitrag Nr.1093 aus dem ArchivMittwoch 30.04.2014


@ 1079 Danke fürs Verlinken!

@ 1081 & 1088 Danke fürs Lesen und die altersgerechte Reaktion im Gegensatz zu anderen Kommentaren :)

@ 1086 Ich kann dir versichern ich habe ein äusserst zufrieden stellendes Sexualleben und erst noch gratis! 

@ Die ganz primitiven Beiträge, ich werde dies nicht weiter kommentieren. Offenbar seid ihr dabei hier etwas zu kompensieren, das euch im richtigen Leben fehlt. Würde ich euch auf der Stasse treffen, wärt ihr ziemlich sicher die Art von Mann, die eine Frau wie mich nicht einmal anzusprechen getrauen würden. Ja die Eier wachsen mit der Anonymität. Ihr verfehlt aber euer Ziel mich zu kränken, da ich einen gefestigten Selbstwert habe und mich nicht über die Meinung von Typen aus diesem Forum definiere.

@ 1087 Vielen Dank für deinen Beitrag. Dieses Forum ist keine schlechte Plattform das Thema Zwangsprostitution zu diskutieren, hier treibt sich ja das Zielpublikum herum oder jedenfalls ein Teil davon. Ich war schon einige Male hier ohne mich zu äussern, da ich nicht sicher war, ob es wirklich irgendetwas bringen würde. Trotzdem versuchen kann man es ja. Ich setze mich schon länger mit dem Thema Menschenhandel auseinander und fühle mich oft ohnmächtig, weil ich nichts aktiv tun kann.

Ich selber komme aus sehr guten Verhältnissen und habe eigentlich keinen Grund mich mit dem Thema zu befassen, da es mich nicht betrifft. Und nein, ich wurde auch noch nie betrogen oder etwas dergleichen, mache dies hier also nicht aus Frust und wie gesagt auch nicht aus religiösen Gründen. Damit habe ich gar nichts am Hut. In letzter Zeit ist mir einfach vermehrt aufgefallen, dass sich ein richtiger Trend entwickelt hat, jedenfalls bei Leuten die ich kenne, einfach mal auf den Strich zu gehen und das sind junge Leute, die Sex auch so haben könnten. Ich möchte nur vor der Verharmlosung warnen und dass man die Realität des Vorhandenseins von Menschenhandel in der Schweiz nicht einfach ignorieren kann. Wenn man solche Dinge immer wieder liest oder hört, ist man auch eher gezwungen sich darüber Gedanken zu machen.

Wenn es auch nur ein paar Leute zur Kenntnis nehmen und sich vielleicht etwas mehr Gedanken machen, dann ist das doch schon was. Vor allem auch was das Thema Geschlechtskrankheiten angeht. Diese betreffen nämlich nicht nur die Freier selber sondern auch deren Partnerinnen und im schlimmsten Fall sogar gemeinsame Kinder.

Ich bin nicht für ein grundsätzliches Prostitutionsverbot in der Schweiz dafür gibt es viele Gründe, das FIZ bezieht dazu ja auch Stellung. Natürlich habe ich auch keine Musterlösung parat. Vorschläge hätte ich schon, weiss aber natürlich auch nicht wie gut umsetzbar diese sind. Die ganze Szene sollte besser von den Behörden überwacht werden. Gesundheit sollte an erster Stelle stehen und es sollten faire Arbeitsbedingungen herrschen d.h. es soll geschaut werden, dass auch tatsächlich jene das Geld am Schluss bekommen die die Arbeit leisten. Anständige Preise die generell gelten wären auch nicht schlecht. Aber eben alles Wunschdenken, ich möchte nur gesagt haben es gibt viele Wege etwas zu ändern es muss nicht gleich ein Prostitutionsverbot sein und die, die am Meisten helfen können Ausbeutung zu verhindern sind diejenigen, die für die Nachfrage sorgen also die Freier. 

Zu deiner letzten Frage, ich denke ich würde am ehsten in ein gutes Etablissement gehen anstatt auf den Strassenstrich, jedoch würde ich auch dort darauf achten wie die Verhältnisse sind. 

1077

Beitrag Nr.1087 aus dem ArchivMittwoch 30.04.2014


@1084 ich finds richtig was du seisch und wie dus formuliert häsch. würkli ich bin uf dinere siite und hoff du lasch dich nöd unterkriege, fack sind das idiote da.

wie seit mer so schön? perlen vor die säue...

sisch eifach so dass "meinige" wenns anonym chönd gmcht werde sehr schnell dreckig und primitv werdet. ich hoff drum dass du die reaktione als bestätigung chasch anäh und nöd als en konsens vo de läserschaft gsehsch.

i dim text 1077 verlinksch du e siite vode fiz, mich würds wunder näh was dini motivation gsi isch zum das schriibe? die meischte usem umfeld wo d arbet vo de fraue begleitet verwehred sich ja gege die strichplatzsiite und d form wie sich die herre da selber eis obeabe holed...

ich würd au lieber über d arbet vo de sexarbeiterinne rede als drüber obs moralisch vertrettbar isch. vieles was die potenzielle freier da schribet machts minere meinig nah leider unmöglich sich dem thema ufe würdigi art azneh, nur scho die ussag vo 1083 (frauen sind zum ficken da) disqualifiziert sich selber, dem sini eltere wäred au lieber go spaziere gange als drü minute i sini zügig z investiere.

aber ebe es bringt nüt eus jetzt eifach gegesiitig zbeleidige, es gaht um respekt, respekt da drin und ufem strichplatz. drum isch mini frag: isch de strichplatz am depotweg de richtig asatz?

lg. alex

Beitrag Nr.1084 aus dem ArchivDienstag 29.04.2014


Erst einmal für alle, die meinen Beitrag gleich als Vorwurf / Angriff aufgefasst haben: Es sollte lediglich ein Hinweis auf Fairness sein! Es ist wie beim Boxen, die einen finden es total daneben die anderen lieben es – Meinungssache! Völlig unabhängig davon gibt es aber Regeln. Man kann auch gepflegt unter Berücksichtigung einiger Grundregeln Sex gegen Geld in Anspruch nehmen von Frauen, die nicht dazu gezwungen werden in dem man ihnen droht ihre Familien im Osten umzubringen, wenn sie zur Polizei gehen oder die am Abend verprügelt werden, wenn sie nicht genügend Geld zusammen haben und deshalb für minimale Beträge sogar bereit sind auf ein Kondom zu verzichten, damit die Freier amüsiert bleiben. Ausserdem war es eine Interessensfrage also wer sich persönlich angegriffen gefühlt hat, hat offenbar sowieso aus irgendwelchen Gründen Schuldgefühle...

@ 1078 - Selbstverständlich spreche ich auch Deutsch, dachte nur irrtümlicherweise, dies sei eine ".ch-Seite". Deinem Kommentar nach zu schliessen denke ich aber es wäre die Mühe nicht wert, alles ins Deutsche zu übersetzten, da dein Wortschatz bzw. Verstand wahrscheinlich sowieso zu beschränkt wären das Ganze zu verstehen. 

@ 1083 - Mir ist bewusst, dass Sex ohne Gummi besser ist, ich kenne den Unterschied aber mit deiner Einstellung bist du ein gutes Beispiel für natürliche Selektion....

1077

1099 Donnerstag 01.05.2014

@1093

Mit deinen frommen und gescheiten sprüchen solltest du der Heilsarmee beitreten !

Beitrag Nr.1093 aus dem ArchivMittwoch 30.04.2014


@ 1079 Danke fürs Verlinken!

@ 1081 & 1088 Danke fürs Lesen und die altersgerechte Reaktion im Gegensatz zu anderen Kommentaren :)

@ 1086 Ich kann dir versichern ich habe ein äusserst zufrieden stellendes Sexualleben und erst noch gratis! 

@ Die ganz primitiven Beiträge, ich werde dies nicht weiter kommentieren. Offenbar seid ihr dabei hier etwas zu kompensieren, das euch im richtigen Leben fehlt. Würde ich euch auf der Stasse treffen, wärt ihr ziemlich sicher die Art von Mann, die eine Frau wie mich nicht einmal anzusprechen getrauen würden. Ja die Eier wachsen mit der Anonymität. Ihr verfehlt aber euer Ziel mich zu kränken, da ich einen gefestigten Selbstwert habe und mich nicht über die Meinung von Typen aus diesem Forum definiere.

@ 1087 Vielen Dank für deinen Beitrag. Dieses Forum ist keine schlechte Plattform das Thema Zwangsprostitution zu diskutieren, hier treibt sich ja das Zielpublikum herum oder jedenfalls ein Teil davon. Ich war schon einige Male hier ohne mich zu äussern, da ich nicht sicher war, ob es wirklich irgendetwas bringen würde. Trotzdem versuchen kann man es ja. Ich setze mich schon länger mit dem Thema Menschenhandel auseinander und fühle mich oft ohnmächtig, weil ich nichts aktiv tun kann.

Ich selber komme aus sehr guten Verhältnissen und habe eigentlich keinen Grund mich mit dem Thema zu befassen, da es mich nicht betrifft. Und nein, ich wurde auch noch nie betrogen oder etwas dergleichen, mache dies hier also nicht aus Frust und wie gesagt auch nicht aus religiösen Gründen. Damit habe ich gar nichts am Hut. In letzter Zeit ist mir einfach vermehrt aufgefallen, dass sich ein richtiger Trend entwickelt hat, jedenfalls bei Leuten die ich kenne, einfach mal auf den Strich zu gehen und das sind junge Leute, die Sex auch so haben könnten. Ich möchte nur vor der Verharmlosung warnen und dass man die Realität des Vorhandenseins von Menschenhandel in der Schweiz nicht einfach ignorieren kann. Wenn man solche Dinge immer wieder liest oder hört, ist man auch eher gezwungen sich darüber Gedanken zu machen.

Wenn es auch nur ein paar Leute zur Kenntnis nehmen und sich vielleicht etwas mehr Gedanken machen, dann ist das doch schon was. Vor allem auch was das Thema Geschlechtskrankheiten angeht. Diese betreffen nämlich nicht nur die Freier selber sondern auch deren Partnerinnen und im schlimmsten Fall sogar gemeinsame Kinder.

Ich bin nicht für ein grundsätzliches Prostitutionsverbot in der Schweiz dafür gibt es viele Gründe, das FIZ bezieht dazu ja auch Stellung. Natürlich habe ich auch keine Musterlösung parat. Vorschläge hätte ich schon, weiss aber natürlich auch nicht wie gut umsetzbar diese sind. Die ganze Szene sollte besser von den Behörden überwacht werden. Gesundheit sollte an erster Stelle stehen und es sollten faire Arbeitsbedingungen herrschen d.h. es soll geschaut werden, dass auch tatsächlich jene das Geld am Schluss bekommen die die Arbeit leisten. Anständige Preise die generell gelten wären auch nicht schlecht. Aber eben alles Wunschdenken, ich möchte nur gesagt haben es gibt viele Wege etwas zu ändern es muss nicht gleich ein Prostitutionsverbot sein und die, die am Meisten helfen können Ausbeutung zu verhindern sind diejenigen, die für die Nachfrage sorgen also die Freier. 

Zu deiner letzten Frage, ich denke ich würde am ehsten in ein gutes Etablissement gehen anstatt auf den Strassenstrich, jedoch würde ich auch dort darauf achten wie die Verhältnisse sind. 

1077

1098 Donnerstag 01.05.2014

@ 1049 Vielen Dank für den interessanten Beitrag. Ich kann nachvollziehen, dass du es als eine Dienstleistung empfindest und das nichts mit Gefühlen zu tun hat. Wenn man es nüchtern betrachtet ist es so gesehen auch weniger schlimm als eine Affäre zu haben, bei der noch Gefühle im Spiel sind. In deinem Fall riskierst du ja auch nicht die Gesundheit deiner Frau, das ist so ein Knackpunkt bei dem viele Herren zu egoistisch denken was ich nicht verstehen kann, wenn sie dann wiederum behaupten die Partnerin sei ihnen wichtig.

In Beziehungen in denen eine Partei einfach ein grösseres Bedürfnis nach Sex hat oder eben das Bedürfnis nach Sex mit Fremden, finde ich persönlich es einfach schade, dass man das nicht thematisiert und sich irgendwie abspricht. Ich weiss dass es auch viele Frauen gibt, die fremdgehen, weil sie eben diesen Kick brauchen, kommt häufiger vor als die Männerwelt vielleicht denken mag. Natürlich hat man es als Frau einfacher schnellen unkomplizierten Sex zu bekommen.

Mir ist auch klar, dass viele Partner sich trennen würden, wenn man in der Beziehung solche Wünsche / Bedürfnisse offen anbringt. Du sagst du denkst deine Frau weiss davon, wärst du mein Partner würde ich es auch gerne wissen wollen. Ich spreche jetzt für mich ich denke ich könnte es auch akzeptieren, wenn das Bedürfnis nach Sex einfach so unausgeglichen ist, ich meinen Partner aber nicht verlieren möchte, weil sonst alles stimmt.

Ich bin definitiv nicht der Meinung Frauen sind grundsätzlich moralischer und treuer als Männer, ich weiss das dies nicht der Fall ist. Es ist charakterabhängig und auch abhängig vom Sexualtrieb, ob man monogam sein kann oder nicht. Ich stelle nicht das „auf den Strich gehen“ grundsätzlich in Frage finde aber man sollte fair spielen. Natürlich puscht die Presse auch viel aber gerade auf dem Strassenstrich ist Menschenhandel in der Schweiz traurige Realität und eben auch für euch Freier schwer zu erkennen. Aber wenn man sich schon mal ein wenig informiert, sieht man auch evt. eher gewisse Warnzeichen und kann helfen.

@ 1095 Hmm, ja natürlich das ist auch ein Grund. Ich hätte nur gedacht, dass es auch sehr viel Überwindung kosten muss für schüchterne Leute auf den Strich zu gehen. Andererseits muss man dort natürlich nicht Angst haben abgewiesen zu werden. Vielen Dank für deinen Beitrag, sehr spannend hier so die Beweggründe zu lesen, besuch doch mal die von mir im ersten Text angegebene Seite, wäre super!

@ 1096 Wenn du genau lesen würdest, hättest du gesehen, dass ich gar nicht religiös bin, ich bin Atheistin. Und von Psychologie verstehe ich ein bisschen was tatsächlich. Deshalb kann ich dir auch sagen, dass du ganz offensichtlich ein Problem hast, wenn du andere Leute online als „dumme Nuss“ bezeichnest. Wahrscheinlich hast du ein eher niedriges Bildungslevel und hast Selbstwertprobleme, weil du nicht wirklich was erreicht hast in deinem Leben. Du holst dir Bestätigung gegen Geld weißt aber, dass du sonst eigentlich nicht die Anerkennung bekommst, die du gerne hättest. Du bist frustriert worüber auch immer (Beruf, Beziehungen etc.) und versuchst hier Frust abzubauen in dem du andere Leute beleidigst. Ich kann dir aber sagen, das funktioniert nicht, befriedigt vielleicht vorübergehend aber nicht längerfristig. 

1097 Donnerstag 01.05.2014

Achtung:  Heute, am 1. Mai, am Tag der Arbeit, bleibt der Strichplatz offiziell geschlossen.